Die Community mit 19.378 Usern, die 9.145 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 165.032 Bildern und 2.480 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Juwel Trigon 190 von MG

Beispiel
Betreibt das Hobby seit:
02/2012
Juwel Trigon 190

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Läuft seit:
25.02.2012
Größe:
99 x 70 x 60 = 190 Liter
Letztes Update:
05.12.2012

Besonderheiten:

3D Rückwand Juwel Cliff Dark

Filterverkleidung Juwel Cliff Dark

Aquarium Juwel Trigon 190
Aquarium Juwel Trigon 190

Dekoration

Bodengrund:

Dennerle DeponitMix Professional

feiner Quarzkies, schwarz

Aquarienpflanzen:

4 x Vallisneria spiralis "Tiger"

3 x Pogostemon helferi

2 x Bacopa caroliniana

3 x Cryptocoryne wendtii "Tropica"

2 x Vesicularia ferriei "Weeping"

1 x Hygrophila corymbosa "Siamensis 53B"

3 x Mooskugeln

Limnobium laevigatum

Pflanzen im Aquarium Juwel Trigon 190

Weitere Einrichtung:

1 x Red Wood Wurzel

1 x Mopaniwurzel

4 x versteinertes Holz

1 x Garnelenstamm

1 x Tonröhre

Dekoration im Aquarium Juwel Trigon 190

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Juwel High-Lite T5

Filtertechnik:

Juwel Innenfilter Bioflow 3.0

Weitere Technik:

LED-Mondlicht blau

Juwel Regelheizer

Dennerle Bodenheizung 25 W

Besatz

2 x brauner Antennenwels (Ancistrus spec.)

25 x Blutsalmler (Hyphessobrycon eques)

8 x Zebrastreifenschmerle/Burmesische Prachtschmerle (Botia histrionica)

15 x Rückenstrichgarnele (Neocaridina heteropoda)

Blutsalmler, Zebrastreifenschmerle, br. Antennenwels
Zebrastreifenschmerle/Burmesische Prachtschmerle

Wasserwerte

Temp.: 25°C

KH: 13

GH: 15

NO2: 0, 2

NO3: 10-15

pH: ca. 7, 4

Futter

Frostfutter (weiße Müla, schwarze Müla, Artemia)

JBL Novo Pleco

Tetra Pro Colour

Organix Söll Super Colour Flakes

Aquatic Nature Shrimp Excel Food

Gefüttert wird morgens etwas Flockenfutter und abend Frostfutter.

Sonstiges

Unser erstes Aquarium...

Ein großzügiger Teilwassewechsel erfolgt momentan noch ca. alle 3 Tage, wenn der Niritwert zu arg wird - hoffe das pendelt sich irgendwann ein.

Dem Wasser wird wird Tertra ToruMin, Tetra AquaSafe und Tetra PlantaMin zugegeben.

Kurz zum Besatz:

Die Blutsalmler kommen aus zwei versch. Läden, der zweite Schwung ist leider etwas blass (auch im Laden schon). Lt. Verkäufer, liegts am Stress und würde sich noch legen, bisher aber keine Besserung

Die Schmerlen wurden uns mit einer Grösse von 6 - 8 cm verkauft. Nach Sichtung der Literatur daheim und Infos aus dem www habe ich nun Angaben von 6 - 8 cm bis 10 - 12 cm.

Sollten die Schmerlen tatsächlich bis 12 cm groß werden, wirds wahrscheinlich verdammt eng im Becken...

Ich hoffe auf konstruktive Kritik, Lob und Tadel.

Danke + Gruß

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Ferbi am 05.04.2012 um 13:49 Uhr

Hallöchen

Hast da ein wirklich schönes Beispiel eingestellt, für einen AQ-anfänger zudem besonders gelungen, typische anfängerfehler hast im grossen und ganzen nicht gemacht, von so einem einstieg in die welt der aq´s sollten sich so manche ein scheibe abschneiden !! optisch schon klasse, ausgewogende ernährung...

Ein bischen noch nach den wasserwerten schauen, kleine details wie zb. angaben zur beleuchtungszeit usw fehlen noch, ansonsten gibts nichts zu meckern !

mfg ferbi

MG am 31.03.2012 um 17:58 Uhr

Hallo,

erstmal `Danke` für das Lob!

Mit dem Werten KH und pH sind wir auch nicht glücklich...

...da wird noch dran gearbeitet - ein Update folgt, wenn wir eine praktiable Lösung gefunden haben.

Gruß

Alex S am 31.03.2012 um 14:52 Uhr

Hallo und Willkommen,

nicht schlecht: du bist erst seit einem Monat Aquarianer und präsentierst uns hier solch ein Becken! RESPEKT!

Du hast es wirklich toll eingerichtet, hast Verstecke geschaffen und dein Besatz geht auch in Ordnung, noch. Denn die Schmerlen werden irgendwann zu groß werden.

Auch dein Futter sieht schon nicht schlecht aus. Ab und an noch ein wenig Gemüse reinwerfen (Gurke usw).

Klasse finde ich wie du dich um passende Wasserwerte bemühst, v.a. in Bezug auf Nitrit geduldig Wasser wechselst. Aber das wird sich bald legen und eingespielt haben. Klasse.

Dein PH und Härte is bissl hoch. Hast mal die Steine auf Kalkhaltigkeit überprüft? Ich kann dir noch zum drücken des PHs auf natürlichem Wege Erlenzapfen, Seemandelbaumblätter (Garnelen...), Moorkienholz usw empfehlen. Und ggf die Oberflächenströmung reduzieren.

Schaut echt gut aus,

BB Alex

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied MG das Aquarium 'Juwel Trigon 190' mit der Nummer 22756 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Juwel Trigon 190' mit der ID 22756 liegt ausschließlich beim User MG. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 31.03.2012