Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.887 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Guppyaquarium (180l) von Timo Aqua

Beispiel
Mein Gesellschaftsbecken (08.12.12)

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Läuft seit:
13.06.12
Größe:
100x45x40 = 180 Liter
Letztes Update:
02.04.2013

Besonderheiten:

Keine Bohrung etc.

Mit mehr Pflanzen, aber auch Algen
Neue Einrichtung, es fehlen noch Pflanzen! (19.11.12)

Dekoration

Bodengrund:

feiner Kies, Nährboden, Düngekugeln und Tagesdünger

Aquarienpflanzen:

Alte Besatzung: (2 Anubias (1xauf Stein), 1 Javafarn auf Wurzel, 1 Hornkraut, 2 Mooskugel, 2 Fettblatt, Wasserlinsen, ...)

Neue: Unter anderen 2 Eichenblatt, ... (Danke für Kommentare mit Pflanzennamen)

Wasserpest (21.11.12)

Weitere Einrichtung:

Wurzel, Stein, Pflanzen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 x 39 Watt, 10 Stunden am Tag ohne Mittagspause

Filtertechnik:

Eheim Prosessional 2 (Außenfilter) , Eheim Biopower 240 (Innenfilter auf niedriger Stufe)

Weitere Technik:

Jäger Heitzstab, Bio-CO2 (warscheinlich auch bald eine echte Anlage), Membranpumpe (nicht in Betrieb), Futterautomat

Meine Mittel :-)
Mein Eheim Außenfilter
Der Eheim Innenfilter (sehr gedrosselt)
Futterautomat

Besatz

5 Schnecken

16 Guppys (+ unzählige Junge)

2 Antennenwelse

Red fire Garnelen
Leider eine Saugbarbe schon von Anfang an verletzt

Wasserwerte

Mit Sera Wassertest-Koffer getestet: (Tröpfchentests)

PH: 8

kH: 7 Tropfen

GH: noch nicht getestet, mit Teststreifen = kleiner 10

NH4: 0-0, 5 mg/l

NO2: 0 mg/l

NO3: 0-10 mg/l

PO4: 0, 1 mg/l

Cu: 0 mg/l

Futter

Hauptsächlich durch den Eheim-Futterautomat

Algen, Sera Trockenfutter, Söll Trockenfutter, Söll Shrimp Sticks

Sonstiges

Baktinetten von Söll

http://www.youtube.com/watch?v=lkIlhIrkzi0&feature=share

Infos zu den Updates

>Nachdem ich die Blaualgen erfolgreich bekämpft habe folgen nun nach den Ferien die Fische.

19.11.12

>Die Blaualgen kamen nach Wochen wieder. Nun habe ich das AQ neu aufgesetzt. Ich habe den >Bodengrund abgebacken und alles andere gereinigt. Die alten Pflanzen habe ich leider wegwerfen >müssen. Nun auch Nährboden!

20.11.12

>Baktinetten jedoch nur für 100l hinzugefügt. Ich habe sie einfach so in den Filter, direkt vor feinem Filtermedium

21.11.12

>Wasserpest hinzugefügt

8.12.12

>Neue Pflanzen, Guppys, Antennenwels von privater Hand gekauft

16.02.13

>Habe nun Guppy-Junge im Aquarium <== Nach langer Schwangerschaft mehrerer Weibchen

24.02.13

>Habe die Wasserpest leider aus dem Becken nehmen müssen, da sie zerfiel

15.02.13

>Leider sind mir 2 Fische gestorben. Die Wasserwerte sind jedoch gut. Trotzdem habe ich wieder begonnen Wasseraufbereiter zu benutzen, obwohl wir das beste Trinkwasser Deutschlands haben. Natürlich habe ich auch keine Kupferrohre im Haus! Zusätzlich habe ich das AQ mit Söll Algo Cool behandelt, welches für Schnecken und Garnelen ungiftig ist. ==> Hatte einige Fadenalgen

Neue Rückwand bis jetzt nur mit Tesa-Film befestigt!

30.03.13

>Habe heute Saugbarben und weitere 5 Guppy Weibchen gekauft

02.04.13

>Habe heute 5 red fire Garnelen gekauft

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Timo Aqua das Aquarium 'Guppyaquarium (180l)' mit der Nummer 23184 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Guppyaquarium (180l)' mit der ID 23184 liegt ausschließlich beim User Timo Aqua. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 30.06.2012