Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.894 Bildern und 1.906 Videos von 18.318 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 1915 von Mario Max

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Stuttgart / D
Aquarianer seit: 
April 2004
Hauptbild

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
100x50x40 = 200 Liter
Letztes Update:
20.07.2007
Becken von links
Becken von rechts

Dekoration

Bodengrund:
Basalt (schwarzer Sand)
Körnung: 0,2-0,6 mm
Höhe: ca. 7 cm
Im unteren Drittel: Vorratsdünger auf Tonbasis
Aquarienpflanzen:
Cabomba caroliniana
Vallisneria spiralis
Anubias barteri var.
Sagittaria subulata
Echinodorus Ozelot geen
Cryptocoryne petchii
Althernanthera rosaefolia
Weitere 3 Stk. sind mir unbekannt
Pflanzen im Aquarium Becken 1915
Pflanzen im Aquarium Becken 1915
Weitere Einrichtung: 
1 große Moorkinwurzel, Schieferplatten (aufbauten), 1 Tonhöhle, 1 halbe Kokosnuss, 3D Kunststoffrückwand

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 Leuchtstoffröhren: Osram L 30W/827 Luminux.
Je ein Alu-Reflektor.
Bel.-Zeit: 7:30 - 12:30 , 16:30 - 22:30
Filtertechnik:
Eheim prof. II Thermo Außenfilter für Becken bis 350 L.
Pumpenleistung: 950 L/h
Medien: Efi-Mech, Efi-Substat, grobes u. feines Filtervlies
Weitere Technik:
Co2 Anlage Eigenbau mit Nachtabschaltung, Druckminderer u. Rückschlagventil. Co2 Einbringung über einen Flipper

Vollentsalzeranlage: 2 Säulen (Kati+Ani) mit je 5 Liter Harz.

Außer dem Flipper befindet sich im Becken keine sichtbare Technik.
Wasseraufbereit.:Ober. Fass mit 60l befüll., davon 20l ins untere Fass.Dann Hebel
Ein paar Kunstoffässer, etwas Schlauch, ein paar Kleinichkeiten von Garde... ne
Co2 Anlage
Temeraturanzeige

Besatz

2/2 Cryptoheros nanoluteus
1/1 Aequidens maronii
1/2 Apistogramma agassizii
7 Corydoras aeneus
5 x L333 Hypancistrus spec.
11 x Hyphessobrycon pulchripinnis

5 Apfelschnecken, 5 Tropische Süßwassermuscheln
Metallpanzerwels
Aequidens maronii
Apistogramma agassizii m.
Apistogramma agassizii w.
Cryptoheros naoluteus m.
Cryptoheros naoluteus m.+ w.
L333 Hypansystrus spec. (New Queen Arabesque)

Wasserwerte

GH: 8
KH: 5
ph: 6,7 - 6,8
NH3+4: 0
No2: 0
No3: 15 - 18
Co2: 18 - 20
Po4: 0
Fe: 0,15 - 0,2
Leitwert: 270
Temp.: 25 -26 C

Futter

Frostfutter: Golden Gate Artemia, weiße Mückenlarven, Bachflohkrebse, Krill, Fischeier,
Lebendfutter: mexikanische u. heimische Bachflohkrebse, Artemia, weiße Mü-La, Grindal u. Enchyträen (selten),
Trockenfutter: selbstgemachte Spirulinasticks mit 70% Spir.+ gekochtem Gemüse wie Erbsen, Gurken, Salat od. Paprika. JBL Novo Stick M, JBL Gana Cichlid, JBL Novo Tab,Tetra Cichlid, Sera Spirulina Tabs

Sonstiges

Wasserwechsel immer Samstags 60 L.
(Mischungsverh. 40 L. VE-Wasser + 20 L Leitungsw.)
über ein selbstgebasteltes Wasseraufbereitungssystem.
Düngung: 1 x täglich flüssiger Tagesdünger,
1 X wöchendlich flüssiger Eisendünger

Infos zu den Updates

04.02.06
Zitronensalmler zu einem Schwarm von 11 Fischen erhöht.
Antennenwesle, sieamesische Saugschmerlen und schwarze Makropoden abgegeben.
Rote Mückenlarven aus Speiseplan entfernt.

14.02.05
Apistogramma agassizii´s in ein anderes Becken umquartiert.
Beleuchtung verändert: Hintere Röhre, Trocal-de luxe special plant. Vordere Röhre Trocal-super color plus.

User-Kommentare

Thomas Burger am 10.10.2009 um 15:43 Uhr
Bewertung: 10
Wow :) ein sehr schönes Becken.
Fische sehen auch prächtig aus.
Elena Miessbrandt am 13.12.2005 um 09:24 Uhr
Bewertung: 8
Hallo Mario
Du hast ein sehr schönes Becken. Den Bodengrund finde ich sehr schön und wird den Pflanzen auch nix machen. Ich habe in allen meinen Becken Sand als Bodengrund. Es fault nix und die Pflanzen wachsen bei mir besser, als auf Kies.
Zum Besatz kann ich nicht viel sagen, außer das es mir zuviel erscheint :-)
hej kompisar am 11.12.2005 um 13:39 Uhr
Bewertung: 8
Hallo Mario,
der eingebrachte Bodengrund scheint mir viel zu fein zu sein. 3-4 mm Kiesgröße sollten es schon sein, ansonsten "verbackt" der Bodengrund, das Wasser kann sowieso darin nicht zirkulieren und die Pflanzen mögen das auch nicht, da die Wurzeln zum Faulen neigen. Ansonsten ein recht schönes Becken.
Gruß
Dietmar
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Mario Max das Aquarium 'Becken 1915' vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 10.12.2005
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Mario Max. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere