Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.793 Aquarien mit 154.809 Bildern und 1.902 Videos von 18.314 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 7931 von steini76

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
November 2007
Aquarium Hauptansicht von Becken 7931

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
13.02.2008
Besonderheiten:
keine Besonderheiten, ist ein Eheim - Komplettset aus dem Zoofachhandel und fungiert als Teil des Raumteilers im Wohnzimmer, daher auch keine Rückwand.
Aquarium Becken 7931
Aquarium Becken 7931

Dekoration

Bodengrund:
Aquariumkies sowie Sand Sand zum Gründeln für die Welse
Aquarienpflanzen:
1x Zwergkalmus
1x Schlangenbart
2x Riesenschlangenbart

wird eventuell in nächster Zukunft um die eine oder andere kleinwüchsige Pflanze ergänzt
Weitere Einrichtung: 
2 Steine
2 Moorkienwurzeln übereinandergelegt (Höhlenbildung)
1 Garnelenhöhle
Dekoration im Aquarium Becken 7931

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
war im Set inkludiert, 1 Röhre
Filtertechnik:
Innenfilter

Besatz

5x Bitterlingsbarben
5x Rote Neons
2x Pandapanzerwels
2x Leopardpanzerwels
1 Pärchen Algen fressender Welsart
4x Crystal Red Garnelen
1 Süsswassermuschel
div. Schnecken (mit den Pflanzen eingeschleppt)
Besatz im Aquarium Becken 7931

Wasserwerte

nicht bekannt, lasse diese in regelmässigen Abständen im Zoofachhandel überprüfen - bis jetzt alles bestens, was wohl auch die zahlreichen Schnecken bestätigen

Futter

Trockenfutter
1-2x wöchentlich Rote Mückenlarven
div. Gemüse (Salatblätter, Zucchini, Gurken...)

Sonstiges

Wir haben im Herbst letzten Jahres den Entschluss gefasst, uns ein Aquarium zuzulegen. Die Wahl fiel auf ein kleines 54 Liter-Becken (erstmal klein anfangen und Erfahrungen sammeln). Das Teil wurde knapp 3 Wochen eingefahren und dann o.a. Besatz eingesetzt.

Allerdings machten wir wohl den typischen Anfängerfehler, dass wir uns vor dem Fischkauf nicht ausreichend informiert haben (die Schwarmfische sind lt. Literatur zu wenige, Bodengrund für die Neons etwas zu hell...). Aber m.E. harmonieren die Fische untereinander sehr gut, auch die Panzerwelse sind aktiv und munter (trotz geringer Anzahl, aber scheinbar bilden die Pandas und Leoparden eine gemeinsamen "Schwarm"). Lediglich die Bitterlingsbarben sind teilweise etwas ruppig untereinander, da diese beim Kauf noch sehr jung waren und die Geschlechter nicht zu trennen waren. Jetzt haben wir ein Weibchen und 4 Männchen...

Da der Besatz jetzt eigentlich schon ziemlich hoch ist, werd ichs vorerst mal dabei belassen. Unser Zoofachhändler sagte uns, dass dieser Besatz durchaus in Ordnung geht für ein 54 Liter-Becken.. Bin mal auf eure Meinung gespannt.

Wasserwechsel wird 1x wöchentlich ca. 30-40 % durchgeführt.

User-Kommentare

Irina Rink am 08.02.2008 um 21:02 Uhr
Hallo Steini!
Dann werde ich Dir mal meine Meinung mitteilen.
Es wäre nicht schlecht, wenn Du mal die Wasserwerte reinschreiben könntest!
Wie Du ja inzwischen richtig erkannt hast, sind die Schwarmfische etwas schwach besetzt!Konzentriere Dich doch auf nur eine Art und vergrößere den Schwarm, Du wirst dann auch ganz neue Verhaltensweisen bei Deinen Beckenbewohnern feststellen.
Ich würde noch ein paar buschige Pflanzen einsetzen, damit sich deine Bewohner besser verstecken können.Da Du keine Rückwand hast, fühlen sie sich so wahrscheinlich etwas "nackt" und beobachtet.Wie wäre es mit mehr Wurzeln, anstatt der Steine?
Der Bodengrund sieht so unheimlich hoch aus-oder täuscht das?Wenn Du etwas weniger nehmen würdest, haben die Fischis mehr Platz!
Schnecken können glaube ich die verschiedensten Wasserwerte ohne Probleme meistern, was bei den Fischen nicht so unbedingt der Fall ist-also viele Schnecken bedeutet nicht automatisch "gutes" Wasser!
So, genug gemeckert-ist nicht böse gemeint!!!!
Ist ja nicht so verkehrt Dein Becken, wenn es etwas grüner wird, sieht es bestimmt prima aus!
Also, denk mal an die Wasserwerte und ich hoffe, konnte etwas helfen!
Bewertung lass ich erst mal weg, bis Du die fehlenden Daten ergänzt hast!
LG Irina
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User steini76 das Aquarium 'Becken 7931' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 08.02.2008
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User steini76. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau