Die Community mit 19.366 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.929 Bildern und 2.468 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 8053 (nur noch als Beispiel) von Melanie

Userinfos
Aquarium Hauptansicht von Becken 8053 (nur noch als Beispiel)

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Größe:
100x40x45 = 180 Liter
Letztes Update:
08.10.2013

Besonderheiten:

Juwel Rio 180

Hamburger Mattenfilter

rechte Seite 02.05.
Gesamtansicht 13.05.

Dekoration

Bodengrund:

JBL Aquabasis plus

ca.15kg schwarzer Kies 1-3mm

ca.10kg schwarzer Sand <1mm

Aquarienpflanzen:

Javamoos

Javafarn

Cyperus helferi

Nadelsimse

Mooskugel

verschiedene Cryptocorynen

Anubias

roter Tigerlotus

Echinodorus bleheri

Tigerlotus
Pflanzen im Aquarium Becken 8053 (nur noch als Beispiel)
Echindorus
Anubias
Mooskugel

Weitere Einrichtung:

ein Stein

eine große Wurzel

3 halbe Kokosnüsse

Seemandelblatt

ich hoffe, die Pflanzen wachsen gut an und werden wieder so schön voll wie im alten Becken

Wurzel
Kokosnusshälfte - das Zuhause des einen Kakadu-Weibchens

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x45 Watt (Juwel HighLite Nature, Juwel HighLite Day)

momentan ist allerdings nur eine der beiden eingeschaltet

täglich 12 Stunden

Filtertechnik:

HMF: Matte etwa 46cmx32cm=1472cm²

Pumpe: aqua bee UP 1000

Leistung: 1000l/h

Watt:10

- Filterung über Torf

Weitere Technik:

ein Stabheizer, der die Temperatur nun auf 26°C hält

HMF noch ohne Javamoos
HMF mit Javamoos bewachsen

Besatz

20x Roter Neon

7x Kupfersalmler (Restbesatz)

1x Trauermantelsalmler (von Bekannten übernommen)

8x punktierter Panzerwels

2x Ancistrus (1/1)

2x Kakadu-Zwergbuntbarsche (1m/2w)

03.05.2008

- Kakadu-Pärchen in Kokosnuss eingezogen

13.05.2008

- Kakadu-Pärchen hat tatsächlich Nachwuchs, sind heute vor der Kokosnuss herumgeschwommen

08.06.2008

- Kakadu-Junge fast vollständig aufgefressen, nur einige (etwa 10)sind über das Javamoos in ein anderes Becken gelangt, dort wachsen und gedeihen sie (ca. 8mm groß)

- die Zeichnung der Fische ist schon gut zu erkennen

Neonschwarm

Wasserwerte

26°C

GH: etwa 15

NO2: nicht nachweisbar

NO3: 0

KH: etwa 10

PH: 7

06.04.08

GH: etwa 10

NO2: n. n.

NO3: 0

KH: etwa 6

PH: 7, 0

08.06.08

GH: etwa 10

NO2: n. n.

NO3: 0

KH: etwa 6

PH: etwa 6, 6

jede Woche ca. 30% Wasserwechsel

Futter

Frostfutter (Wasserflöhe, Artemia, Cyclops)

Lebendfutter (Artemia, Wasserflöhe, weiße Mückenlarven)

Gammarus

Wels-Tabletten von Dennerle

Sera Flockenfutter

Vitakraft Flockenfutter

Paprika

Zucchini

Salat

1x in der Woche ist fasten angesagt

Sonstiges

Aquarium läuft seit dem 02.02.2008.

Vorher hatten einige der Fische ihr Zuhause in einem 54l-Aquarium.

Infos zu den Updates

04.03.2008

- Einrichtung noch ein wenig umgeräumt (Fotos kommen noch)

08.03.2008

- 4 weitere punktierte Panzerwelse sind ins Becken eingezogen

02.04.2008

- neue Bilder

- Stabheizer wieder eingebaut

06.04.2008

- Wasserwerte aktualisiert

- neue Pflanzen dazugekommen (Bilder kommen demnächst)

08.04.2008

- tägliche Beleuchtungszeit auf 12 Stunden erhöht

12.04.2008

- Becken mit einer schöneren Wurzel bestückt und weiter Pflanzen eingesetzt

16.04.2008

- Kakadu-Zwergbuntbarsche (1m/2w) sind ins Becken eingezogen

- Filterung über Torf

15.05.2008

- Futter um Cyclops erweitert

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Mbunafan am 13.05.2008 um 19:41 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Melanie

Sehr schönes Gesellschaftsbecken. Die Einrichtung ist top;-) Vorallem da jetzt nicht mehr soviele Steinplatten im Hintergrund sind.

Da hast du dir mit der Einrichtung echt viel Mühe gegebnen. Kompliment!

Viele Grüße

Alex

@mazonas am 18.03.2008 um 00:11 Uhr
Bewertung: 10

hi Mellanie!

du bist sicher noch nicht am ende deiner gestaltung angekommen!

aber das mit den platten finde ich immer noch besser als bei BTN eine überteuerte rückwand zu kaufen ;o)

Ich denke mal wenn du kleinere teile dieser steine mit silikon an deine rückscheibe klebst wirkt es noch besser(etwas natürlicher)?

ich stelle mir immer vor wie es in natur sein würde und ob ein stein so ins wasser gefallen sein könnte?oder ob es wirkt wie wenn der stein schon 100 hahre nicht bewegt wurde?

bin aber evt auch zu anspruchsvoll.

gruß aus thüringen, Holger

Sandra Stoffels am 02.03.2008 um 17:16 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Melanie,

danke für deinen lieben Kommentar. Die Gestaltung deines Beckens ist sehr interessant. Es wirkt größer als es ist. Wenn die Pflanzen mal richtig losgelegt haben wird es bestimmt ganz toll. Hoffe deine Steine sind nicht kalkartig... Viel Spaß noch mit deinem Becken.

Gruß, Sandra

Knorpelfisch am 22.02.2008 um 11:22 Uhr
Bewertung: 8

schönes Becken mit außergewöhnlicher Gestalltung, ich finde oft weniger ist mehr. Dieses Motto hast du gut umgesetzt, wie ich finde. Mir fehlt allerdings noch etwas besonderes. Ob Fisch, Wirbellos oder Pflanze erscheint mir dabei egal. Bist auf dem besten Wege. Weiter so

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Melanie das Aquarium 'Becken 8053 (nur noch als Beispiel)' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 8053 (nur noch als Beispiel)' mit der ID 8053 liegt ausschließlich beim User Melanie. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 16.02.2008