Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.894 Bildern und 1.906 Videos von 18.318 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 10143 von Janik Ruser

Kein Userfoto vorhanden
Becken - frontansicht

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
80 x 40 x 40 = 125 Liter
Letztes Update:
23.10.2008
Besonderheiten:
EHEIM 80er komplett-Set
Filter: Eheim Aquaball 2208
Schwarze Rückwand Marke Eigenbau
Becken - seitenansicht

Dekoration

Bodengrund:
Tetra Plant Complete Substrate gemischt mit Kies 1-2 mm Körnung

darüber: schwarzer Kies 2-4 mm Körnung (abgerundet)
Aquarienpflanzen:
Hintergrund: "Seegras"

Mitte: Riesen-Wasserfreund,
Echinodorus bleheri,
Haarnixe,
Kompakt-Zwerg-Kirschblatt

Vordergrund: Kuba-Perlkraut (4 Töpfe)
Mooskugel

ausserdem: Javamoos (auf Stein gebunden),
Mooskugel (Stücke auf Wurzel gebunden),
Echinodorus bleheri (?)
Riesen-Wasserfreund
Haarnixe
Weitere Einrichtung: 
Keramikhöle,
große Kieselstein (Javamoos darauf gebunden)
Moorkienwurzel (Mooskugelstücke darauf gebunden)
Moorkienwurzel - Teichlebermoos und  Mooskugel darauf
Korallenstein
Kieselstein mit Javamoos

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 x 21 W Röhren SunGlo
09.00 -12.00, 13- 22.00 = 12 Std. Beleuchtung
Filtertechnik:
EHEIM - aquaball 2208
150-480l/h
Weitere Technik:
50W Reglerheizstab - Jäger,
Thermometer
Filter: EHEIM aqua ball

Besatz

6 Sumatrabarben,
4 siamesische Rüsslbarben,
4 bänder Panzerwelse,

Turmdeckeschnecken (10+)
meine Sumatrabarben
corydoras schwartii - bänder Panzerwels
siamesischer Rüsselbarbe (Algenfresser)
Turmdeckelschnecke

Wasserwerte

JBL Easy Test 5in1 Teststreifen:
ph: 7,6
GH: >7°d
KH: 6°d
Nitrit: 0
Nitrat: 10

Tempratur: 26 °C

Teilwasserwechsel wöchentlich etwa 20 Liter

Futter

TetraMenü und TetraCrisp - Flockenfutter, (gemischt)
JBL Nova Tab,
Rote Mückenlarven (frost),

Salat, Gurke, Paprika... was grad da ist

Infos zu den Updates

29.08.08 Besatz angepasst, Pflanzen umgesetzt, neue Pflanzen eingesetzt, Moorkienwurzel eingesetzt, Schwarze Rückwand angebracht, Beckendaten überarbeitet, neues Hauptbild eingestellt.

31.08.08 Haarnixe eingesetzt, Neue Bilder hochgeladen

02.09.08 noch mehr Bilder hochgeladen

20.10.08 Kuba Perlkraut und Kompakt-Zwerg-Kirschblatt eingestzt

23.10.08 Problemloser Umzug ins 80cm Becken

User-Kommentare

Janik Ruser am 29.08.2008 um 00:59 Uhr
Bewertung: 10
so hab mal ein bisschen was dran gemacht hoffe es gefällt euch ^^
neue und vor allem mehr bilder sind jetzt auch drin ;-)
Benjamin Sälzer am 18.08.2008 um 11:48 Uhr
Aus diesen gründen verlange ich das auch in baumärkten fachpersonal angestellt wird.
Die Bepflanzung könnte wesentlich dichter sein
dazu kommt das die meisten deiner fische über 10 cm groß werden
du solltes am besten sehen das sie alle irgendwo unterkommen und eine grppe neons einsätzen oder endless guppys auch ein schwarm augenfleck bärblinge sind schön anzusehen und werden nicht zu groß. oder du macht ein wirbellosen becken raus. sehe auf dem bild nicht ob du ne rückwand drin hast aber wenn du von den foto rückwänden abstand nehmen willst empele ich dir kleine bis mittelgroße wurtzeln an der rückwand hoch zu lgen wenn du´s richtig machst sied es aus wie ein mangroven ufer.
Wünsche dier trotzdem viel freude an deinem becken.
benjamin
p.s.: wenn du nach und nach alle tips von den anderen und mir umsätzt kann es ein richtig schönes becken werden Frag mal in der zoohandlung deiner wahl nach ( kein baumarkt mit zooabteilung sondern ein richtiges zoogeschäft) die haben meist deko aus den verkaufsanlagen rumliegen die sie für nen kleinen preiß abgeben.
Dani B am 17.08.2008 um 18:09 Uhr
Bewertung: 1
Ansich passt bei dir nix zusammen ^^
Unglaublich! Hast du dir vorher keine Gedanken drüber gemacht?
Besonders die Sumatrabarben gehen nicht weil dein Becken zu klein is Janik.
Janik Ruser am 17.08.2008 um 16:48 Uhr
Bewertung: 10
das becken läuft seit ??? Februar glaub ich ^^
- also beratung = Hornbach...
da wurde mir auch gesagt dass es egal wär dass es unterschiedliche arten sind und ich nicht nicht von jeder sorte panzerwels eine gruppe (also min 5) nehmen muss. :-(
ist momentan recht voll - ich weiss, die Schwertträger und die Neons werde ich nächste woche einem freund abgeben. Mal schauen ob er auch die met panzerwelse will. Dann wären nur noch die sumatras, siams streifen- und albino panzerwelse drin (die stock ich dann auf je 4 auf) und halt der antennenwels
Chris P. am 17.08.2008 um 15:55 Uhr
Bewertung: 1
Hi,
dein Becken gefiel mir auf den ersten Blick recht gut, aber als ich den Besatz gesehn hab.....einfach zu viel und nicht artgerecht.
Sind alles Schwarm-oder Gruppenfische (außnahme Antennenwels und der Betta), d.h. bei Schwarmfischen mindestens 10 (in Außnahmefällen auch 8) ,bei Gruppenfischen mindestens 5 pro Art.
Die Sumatrabarbe solltest du erst ab einer Kantenlänge von 80cm halten, und die siamesische Rüssenbarbe braucht ca. 150 cm Kantenlänge, da sie sehr schwimmfreudig ist.
Antennenwels braucht auch ca. 80 cm.
Von den Panzerwelsen sollte man je Art mindestens 5 halten, also nicht einfach quer durchmischen.
Ich weiß nicht wer dich da beraten hat, aber sieht mir sehr nach Fressnapf o.ä. aus....
Wie lange läuft das Becken eigentlich? Wundert mich das du bei der Anzahl von Fischen, Nitrat 0 hast O.o
Bewertung: niedrigste, da es einfach Quälerei für die siam. Barben ist, und der Besatz nicht miteinander harmoniert.
lg
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Janik Ruser das Aquarium 'Becken 10143' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 17.08.2008
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Janik Ruser. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau