Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.903 Bildern und 1.909 Videos von 18.319 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 3560 von David Deutschmann

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
28719 Bremen / Deutschland
Aquarianer seit: 
07/2006
neues Hauptbild 12. 2007

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
98,5x70x59,5 = 190 Liter
Letztes Update:
01.12.2007
Besonderheiten:
Eck-Aquarium Trigon 190 von Juwel
Aquarium Becken 3560

Dekoration

Bodengrund:
-30kg Dennerle Kristall-Quarzkies Rehbraun
Körnung 1-2 mm, Kanten gerundet
-10kg Dennerle Deponit-Mix
Aquarienpflanzen:
verschiedene Echinodorus
2 x Cabomba
2 x Valesneria gigantea
Pflanzen im Aquarium Becken 3560
Pflanzen im Aquarium Becken 3560
Weitere Einrichtung: 
zwei Hälften Kokosnußschalen
drei flache Steine
zwei Wurzeln
Dekoration im Aquarium Becken 3560
Dekoration im Aquarium Becken 3560

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x 18 W
-Dennerle Trocal Super Color Plus
-Dennerle Trocal Super Special- Plant
-Dennerle Reflektoren

Beleuchtungsdauer: 12 Stunden von 11:00 bis 23:00 Uhr
Filtertechnik:
Juwel Innenfilter Compact H
Durchsatz 600 l/h
Wasserwechsel alle zwei Wochen ca. 30%
Weitere Technik:
CO2 Anlage mit 500g Flasche und Nachtabschaltung
Regelheizer von Juwel 200 W
Bodenfluter von Dennerle 18 W
500g Flasche mit Nachtabschaltung

Besatz

20 x Rotbauchkirschflecksamler (Hyphessobrycom erythrostigma) 10 x Mamorierter Beilbauchfisch (Carnegiella strigata)
10 x Orange-Schönflossenpanzerwels (Corydoras sterbai)
1 x Colomesus asellus (Asselkugelfisch)
Orange-Schönflossenpanzerwels (Corydoras sterbai)
Rotbauchkirschflecksamler (Hyphessobrycom erythrostigma)
Mamorierter Beilbauchfisch (Carnegiella strigata)

Wasserwerte

25,5 °c

PH = 6,5
KH = 3
GH = 6
NO2 = < 0,3 mg/l
CO2 = ca. 30 mg/l

Futter

Futtertabletten, Flockenfutter, Granulat, Salat
Frostfutter
- Wasserflöhe
- Mückenlarven (weiß, schwarz)
- Artemia
Lebendfutter
- weiße Mückenlarven
- Artemia

Sonstiges

Pflanzendüngung E15 & V30

Infos zu den Updates

16.10.06
-übers Wochenende den Restbestand der roten Mückenlarven
verfüttert und vom Einkaufszettel gestrichen
-heute Lebendfutter (weiße Mückenlarven & Artemia) gekauft und
verfüttert; wurden sehr gut angenommen
-ich werde jetzt öfter Lebendfutter verwenden

10.11.06
-nach Bildung eines harmonierenden Pärchen meiner
Flaggenbuntbarsche habe eich ein Fisch abgegeben
-meine 5 Corydoras paleatus abgegeben
um bei der nächsten Zierfisch- und Pflanzenbörse in Bremen meine
Gruppe Corydoras sterbai um 3 Tiere zu erweitern

13.11.06
Wasserwerte aktualisiert

25.11.06
Pflanzenbestand ergänzt & die Sterbai´s aufgestockt
Luftpumpe demontiert

05.01.07
1x braune Apfelschnecken (Ampullariidae) abgegeben
1x Gemeiner Nadelwels (Farlowella acus) abgegeben

18.06.07
2x braune Apfelschnecken (Ampullariidae) abgegeben ( zu groß geworden)

20.06.07
neues Hauptbild ( das Becken und die Fische haben einen Umzug in April´07 sehr gut überstanden

19.08.07
Fischbesatz geändert
die Nadelwelse haben auch schon ein neues Heim gefunden, und warten nur auf dem Umzug (umgezogen)

17.11.07
kleine Erweiterung des Fischbesatz

User-Kommentare

David Weidenbacher am 24.12.2006 um 13:28 Uhr
Bewertung: 8
Guten Morgen Namensvetter,
erstmals klasse was du da gepflantzt hast wenn ich an mein erstes Aquarium denke....grins!!
Aber jetzt mal zu der Luftpumpe das war richtig diese entscheidung sie zu entfernen.
Habe selber an allen meiner Aquarien ne Co2 Anlage und habe einen Langzeittest mit einer Membranpumpe an einem Becken durchgeführt und das ergebnis war das dass ganze Kohlenstoffdioxid wieder ausgetrieben wurde.
Man braucht hauptsächlich so ne pumpe um Sauerstoff ins becken zu bekommen aber wenn man gut funktionierende pflanzen im AQ hat dan produzieren sie den Sauerstoff selbst und so ne Membranenpumpe wird überflüssig.
Mach weiter so werde dein AQ weiter beobachten....
jetzt noch ne schöne Weihnachtszeit
gruss David
-=Diskus-Fan=- am 06.12.2006 um 19:18 Uhr
Bewertung: 8
Hi David
du hast zwar en bisschen Überbesatz Aber ist es ganz hübsch eingerichtet die Flaggenbuntbarsche würd ich gegen schmetterlingsbuntbarsche tauschen (echt klasse fisch)und als
anfängerbecken sehe ich dieses nicht da farlowellas schon ziemlich
harte fische sind die anderen arten sind auch nicht ohne
aber immerhin wirst du sicher noch viel spaß an diesem becken haben
mfg lorenz
Tom am 10.11.2006 um 14:14 Uhr
Hallo,
@Marco: der Ausdruck "Anfängerbecken" in der Bewertung zielt drauf ab, dass David erst seit Sommer diesen Jahres Aquarianer ist. Außerdem ist es auf keinen Fall negativ zu sehen.
@David: die Flaggenbarsche sollten definitiv raus. Die habe ich selbst schon mal gehalten und da war erst mit einer Größe von ca. 20 cm das Wachstum beendet.
Aber ansonsten ist das wirklich klasse, was du da seit Juli auf die Beine gestellt hast.
Grüße, Tom.
Marco Rämisch am 10.11.2006 um 08:49 Uhr
Hallo David!
"Optisch gelungenes Anfängerbecken" ???????????
Mit diesem Kommentar von der Jury kann ich absolut nix anfangen, denn ein "Anfängerbecken sieht definitiv anders aus!
Kompliment zu der tollen Einrichtung!
Zum Besatz kann ich leider nix sagen, weil ich nur von Malawis richtig Ahnung hab ;0)
Ciao Marco
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User David Deutschmann das Aquarium 'Becken 3560' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 13.10.2006
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User David Deutschmann. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter