Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.816 Aquarien mit 155.194 Bildern und 1.937 Videos von 18.382 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Becken 2445 von Sven Seidel

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Freising / Deutschland
Aquarianer seit: 
1988 dann Unterbrechung und 1999 wieder angefangen
Komplettansicht

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
31.12.2009
Besonderheiten:
Selbstgebauter Aquarien Schrank

Einrichtungsbeginn bzw. Umrüstung von Malawi auf Süd-/ Mittelamerika war am 11.03.2006
Mein Becken am 30.03.2006
Mein Becken am 30.03.2006
Mein Becken am 30.03.2006
Mein Becken am 31.03.2006
Mein Becken am 15.04.2006

Dekoration

Bodengrund:
25 kilo Kunststoff ummantelter Kies 1-4mm

auf ca 2cm JBL Nährboden
Aquarienpflanzen:
3 RoteTigerlotus,

3 Amazonas Schwertpflanzen,

3x Gewellter Wasserkelch

1 Anubias,

1x Genoppter Wasserkelch,

1x Riesen-Cryptocoryne,

4x Wendtschen Wasserkelch,

3x Kirschblatt,

3x Schraubenvallisnerie

schwimmende: Muschelblume (Pistia stratiotes)
rote Tigerlotus
Wendtscher Wasserkelch
Kirschblatt
kenne den namen leider nicht wer ihn weiß, kann ihn mir bitte mitteilen
 Muschelblume (Pistia stratiotes)
 Muschelblume (Pistia stratiotes) mit Ableger
 Muschelblume (Pistia stratiotes)
Weitere Einrichtung: 
Eine große Mangrovenwurzel, Regenbogenstein
genoppter Wasserkelch
Regenbogengestein

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x Aqua Glo

Beleuchtet wird von 06:00 bis 09:00 und von 16:00 bis 23:00 danach scheint der "Mond" noch bis 01:00 natürlich alles mit Zeitschaltuhren gesteuert.
Filtertechnik:
Eheim 1217- 1000 Liter/Stunde

Ist zwar noch ein etwas älteres Model, aber von dem kann ich mich nicht trennen.

Gefiltert wird mit Keramik-Röhrchen in der untersten Schicht des Filters (er hat keine Körbe nur Trenngitter) dann etwas feineres Filtermaterial und einer Schicht Schwarztorf.
Weitere Technik:
selbstgebautes Mondlicht aus blauen led`s
Meine selbstgebaute CO2 Anlage
CO2 Flipper

Besatz

4x Diskus Brilliant Türkis

28x Hyphessobrycon columbianus (Rotblauer Kolumbianer Salmler)

8x Apfelschnecken
Meine Apfelschnecken und ein Blauer Antennenwels beim Gurke fressen
Besatz im Aquarium Becken 2445
Rotkopfsalmler
Rotkopfsalmler
Besatz im Aquarium Becken 2445
Besatz im Aquarium Becken 2445
Besatz im Aquarium Becken 2445
Besatz im Aquarium Becken 2445
Besatz im Aquarium Becken 2445
Besatz im Aquarium Becken 2445
Besatz im Aquarium Becken 2445
Besatz im Aquarium Becken 2445
Besatz im Aquarium Becken 2445

Wasserwerte

ph:6, 4

kh:3°

GH:ca 10

NO3: 10

NO2: 0

T: 28°C

Futter

weiße Mückenlarven, Artemia, Flockenfotter und für die Schnecken Gurke und Premium Tabs von Vitakraft

Granulatfutter von Sera was ich mit Diskusfutter Super Vital 2000 vermische.

Sonstiges

Wasserwechsel 1 mal wöchendlich 20 - 30%

eine selbstgebaute Bio CO2 Anlage habe ich zum Düngen installiert und einen Flipper

Infos zu den Updates

25.03.2006

Kontrolle der Wasserwerte: ph bei 6, 5

kh bei 4°

GH bei >14°

Daraufhin Wasserwechsel von 20%

Zugabe von Aquasafe, Sera Morena 400ml, Stein`s Eichenextrakt und Sera Florena

Speiseplan erweitert mit Artemia

27.03.06

3 Rotkopfsalmler haben sich unglücklicherweise mit den Ansaugstutzen meines Filters angelegt und wurden angesaugt. :-(

28.03.2006

Einige Pflanzen umgesetzt Fotos folgen in Kürze

30.03.2006

Die vorerst letzten Pflanzen eingepflanzt (3 Schraubenvallisnerie)

neue Fotos eingestellt

Grottenpuzzle-Stein gegen Regenbogenstein ausgetauscht.

ph:6, 4

kh: 3°

31.03.2006

weitere Grotten-Puzzle Steine durch Regenbogensteine ausgetauscht

akuelle Fotos in Kürze

31.03.2006

neues Hauptbild

01.04.2006

3 Rotmaulsalmler eingesetzt (jetzt sind sie wieder zu 10.)

20 Rote Neons eingesetzt

7 Rotblaue Kolumbianer Salmler eingesetzt

Fotos in Kürze

06.04.2006

Pflanzen: neue Fotos

Neons in das Becken vom Junior verfrachtet, haben mir einfach nicht gefallen mit den Rotkopfsalmlern zusammen. Is Geschmackssache.

07.04.2006

Fische: neue Fotos

12. u 13.04.2006

An diesen beiden Tagen hat sich einiges getan.

5 Amanogarnelen eingesetzt, die sofort von meinen Kolumbianern

angegriffen wurden.

Kolumbianer rausgefangen und zum Zoohändler gebracht.

1 Goldbartwels eingesetzt.

14.04.2006

4 Brilliant Türkis Dikus eingesetzt

neue Fotos

WW Rhytmus geändert in 1 mal wöchendlich

15.04.2006

WW durchgeführt

Diskus beginnen langsam Fressen anzunehmen und zu schwimmen

Neues Hauptbild

17.04.2006

Futterpalette erweitert

Hallo liebe Jury,

habe alle Mängel abgestellt, und bitte um eine Neubewertung.

User-Kommentare

Laura am 18.02.2009 um 14:38 Uhr
hi, ich bin genau der gleichen Meinung wie Kai Dinkel. Das Becken ist viiiel zu klein für die Disken, da muss etwas geändert werden! =( die Fische sollen doch glücklich sein und nicht zusammengepfercht... ansonsten wäre es ein schönes AQ.
gruss Laura
Kai Dinkel am 23.06.2006 um 12:37 Uhr
Hallo!
Von der Optik her gefällt mir dein Becken. Auch die Wasserwerte sind in Ordnung, obwohl der GH noch etwas gesenkt werden könnte.
Zum Futter:
Das solltest du noch viel abwechslungsreicher Gestalten. Noch mehr Frost.- und Lebendfutter und Gemüse/Salat viel weniger Trockenfutter.
Zu den Fischen:
Wer hat dich denn da geritten Disken in das enge Becken zu Pferchen? Ein Diskus sollte nicht unter 6 Tieren gehalten werden und erst ab einer Beckengröße von 120x60x60cm also 432l. Die Disken kümmern dir nur, an denen wirst du nicht viel Freude haben, auch wenn sie (wenn ich das auf dem Bild richtig sehe) erst etwa 7cm sind. Die werden bestimmt nich mehr viel größer, das nennt man dann Kümmerwuchs aus Platzmangel. Tu den Tieren einen gefallen und bringe sie zum Händler zurück, oder kaufe dir schnellstens ein neues Becken.
Christian Klar am 08.04.2006 um 08:53 Uhr
Bewertung: 8
Hallo Sven.
Ich werd mich hier Mario Richter mit seiner Meinung anschließen:
Warum nicht kleine Pflanzen besorgen,und dann anscließend verfolgen,wie alles wächst und größer wird.
Hab ich ebenfalls so gemacht....
...genauso geht es mir mit meinen Barschen:lieber Jungtiere einsetzen
und sehn,wie sie heranwachsen.
Aber trotzdem Sven:
Sehr schönes Becken mit allem Drum und Dran!!!
Grüße
Christian
Mario Richter am 08.04.2006 um 07:50 Uhr
Ich kann allen anderen User'n hier berichten es sind wirklich genügend Pflanzen im Becken drin.Ich kann das beurteilen denn viele Ableger sind von mir.Und wenn die dann mal ihre volle Größe in ein paar Wochen erreichen dann wird man von der Rückwand und dem Rest im Aquarium nicht mehr viel sehen und er wird nicht nachkommen mit auslichten.
Ich finde es gut das man das alles von Anfang an mitverfolgen kann ist viel besser als sich viele Große zu kaufen und Kosten sparen hilft es auch.
Also weiter so da Ergebniss wird alle umhauen.
MfG Mario
Sven Seidel am 06.04.2006 um 20:47 Uhr
Hallo,
Ihr lasst euch zu sehr auf die Fotos ein, ich hab doch schon beschrieben, das ich absichtlich kleinere Exemplare verwendet habe, das ich es genießen kann, zu erleben, wie das Becken sich entwickelt und wie die Pflanzen Wachsen. In ein paar Wochen srechen wir uns wieder.
Ich hab übrigens 22 Pflanzen in meinem Becken, und außerdem noch Schwimmpflanzen, die zu einer fast dichten Decke zusammen wachsen werden.
Also viel Spaß beim wieder Vorbeischauen.
MfG Sven
< 1 2 3 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Sven Seidel das Aquarium 'Becken 2445' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 19.03.2006
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Sven Seidel. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: