Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.795 Aquarien mit 154.912 Bildern und 1.906 Videos von 18.319 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 13042 von Muschelknacker

Userbild von Muschelknacker
Ort / Land: 
Göttingen / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Becken 13042

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
60 x 30 x 30 = 54 Liter
Letztes Update:
26.03.2009
Besonderheiten:
schwarze Folie als Hintergrund
Becken steht auf 5 cm starker Arbeitsplatte und AQ-Unterlage auf Sideboard
Aquarium Becken 13042
Red Cherrys im Nebel ... Flüssigfilter nach kompletter Neugestaltung des Beckens
Anubias nana auf Stein gebunden. Vorne rechts: Pogostemon helferi. Hinten rechts:
Eichenzweig in schon vorhandener Bohrung des Savannenholzes verankert
Blick von der rechten (noch sehr leeren) Seite

Dekoration

Bodengrund:
schwarzer Kies (2-3 mm Körnung) aufgelockert durch vereinzelte weisse Körner; Füllhöhe von vorn nach hinten: 5 - 7 cm
schwarzer Sand vorne rechts als Futterplatz
Laterit-Kugeln von HOBBY als natürlicher Bodendünger
Aquarienpflanzen:
Vordergrund:
Pogostemon helferi
Lilaeopsis novazelandie
Mooskugel (auf Stein gebunden, dieser liegt auf Wurzel)
Mitte/Hintergrund:
Althernanthera sp. ?
Anubias nana
Cryptocoryne sp.
Weitere Einrichtung: 
2 x Savannenholz
div. kalkfreie Steine
totes Eichenlaub (5 min im heißen Wasserbad)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Abdeckung von Juwel mit Reflektor
1 x T8 Dennerle Trocal-de Luxe Amazon-Day 15 W
Beleuchtungszeit: 10:00 - 22:00 (ohne Pause)
Filtertechnik:
Eden 501 Außenfilter
Filtervolumen: ~ 730 ml
Fördermenge: 80...100 l/h (gemessen 2 Wochen nach Filterreinigung)
Weitere Technik:
Heizstab 50 W
JBL 100 Bio-CO2-Reaktionsflasche
Membranpumpe zur nächtlichen Sauerstoffanreicherung (22:30 - 09:00)

Außenfilter ist für den E-Fall in einem Acrylglasbehälter (50x10x35) hinter dem AQ verstaut, entsprechend auch Bohrung im Ansaugrohr 5cm unter Wasseroberfläche
Für den Fall der Fälle: Aussenfilter im Acrylglas-Behälter. Auffangvolumen ca.
hier von der Seite

Besatz

10 x Otocinclus macrospilus (falls man sich da je sicher sein kann)
7 x Neocaridina heteropoda var. red fire o. "Red Cherry"-Zwerggarnelen
Otocinclus macrospilus ... so denke ich zumindest
Otocinclus macrospilus
6 von 10 Otos auf einem Fleck. Alle 10 schwimmen nur gelegentlich zusammen.
Besatz im Aquarium Becken 13042
Besatz im Aquarium Becken 13042
Besatz im Aquarium Becken 13042

Wasserwerte

Tetratest (Tröpfchentest)
Temp. (morgens/abends) 23/25 °C
pH 7,0
kH 3,8
GH 6,3
NO2 <0,3
NO3 ~12,5

Futter

für alle: Tetra Wafer Mix Tabs, Astra Chips und Tabletten Mix, sera viformo Tabs, Söll Shrimp Sticks, Eichenlaub

nur für Otos: geschälte, entkernte Gurke; Frostfutter wird nicht angenommen

nur für Red Cherry: Tetra Rubin Flocke fein zerrieben, Frischfutter (z.B. rote Mückenlarven für 10 min im Eierbecher auf die Heizung = tot) wird nicht angenommen

Sonstiges

wöchentlich 1 x TWW zu 1/3
Flüssigdünger Ferro bzw. ProFito von Easy-Life im wöchentlichen Wechsel

Infos zu den Updates

07.11.08 Ersteinrichtung; von da an regelmäßig Wasserwerte überprüft; höchster NO2-Wert lag für wenige Tage zw. 0,3 und 0,8 mg/l, seitdem konstant <0,3
13.12.08 4 Stück Otocinclus macrospilus eingesetzt
05.01.09 2 Stück Otocinclus macrospilus eingesetzt
23.01.09 10 Stück Red Cherry eingesetzt (sind mittlerweile nur noch 7)
24.02.09 4 Stück Otocinclus macrospilus eingesetzt (jetzt Endstärke erreicht)
19.03.09 Komplette Neueinrichtung des AQ`s, daher noch die etwas spärliche Bepflanzung. Die vorherige Hauptpflanze (Artname mir unbekannt) ist derart gewuchert, dass ein Schwimmen der Otos kaum mehr möglich war. Zurückschneiden brachte nur noch den Erfolg, dass sie immer schneller wieder kam und außerdem ein undurchdringliches Dickicht aus "Luftwurzeln" entwickelte. Die Red Cherrys fanden`s toll, bloß eben die Otos nich.

User-Kommentare

Malawi-Guru.de am 14.04.2010 um 16:43 Uhr
Bewertung: 10
Hi !
Also dein letzes Update ist schon was her..dennoch windere ich mich grad das hier nix steht und eigentlich schade....den die Umsetzung ist ja gar net so schlecht....schönes Becken !
LG
Flo
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Muschelknacker das Aquarium 'Becken 13042' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 24.03.2009
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Muschelknacker. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau