Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.736 Aquarien mit 153.207 Bildern und 1.834 Videos von 18.164 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 13534 von pady86

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
05-2009
Aquarium Hauptansicht von Becken 13534

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
60 x 30 x 30 = 54 Liter
Letztes Update:
27.04.2011
Aquarium Becken 13534
Aquarium Becken 13534

Dekoration

Bodengrund:
DeponitMix Professional von DENNERLE, Kies
Aquarienpflanzen:
3x Cabomba caroliniana
1x unbekannt (wer weiß wie die Pflanze links vom Schädel heißt?)
Weitere Einrichtung: 
Totenschädel
Felslandschaft Eigenbau (aus Styropor & Zement, mit Acryllack gestrichen)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1 x 15 Watt
Filtertechnik:
EHEIM Innenfilter 2007
Weitere Technik:
JÄGER Regelheizer 50 Watt

Besatz

5 Platys
4 Guppys
mehrere Blasenschnecken
1 Anentome Helena

Wasserwerte

Temperatur 26°C

Wasserwerte getestet mit "Tetra Test 6in1":
NO3: 50mg/l
NO2: 0mg/l
GH: 12°d
KH: 10°d
pH: 7.8
Cl2: 0 mg/l

Futter

VITA Flockenfutter
JBL NovoTab Futtertabs
JBL NovoFil Rote Mückenlarven

Sonstiges

Video:
http://www.youtube.com/watch?v=GEVjXad62Jw

Infos zu den Updates

+++ Valisnerien entfernt
+++ Felslandschaft eingesetzt
+++ Neue Pflanzen hinzu
+++ Platys eingesetzt
+++ Video eingestellt
+++ Wasserwerte aktualisiert am 04.06.09
+++ 4 Guppys hinzu
+++ 1 Guppy nach 1 Woche tot (Blähbauch, evtl. Bauchwassersucht?)
+++ Egeria densa entfernt
+++ Futterspektrum erweitert
+++ 1 Guppy, 1 Platy, 1 Anentome Helena hinzu

User-Kommentare

Malawi-Guru.de am 15.05.2009 um 01:36 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
Hallo Pady....!
Grade hatte ich es mit einem Neueinsteiger,und auch dir sage ich und prohezeihe dir das du dieses Becken noch sehr oft umbauen wirst..wenn du Blut geleckt hast wirds net lange dauern bis ein größeres da ist....*g*
Alles ist Geschmacksache,bei dir steht Aquarianer seit Mai 2009,also auch hier sage ich, da habe ich schon weitaus schlimmere Becken gesehen...mit Ruhe und Geduld kann man aus dem kleinstem becken ein Juwel machen!!
Werde sicherlich mal wieder reinzappen, mal schauen was sich so entwickelt.
Lg
Florian
P.S. Und für den Einstieg....3 Punkte..alles weitere geht immer noch nach oben ;-)))
Jo Hille am 14.05.2009 um 18:22 Uhr
Bewertung: - keine -
Also jetzt geb ich meinen senf auch mal dazu
Wenn du dein Aquarium natürlich gestallten willst bzw. den Lebensraum der Fische nachahmen willst dann mus der totenkopf aufjedenfall raus. Das mit den Wurzeln und der verpilzungsgefahr hab ich noch nie gehört kann höchstens sein das n paar algen darauf wachsen dieses problem könntest mit kleinerbleibenden algenfressern beheben.
Zu den Wasserwerten, bzw. zur temperatur. Diese ist mit 28 °C deutlich zu hoch!!! Die würd ich aufjedenfall auf 26-25°C wenn nicht sogar auf 24°C senken.
Und das mit den Felslandschaften versteh ich nicht wiso sind die zu leicht? Nimmst du welche aus Plastik ?? Wenn ja würd ich da lieber Lochgestein o. ä. reintung
Desweiteren hätte ich bei der Wahl des Kieses lieber auf dunkleres Kies zurückgegriffen da die Farben viel schöner rauskommen und man die kacke der Fische nicht sieht
Bei der rechten und linken Pflanze handelt es sich um eine Valisneria spiralis würd ich in den Filterstrom stellen
wenn du mit blätterausfallen braune spitzen meinst dann is das normal und legt sich nach einiger zei
mfg jo
pady86 am 14.05.2009 um 16:02 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi,
erstmal Danke für eure ausführliche Hilfe!
Momentan habe ich ja nur ein Futter, da ich gelesen habe, dass man bei der Einlaufphase des AQ ab und an ein paar Flocken reinmachen soll, damit sich die Mikroorganismen besser bilden können. Was für Futter würdet ihr mir zusätzlich empfehlen?
Zwecks der Einrichtung des AQ werde ich in ein paar Tagen noch eine Felslandschaft einbauen, habe sie am Anfang schon drinnen gehabt, blöderweise war sie zu leicht und ist demnach nicht da geblieben wo sie sein sollte. Ihr schreibt ja ich soll unbedingt eine Wurzel reinmachen, hab ich mir am Anfang auch überlegt, hab dann aber irgendwo gelesen, dass man sehr aufpassen muss wegen Pilzbildung. Deswegen hab ich darauf am Anfang mal verzichtet. Für was ist eine Wurzel gut?
Zwecks dem Besatz werde ich wahrscheinlich auf den Antennenwels verzichten, den ich eigentlich als Scheibenputzer gedacht habe. Gibt`s da Alternativen? Guppys und Platys habe ich eigentlich gelesen dass sie als Anfängerfische sehr gut geeignet sein sollen. Wäre es evtl. möglich, dass ich nur männliche Guppys und weibliche Platys nehme?
Das mit den Wasserwerten werde ich machen sobald ich die Felslandschaft ein paar Tage drinnen habe.
Gruß
Pady
Dominik am 14.05.2009 um 09:30 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo,
Also da du ein blutiger Anfänger zu sein scheinst, mach ich es mal etwas ausführlicher.
Also deine Einrichtung würde ich auf jeden Fall noch verändern, den Totenkopf würde ich ganz rausnehmen, dafür lieber eine bepflanzte Wurzel mit Javafarn oder Moos, aber dass ist natürlich auch Geschmackssache.
Inspiration wirst du hier sicher genug finden.
Dann solltest du insgesammt mehr Pflanzen einsetzten , vor allem welche die kleiner bleiben. Bei den Vallisnerien ist es eigentlich normal dass die anfangs ein wenig Blätter verlieren, war/ist bei mir auch so, kann natürlich auch sein dass sie bei dir nicht wachsen wollen...
Nun zum jBesatz:
Leider ist ein 54Liter Becken für einen Anfänger, der normalerweiße erst mal einige Fischarten im Becken haben will, schlech geeignet.
Ich würde dir raten dich auf eine Schwarmfischart zu beschränken, und auf keinen Fall Barsche einsetzten wie Patrick empfohlen hat, das kann gut gehen muss es aber ncith, weil so ein Barsch je nach Tier unterschiedlich aggresiv ist.
Zusätzlich zur Schwarmfischart kannst du noch Zwerggarnelen einsetzten (z.B. Red Fire), die möchten aber eine dichte Bepflanzung zum verstecken.
Nächster Punkt: Die Wasserwerte
Lass doch bitte mal deine Wasserwerte in einem Zoofachgeschäft messen, die Meisten machen das kostenlos, wichtig wären:
GH (Gesammthärte) KH(Karbonathärte), PH,NO3 (Nitrat) und NO2 (Nitrit).
Bei Nitrit solltest du dir selber einen Test kaufen und erst wenn längere Zeit nichts mehr nachweißbar ist kannst du die Fische einsetzten.
Und dein Futterangebot solltest du auf jeden Fall noch mit verschiedenen Frost- und/Oder Lebendfuttersorten erweitern.
Gruß,
Dome
p.s.: Wenn du noch Fragen hast schreib einfach zurück!
Patrick Kroner am 13.05.2009 um 22:11 Uhr
Bewertung: - keine -
Sersn Paddy,
mein erster Eindrunk vom Becken ist, das es noch einbischen `Leer` aussieht.
Ich würde noch ein paar Pflanzen einsetzen & noch ein (paar) Wurzeln rein tun.
der geplante Besatz ist nicht so Ideal wie Chris schon erwähnt hat,
da der Antennenwels 15cm groß wird (zu groß für dein Becken und Wurzel benötigt). ---> und du hast da Vermehrungsfreudige Fische noch ausgesucht. Da besonders Guppys dir dein Becken schnell kleiner werden lassen.
Ich würde folgendes Vorschlagen:
1x Pärchen Barsche (z.B. Schmetterlingsbuntbarsch)
1x Salmler Art (10 davon)
und noch was am Boden: Garnelen,.... (vorsicht! ich würde wenn du Panzwerwelse nehmen würdest davon abraten, weil ich sehe du hast ein Kies mit einer großen Körnung, sprich Kanten---> das zu schweren Verletzungen führen kann bis zum Tot)
Die Technik ist ganz gut, das Futter abwechslungsreicher machn und die Wasserwerte bitte angeben...--->
ich schau ab und zu noch mal vorbei und werde dann dein Becken bewerten wenn der Besatz,etc. alles fertig ist...
Weiterhin viel Spaß mit unserem Hobby & hier bei uns
Wir alle Helfen gerne...
wenn du Fragen etc. hast
schreibe immer zurück
Dir wünsch ich noch einen Abend & Gute Nacht
MFG Patrick
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User pady86 das Aquarium 'Becken 13534' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 13.05.2009
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User pady86. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Haranni
von Tipfen
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 7281
von Chris
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 14517
von julian2010
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 11607
von ruepel-rocker
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 8266
von Mike Zolda
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 1681
von Ingrid Jung
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 6933
von Doris77
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Jannik sein Becken
von Papa Rainer
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 9787
von hp
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Aquarium
Becken 2236
von Torsten Enders
54 Liter Klassisches Gesellschaftsaquarium
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Corydoras brochis multiradiatus
BIETE: Corydoras brochis multiradiatus
Preis: 19.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partnershop