Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.024 Aquarien, 26 Teiche und 29 Terrarien mit 161.121 Bildern und 2.309 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 9593 von Thomas Höppner

UserinfosWeb
Userbild von Thomas Höppner
Ort / Land: 
16816 Neuruppin / Deutschland
Aquarianer seit: 
2008
Aquarium Hauptansicht von Becken 9593

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
120x50x50 = 300 Liter
Letztes Update:
21.07.2010
Besonderheiten:
Becken ist aber nur mit 180 L Wasser gefüllt
Landteil: 2 kg Kies 0, 1-0, 3 mm Körnung
Aquarium Becken 9593
Aquarium Becken 9593
Aquarium Becken 9593
Aquarium Becken 9593
rechte Seite vom Becken
linke Seite vom Becken
endlich Pflanzen auf dem Landteil 14.08.2008

Dekoration

Bodengrund:
35 kg Kies 0, 5-1 cm Körnung
Aquarienpflanzen:
Limnophila sessiliflora
Bacopa monnieri
Echinodorus bleheri
Haarnixe
Anubias barteri
2 Moosbälle
Rotala

Landteil:
Dracena variegated (Drachenbaum grün/gelb)
Synogonium podophyllum (Marmorblatt)
Cordyline terminelis (Feuerpalme)
Dracena derememsis (Drachenbaum grün)
Chlorophytum bichetii
Ophiophogon japonicum (Schlangenbart)
Limnophila sessiliflora
Bacopa monnieri
Weitere Einrichtung: 
10 kg Dekostein, große Jati Wurzel unterm Landteil

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Arcadia Aufsatzleuchte
1 x 38 Watt Solar Light T8
1 x 38 Watt Reptile Light T8
Hagen Exo Terra Glo Light small
1 x Hagen Exo Terra Tight Beam 75 Watt

Beleuchtungdauer: tägl. 11h
Filtertechnik:
JBL CristalProfi 250 Aussenfilter max. 700l/h
Weitere Technik:
Dennerle CO2 Flipper
Bio CO2 Anlage
JBL CristalProfi 250

Besatz

14 Amano Garnelen
1 Antennenwelse
1 Apfelschnecke
1 Graptemys pseudogeographica pseudogeographica (Falsche Lankartenschilkröte männchen)
7 Siamesische Rüsselbarben
5 Red Fire Garnelen
Apfelschnecke `Gerry`
Antennenwels
Mississippi Flussschilkröte
Amano Garnele
Amano Garnele
Siamesische Rüsselbarben
Siamesische Rüsselbarben
Mississippi Flussschildkröte beim Sonnen

Wasserwerte

pH 7
KH 6
GH 16
NO2 0
NO3 25
Temperatur 26°C
alle 7 Tage Teilwasserwechsel

Futter

Frostfutter für Schildkröten
Lebendfutter Insekten für die Schildkröte
Welsfutter Trocken
Garnelenfutter Trocken
Fischfutter Flocken
weiße Mückenlarven

Sonstiges

1 mal pro Woche werden die Pflanzen mit Volldünger von Sera gedüngt

BECKEN EXISTIERT NICHT MEHR

Infos zu den Updates

01.02.2009 Das Becken wurde aufgelöst
26.09.2008 Die 3 Zwergfadenfische weg gegeben und 5 seamesische Rüsselbarben eingesetzt
15.09.2008 Schilkrötenname berichtigt
15.09.2008 Bio CO2 Anlage hinzugefügt
14.08.2008 Neues Hauptbild und noch ein paar andere Bilder hochgeladen, neue Pflanzen auf dem Landteil
13.08.2008 Wärmelampe für die Schildkröte angebracht
07.08.2008 das Torf aus dem Filter entfernt und die Muschel aus dem Wasser genommen
06.08.2008 eine schwangere Amano Garnele entdeckt :-)
25.07.2008 Anubias bateri vom Landteil weg genommen sonst wäre die eingegangen, ist jetzt unterwasser eingepflanzt
22.07.2008 1 neuen Antennenwels eingesetzt
21.07.2008 Neuer Zwergfadenfisch männchen eingestzt, die Pflanzen sind alle gut angewachsen und gedeihen :-)
16.07.2008 neues Hauptbild, neue Pflanze für den Landteil (Anubias bateri), das Zwergfadenfisch männchen wurde wohl zur Mahlzeit von der Schildkröte :-(
08.07.2008 Einige Bilder hochgeladen (Besatz, Becken)
07.07.2008 3 Zwergfadenfische und 3 Siamesische Rüsselbarben eingesetzt, echte Pflanzen sind jetzt auch dazu gekommen :-) hoffe nur die Schildkröte frisst die nicht auf
06.07.2008 Neues Hauptbild
05.07.2008 Bild von der Limnophila sessiliflora rein gesetzt
03.07.2008 Bild von den Siamesischen Rüsselbarben rein gesetzt

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
**Die Julia** am 22.07.2008 um 17:04 Uhr
Hi,
Fadenfische bevorzugen eine dichte, krautige Bepflanzung, um sich wohlzufühlen... Wohl nicht ganz ideal für diese Vergesellschaftung. Der Antennenwels freut sich sicher über Gesellschaft und Höhlen als Versteckmöglichkeit. Wenn du die Muschel rausnehmen würdest bräuchtest du evtl. auch nicht mehr über Torf zu filtern um den PH-Wert zu senken. Wasserwechsel nur alle 14 Tage halte ich bei Fischhaltung für grenzwertig. Hast du einen Wärme- und/oder UV-Spot über dem Landteil? Ich gehe mal davon aus, dass auch diese Schildkrötenart diesen benötigt (auch wenn ich von dieser Art noch nie ghört habe). Ich halte selber eine Schildkröte mit Fischen zusammen und weiß deshalb, wie schwer es ist, beiden gerecht zu werden. Ich drücke dir die Daumen dass es klappt und du noch einige Dinge verbessern kannst!
Grüße
Julia
Thomas Höppner am 25.06.2008 um 14:52 Uhr
@Hänschen
Also die Plastikpflanzen hat die Schildkröte noch nie angefressen und Moos für die Garnelen ist schon auf dem Weg. Eine echte Pflanze werde ich demnächst mal einsetzen. Aber ich denke die wird die Schildkröte wohl gleich vertilgen. Ich probier es erstmal mit einer Haarnixe. Mal schauen ob sie die zum fressen gern hat ;-)
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Thomas Höppner das Aquarium 'Becken 9593' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 9593' mit der ID 9593 liegt ausschließlich beim User Thomas Höppner. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 23.06.2008
Aquaristik CSI
LedAquaristik.de
HMFShop.de
Aquarienkontor