Die Community mit 19.158 Usern, die 9.104 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.774 Bildern und 2.364 Videos vorstellen!

Aquarium Skalar Tank von B1gT4nk

Userinfos
Ort / Land: 
64285 Darmstadt / Deutschland
Aquarianer seit: 
2004
Mein Becken ;) (neues Hauptbild vom 5.05.08)

Beschreibung des Aquariums

Größe:
140x60x60 cm = 500 Liter
Letztes Update:
02.12.2009
Besonderheiten:

Zwei Bohrungen im Boden die als Zulauf und Ablauf genutz werden

Selbstgebaute Reflektordecke

Frontalansicht mit Skalaren
Aquarium Skalar Tank

Dekoration

Bodengrund:

Kinder Spielsand aus dem Baumarkt

Aquarienpflanzen:

12 Töpfe Vallisneria Spiralis

4 Töpfe Vallisneria Asiatica

2 Töpfe Vallisneria Gigantica

einiges an Zusätzen aus meinem kleinen Becken

(jeweils waren im Durchschnitt ca. 5 Pflanzen drin)

Stamm mit Anubias Nana bewachsen
Pflanzen im Aquarium Skalar Tank
Wasseroberfläche
2 Panzerwelse
Weitere Einrichtung: 

3 unterschiedlich große Steine

1 riesen Stamm

(Urlaubsmitbringsel)

mittlerer der 3 Steine ca.7 kg
kleinster der 3 Steine
größte der 3 Steine ca 12kg
der große Baumstamm

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x Tageslichtlampen (40 Watt)

1x Flora Glo (40 Watt)

Filtertechnik:

3 Kammern Eheim Filter mit einem Fassungsvermögen von 14 Litern und einer PumpLeistung von 1200 Litern.

Säuberung bei bedarf. So ca alle 2-3 Monate

Wasserwechsle alle 4 Wochen 100 Liter!!! Und Wasseraufbereitung mit JBL Biotopol!!!

Weitere Technik:

Geheizt wird über einen externen Regelheizer der die Innenheizung steuert! (Bodenheizung wegen Sand ausgebaut)

Eine Umwälzpumpe von Eheim (AquaBall) mit Sauerstoffdrüse und 650 L/h zur besseren durchmischung des Wassers. (Sauerstoffdrüse ist ausgeschaltet)

Eine weitere Pumpe ( Innenfilter ohne Filtermaterialien) Der die Wasseroberfläche etwas aufwirbelt.

Besatz

2x Goldskalar

2x Marmorskalar

1x Rotkopfskalar

1x??? Skalar

1x Jaguar Skalar

15x Schmucksalmler

12x Metallpanzerwels (Corydoras aeneus)

4x Schwielenwels

5x Siamesischer Algenfresser

1x L001 White spot (glyptoperichthys joselimaianus, wird bis jetzt vermutet/bessere Vorschläge erwünscht ;) )

1x Rotflossenprachtschmerle (Botia sp. aff.lecontei)

Jaguarskalar
Besatz im Aquarium Skalar Tank

Wasserwerte

No3 : 10mg/l

No2 : 0mg/l

Gh: 13°d

Kh: 6°d

ph: 7, 2

Temperatur: 25-27°C

Gestestet mitTetratest 5in1

werte folgen noch

Futter

Flockenfutter 2x Täglich

Weiße Mückenlarven 1x die Woche

Für die Welse gibt es 1x die Woche geschälte Gurckenscheiben die sie auch immer aufputzen

Ab und an Lebendfutter (1-2x im Monat)

Infos zu den Updates

29.9.08

BECKEN WURDE KOMPLETT NEU GESTALTET!!! BILDER UND ZUSATZINFOS FOLGEN IN DEN NÄCHSTEN TAGEN!!!

12.05.09

Beckendaten überarbeitet, Bilder folgen in den nächsten Tagen

13.05.09

Neue Bilder endlich mal hinzugefügt

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Marco Rämisch am 11.05.2009 um 09:26 Uhr

Servus Herr Nachbar!

Bin gespannt, was aus diesem Becken wird!

Gruss aus Zeilhard

Marco

Raphael am 20.05.2008 um 23:03 Uhr

Hallo,

optisch ein sehr schönes Becken, wobei die helle Höhle etwas `hervorsticht`.

Bezüglich Deiner Wasserwerte würde ich Dir empfehlen (auch in Bezug auf die Installation einer CO2 Anlage, die ja wohl schon läuft) Dir die wichtigstens Tröpfchentests zu kaufen, die Teststreifen sind m.E. nich unbedingt zu empfehlen.

Habe wenig Ahnung davon, aber wird durch die Umwälzpumpe nicht eher CO2 entzogen?

Grüße

Raphael

Domi am 20.05.2008 um 09:32 Uhr

Hallo,

zu deiner Frage mit der CO2 Anlage, die sollte parallel zum licht laufen um pH Schwankungen vorzubeugen. Ich habe eine Bio CO2 und die läuft rund um die Uhr und bis heute hat sich deswegen noch kein Fisch verabschiedet, auch am Dauertest sind keine Dramatischen pH-Schwankungen zu erkennen, also kann eine Bio CO2 ruhig rund um die Uhr laufen, bei einer Druckgasanlage wäre es allerdings verschwendung die Sache in der Nacht laufen zu lassen, weil die Flasche dann in der hälfte der Zeit leer wäre.

Hoffe ich konnte dir helfen! ;)

Mfg domi

Dennis Graalmann am 29.04.2008 um 20:31 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Pascal,

ja die Schwimmwühle ist schon ein tolles und außergewöhnliches Tier.

Dein Becken gefällt mir auch sehr.

Wie vertragen sich deine Kongosalmler und die Skalare? Wie groß sind sie ca.?

Gruß Dennis

H@rdy ><((((°> am 28.04.2008 um 19:48 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Pascal,

Danke Dir für Deine tolle Bewertung.Dein Becken gefällt mir optisch auch sehr gut.Zu Haltungsbedingungen kann ich nicht viel sagen, da ich von Gesellschaftsbecken nicht viel Ahnung habe.

Gruß Hardy

< 1 2 3 4 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied B1gT4nk das Aquarium 'Skalar Tank' mit der Nummer 8888 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Skalar Tank' mit der ID 8888 liegt ausschließlich beim User B1gT4nk. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 11.04.2008