Die Community mit 19.267 Usern, die 9.130 Aquarien, 30 Teiche und 40 Terrarien mit 164.086 Bildern und 2.405 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 7174 von Sven Kaussow

Beispiel
Ort / Land: 
18311 Ribnitz / Deutschland
Vorderansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Größe:
100 x 40 x 50 = 200 Liter
Letztes Update:
10.12.2007

Dekoration

Bodengrund:

Aquarienkies hell 3-5 mm

Aquarienpflanzen:

Echinodorus ´Oriental´

Hygrophila polysperma

Alternanthera reineckii

Vallisneria gigantea

Hygrophila corymbosa

Hygrophila difformis

Rotala rotundifolia

Pflanzen

Weitere Einrichtung:

2 x Savannenholzwurzeln

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

4 x T8 Leuchtbalken 30 W

1 x Hagen SunGlo

3 x Hagen LifeGlo 2

Filtertechnik:

Eheim Aussenfilter bis 300 Liter

Weitere Technik:

Co2-Düngung über Gasflasche

Lichtanlage

Besatz

3 Scalare

4 Guppies

2 Schwerträger

2 Blackmollys

2 Silbermollys

2 Platys

´ Keilfleckbarben

5 Rotkopfsalmler

4 Panzerwelse

6 Diamantregenbogenfische

2 Saugschmerlen

1 Blauer Antennewels

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
-serok- am 11.12.2007 um 11:45 Uhr

tach auch!

das becken sieht doch ganz angemessen aus, schöner pflanzenwuchs. nur bietest du deinen fische damit auch keine optimale haltung. die maße des beckens sind für skalare und die regenbogenfische grenzwertig, der bodengrund ist für die zu wenigen panzerwelse, welche auch immer, der falsche. sand wäre da angebracht. platys, mollys und schwertträger in ein becken. da besteht kreuzungsgefahr. wie teilen sich deine guppys auf? bei 4 stück wäre wohl 1m/3W am besten. ich nehem mal an dass du "2" keilfleckbarben schreiben wolltest. davon solltest du min. 10 tiere wenn nicht sogar mehr halten. ähnliches gilt für die rotkopfsalmler. so...alles in allem hast du dir eine große "fischsuppe" zugelegt die in dieser zusammenstellung und in dem becken nicht gutgehen kann. ich empfehle dir dich wohl oder übel von mehreren deiner zöglinge zu trennen und den bestand der tiere die du behalten möchtest evtl. aufzustocken.

es wäre noch interessant zu wissen welche wasserwerte dein aq hat und welchen wasserdurchsatz dein filter bringt.

das sollten mal tipps und anregungen sein wie du dein becken vielleicht optimieren kannst.versteh das nicht als kritik, letztenendes ist ein aq ja schliesslich auch nur geschmackssache , doch so ist es für die fische ganz bestimmt nicht artgerecht. dein einrichtungsbeispiel bewerte ich jetzt mal nicht, aber vielleicht ist es ja schon bald beneidenswert.

lg andy

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Sven Kaussow das Aquarium 'Becken 7174' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 7174' mit der ID 7174 liegt ausschließlich beim User Sven Kaussow. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 10.12.2007