Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.017 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 160.969 Bildern und 2.309 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 4796 von Ralf Bergler

Beispiel
Userbild von Ralf Bergler
Ort / Land: 
46147 Oberhausen / Deutschland
Aquarianer seit: 
ca.10 Jahre
Aquarium Hauptansicht von Becken 4796

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
130x50x50 = 325 Liter
Letztes Update:
05.03.2007
Besonderheiten:
Habe mich für ein Non-Mbuna becken entschieden, wegen den Farben.
Nachfrage bei mehreren händlern hat ergeben, daß das Becken für die moori;s ausreichen würde, da sie selten 20 cm erreichen würden.
Da ich ein reines Schaubecken haben wollte habe ich mich für ein männchen-becken (Farbpracht) entschieden.
Die anzahl und auswahl des Besatzes habe ich auf anraten von verschiedenen Personen ( Züchter, Zoohandlung) sowie durch Buchlektüre zusammen gestellt.
Natürlich bin ich für weitere anregungen und tipps sehr dankbar
Aquarium Becken 4796

Dekoration

Bodengrund:
Feiner Kies
Aquarienpflanzen:
Vallisneria und andere Pflanzen
Weitere Einrichtung: 
Lochgestein ca 70kg

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Hängeleuchte 2x55 Watt T 5
Beleuchtung über zeitschaltuhr
von 10.00- 20.30
Filtertechnik:
Außenfilter: 15 liter Filtervolumen, 1200 l/h durchfluß,
Bestückt mit : Muschelbruch , blauer Filterschwamm , Zeolith ,
Sinterquarz.
Innenfilter: Von Resun, bestückt mit schaumstoff und Bioigel. 1400l/h

Besatz

Aulonocara Eureka 2/0
Capidochromis borley 1/0
Placidochromis Elektra 1/0
Sciacnochromis ahli 1/0
Aulonocara jacobfreibergi 3/0
Cyrtocarra moori 3/0

Wasserwerte

PH 8, 0
GH 15
KH 7
Nitrit nicht vorhanden
Nitrat 0, 25

Wasserwerte werden mit tropftest ermittelt

Futter

Frostfutter: Krill, weiße mückenlarven, Cyklops, Artemia, schwarze mückenlarven,
Malawi-Mix , Daphnien,
Trockenfutter:
Futtertabletten grün , Chichliden Flockenfutter Granulat rot,
Brine Shrimps, Daphnien Farbfutter, Granulat Braun, Chichlidenstiks.
1 tag in der woche wird kein futter zugeführt.
Futter wird täglich gewechselt.
Fütterung ist morgens und abends

Sonstiges

Wasserwechsel: wöchentlich ca 150liter, mit Natriumkarbonat und Wasseraufbereiter behandelt.

Infos zu den Updates

01.03.07

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Ralf Bergler am 02.03.2007 um 19:49 Uhr
Hallo Mitglieder!
Habe gedacht, das , wenn mir verschiedene " Fachleute" gesagt haben , das ich ein reines Männchen-Becken in der o.g. zusammenstellung herrichten würde, wäredas durchaus akzeptabel.
Aber wenn Ihr der meinung seid, das es nicht funktioniert, werde ich den besatz ändern.
Wenn ich die aulo behalten würde, und dann dem entsprechend weibchen dazu setzen würde, wäre das becken dennn dann nicht überfüllt? Bitte um antworten, damit ich schnell handeln kann. Vielen Dank
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Ralf Bergler das Aquarium 'Becken 4796' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 4796' mit der ID 4796 liegt ausschließlich beim User Ralf Bergler. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 19.02.2007
Aquaristik CSI
HMFShop.de
Aquarienkontor
LedAquaristik.de