Die Community mit 19.382 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 165.041 Bildern und 2.480 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Rio Negro Biotop von Andy Garnier

Beispiel
Aquarium Hauptansicht von Rio Negro Biotop

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Südamerika
Läuft seit:
27.04.2019
Größe:
60x40x60 = 120 Liter
Letztes Update:
05.05.2019

Besonderheiten:

Erklärung Schwarzwasser:

Schwarzwasserflüsse haben klares, tiefbraunes (teefarbenes) Wasser. Ihr Quellgebiet befindet sich zumeist im Tiefland, und fließen langsam durch riesige Waldgebiete. Sie sind sehr sauer und arm an gelösten Mineralien (weich). Ihre Farbe bekommt das Wasser durch die Humusstoffe des Waldbodens (verrottetes Laub, Äste, ...) der regelmäßig überschwemmt wird.

Beispiel dafür: Rio Negro und der Rio Cuiéros.

PH-Wert geht bei Schwarzwasserflüssen runter auf 4, 5, unter 4 ist keine Seltenheit.

Bei Nacht
Wasserwechsel an Tag 7
Tag 7
Tag 7
Tag 7

Dekoration

Bodengrund:

Ein Drittel Poolfiltersand 0, 7/1, 2 gemischt zwei Drittel Spielsand.

Dazu kommt noch selbst gesammelter Flusssand, Flusskies und Flusssteine sowie Reihnkies aus dem Baumarkt.

Aquarienpflanzen:

Aus meinem alten Scape mit Hygrophila, Cryptocorynen und Valisnerias blieb als einzige Pflanzen aus dem Süd Amerikanischen Kontinent nur die Echinodorus Tenellum übrig.

Von diesem Bodendecker habe ich mir 10 Pflanzen abgeknipst und wieder verwendet.

Von einem Bekannten konnte ich mir ein paar Froschbiss abholen, bei denen muss ich noch warten das die Wurzeln noch an Länge gewinnen.

Echinodorus Tenellum
Froschbiss
Der Froschbiss hat sich in einer Woche gut gemacht

Weitere Einrichtung:

Leider wurde ich in unserer örtlichere Zoohandlung wegen einer großen Moorkienwurzel nicht fündig und musste deshalb eine im Internet bestellen. Einen größeren arm musste ich dann doch noch von der Wurzel abschneiden.

Für die Flussholzoptike bin ich an einen Fluss in der Nähe gefahren. Dort konnte ich ein paar Birkenäste, Eichenäste, Totholz sowie ein wenig extra Laub sammeln.

Für den Schwarzwassereffekt habe ich mir im Internet zusätzlich noch Seemandelbaumblätter in verschiedenen Größen und Seemandelbaumrinde bestellt.

Ein paar Birkenäste, Seemandelbaumblätter und Rinde
Moorkienwurzel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Hauptbeleuchtung:

MultiLux LED 60 cm – 2x12W

LED Röhre Day-Light von Juwel:

Leistungsaufnahme: 12 Watt

Länge: 438 mm

Farbtemperatur: 9.000 Kelvin

Leds:

Lichtstrom: 1.380 Lumen

LED Röhre Nature-Light von Juwel:

Leistungsaufnahme: 12 Watt

Länge: 438 mm

Farbtemperatur: 6.500 Kelvin

Leds:

Lichtstrom: 1.380 Lumen

geschaltet ist der Leuchbalken von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Zusätzliche Nachtbeleuchtung:

Chihoros LED System Serie C C301

Leistungsaufnahme: 14 Watt

Farbtemperatur: 8000 Kelvin

Leds: 36 Stück

Lichtstrom: 1.500 Lumen

Mögliche Schaltungen 100% - 90% - 80% - 70% - 60% - 50% - 30% der Ausgangsleistung

geschaltet ist die Chihoros von 19:55 Uhr bis 10:05 Uhr

Filtertechnik:

JUWEL Bioflow Filter sind mit einer hocheffizienten und flüsterleisen Eccoflow Umwälzpumpe ausgestattet, deren Leistung nach wissenschaftlichen Kriterien auf die Größe des Filtersystems abgestimmt ist. Die Bioflow Filter sind zudem für die Aufnahme der JUWEL Heizer vorbereitet, welche somit optimal im Wasserkreislauf integriert sind und für eine gleichmäßige Wärmeverteilung in allen Bereichen Ihres Aquarium sorgen.

Produktname Bioflow Filter M – Innenfiltersystem

Maße 15, 5 x 10, 2 x 41, 7 cm

Filtervolumen 3, 5 Liter

Filtermedien: Da habe ich mir einen Block Filterschwamm in der Zoohandlung gekauft den ich mir immer passend zuschneide.

inkl. Pumpe

Max. Pumpenleistung 600 l/h

Leistungsaufnahme 7 W

Juwel Led
Juwel Bioflow

Besatz

20x Genoppte Turmdeckelschnecken und Blasenschnecken

Update beim Besatz: heute am 05.05.19 habe ich eine Neocaridina entdeckt. Diese Garnelen hatte ich im Aquascape vorher im Aquarium.

Eventuell haben sie sich irgendwo im Filter oder sonst wo versteckt.

Mal schauen ob sie sich in diesem Becken vermehren. Das nennt man dann wohl Arten

TDS
Blasenschnecke
Neocaridina

Wasserwerte

Nitrat liegt 20mg/l

pH 6, 5

Infos zu den Updates

Update nach einer Woche, mittlerweile habe ich meinen zweiten Wasserwechsel hinter mir. Das Wasser hat meiner Meinung nach einen schönen Bernsteinfarbenen Ton.

Die Wurzeln des Froschbisses sind jetzt ungefähr 10cm lang.

Die nächsten 2 Wochen bin ich im Urlaub. Ich bin gespannt wie es sich in den Wochen verändert.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
odin 68 am 05.05.2019 um 12:08 Uhr
Bewertung: 9

Hi Andy

Schönes Südamerika Becken mit toller Einrichtung. Ich bin schon

sehr gespannt für welchen Besatz du dich entscheidest.

Gruß, Odin.,

David Schneider Aquaristik am 01.05.2019 um 22:45 Uhr

Hallo Andy,

Interessantes Becken was du da eingestellt hast. Wie sieht es den mit dem weiteren Besatz aus? Planst du weiteren? Würde mich interessieren mit welchen Wasserwerten du dein Becken laufen lässt.

Viele Grüße David

Tom am 01.05.2019 um 20:55 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Sehr schöne Gestaltung und sehr ungewöhnliche Abmessungen. Sollen noch weitere Tiere einziehen?

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Andy Garnier das Aquarium 'Rio Negro Biotop' mit der Nummer 39566 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Rio Negro Biotop' mit der ID 39566 liegt ausschließlich beim User Andy Garnier. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 28.04.2019