Die Community mit 19.157 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.799 Bildern und 2.372 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 169 von Matthias Zeidler

Beispiel
Ort / Land: 
81735 München / Deutschland
Aquarianer seit: 
mehr als 25 Jahren
Aquarium Hauptansicht von Becken 169

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
110 x 25x 120 x 25 x 110 x 60 = 520 Liter
Letztes Update:
26.02.2004
Besonderheiten:

Deltabecken mit 2 Bohrungen

Aquarium Becken 169
Aquarium Becken 169
Aquarium Becken 169
Aquarium Becken 169

Dekoration

Bodengrund:

ca. 100 kg feiner Sand

Aquarienpflanzen:

Cryptocoryne usteriana (stark wuchernd)

Die Blätter sind bereits bis zu 1 m lang, macht das Becken schattig

Pflanzen im Aquarium Becken 169
Weitere Einrichtung: 

ca. 70 kg weißes Lochgestein

1 uralte Wurzel die schon lange keine Farbstoffe ans Wasser abgibt - zur Ballaststoffaufnahme meiner Welse

eingeklebte Juwel-rückwand

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1 Leuchtbalken bestückt mit 2 x 36 W Triton

verstärkt durch 2 Reflektoen

Filtertechnik:

Eheim 2228 1050 L/h, 3 Körbe unten: Tonröhrchen mitte: Siporax

oben: Efisubstrat

Eheim 2252 (3 Kammern) mit Diffusor 1200 L/h - wird wöchentlich gereinigt

Strömungspumpe (670 L) siehe auch unten

Weitere Technik:

UV-Brenner - wird durch eine extra Kreiselpumpe versorgt - die zusätzlich die Oberflächenströmung mit dem Powerpack verstärkt.

UV-Brenner ist mit Lichtzeitschaltuhr gekoppelt,

Heizung 300 W, Beleuchtungszeit ca. 13 Stunden.

Besatz

1/1 Dimidiochromis compressiceps

1/1 Placidochromis electra

1/1 Placidochromis sp. ´blue hongi´

1/1 Aulonocara jacobfreibergi

1/2 Copadichchromis Kadango ´Red Fin´

1/3 Cyrtocara moori

1 LDA 01

1 Elfenwels

Besatz im Aquarium Becken 169
Besatz im Aquarium Becken 169
Besatz im Aquarium Becken 169
Besatz im Aquarium Becken 169
Besatz im Aquarium Becken 169
Besatz im Aquarium Becken 169
Besatz im Aquarium Becken 169

Wasserwerte

Ph: 8, 1

GH: 16

KH: 12

NO3: 10 mg/l

NO2: 0 - nicht nachweisbar

Temperatur: 26 Grad

Futter

Tetra Flockenfutter (Grossflocken), Sera Flockenfutter, Cichlidensticks, Granulat, Hikari-Perlets (mini + medium)

Frostfutter: Artemia, weisse Mückenlarven, Mysis und Krill

Für die Räuber speziell : Stinte, Muscheln und Garnelen

Sonstiges

Wöchentlicher Wasserwechsel von ca. 70 Prozent. Ich habe von allen Arten bereits Nachwuchs gehabt.

Das auf dem Hauptbild abgebildete Rostratus Pärchen habe ich abgegeben- ebenso den einzelnen Protomelas. Stelle demnächst

ein neues Hauptbild der den aktuellen Bestand zeigt

Ich habe die Rostratus und Protomelas Bilder herausgenommen.

Ich habe mehere Aquarien - die 2 anderen Becken hier z.b. werden als Aufzuchtsbecken und Pflanzenzuchtbecken genutzt. Da die Becken auf verschiedene Räume in meiner Wohnung verteilt sind sollten diese dann auch dekorativ wirken-diese 2 werden nicht als Schaubecken genutzt !!!

Eingentlich sind nur 2 Schaubecken dabei der Rest wird als Aufzucht bzw. Zuchtbecken genutzt!

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Harald Gröner am 10.08.2004 um 21:59 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Matthias, nun bin ich auch hier vertreten.

Die Fische kennst du alle, sind ja von dir.

Wie du weist finde ich deine Becken alle Klasse Ich hoffe die Aufzuchtbecken laufen zu deiner Zufriedenheit.

Nochmal Danke und einen schönen Gruß aus Feldkirchen

Harry

Markus S. Sorgatz am 20.01.2004 um 23:14 Uhr
Bewertung: 8

Servus Matthias,

die Fotos, werden deinem AQ nicht gerecht !!

Die Fische stehen sauber da und sind farblich wahre Perlen.

Das Becken ist riiiiiiiiiiiesig !

Evtl. könnte man die großen Steine dekorativer im AQ plazieren.

Die Pflanze kommt sehr gut, und bietet zwischen den Stengeln

viele Versteckmöglichkeiten.

Bei einem Besuch gestern, bin ich nur noch mit offenem Mund durch

die Wohnung gestolpert :-)

AQ wohin das Auge reicht ! Und schöne dazu ! Du wirst Sie uns

sicherlich zu gegebener Zeit vorstellen.

Im persönlichen Gespräch habe ich festgestellt daß dieser Aquarianer weiß wovon er spricht !

Weiterhin viel Freude beim Hobby.

Ach ja zum Thema Amphore: Gutes Versteck für die Welse !!

Herzliche Grüße aus dem Allgäu, Markus.

Patrick Gutmann am 29.12.2003 um 00:00 Uhr
Bewertung: 6

Eigentlich ein tolles Becken mit sehenswerter Einrichtung. Aber der Fischbesatz ist schon fast an der Grenze zur Überfüllung, weil die Arten auf den Bildern schon nahezu ausgewachsen sind. Die Fisch zeigen tolle Farbausstrahlungen.

Matthias Zeidler am 28.12.2003 um 00:00 Uhr
Bewertung: 6

Zum Kommentar von Mark:Die Rostratus wurden mit einem Becken übernommen, welches vom Volumen kleiner als das hier ist -dieses Becken hat 450 L und ich denke den Tieren ging es dem Becken hier besser als in dem kleineren - natürlich wurden mit der Zeit Tiere nachbesetzt bis der Bestand stand- so wurden die compressiceps und

die zuchtgruppe mooris schon etwas größer eingesetzt, damalige venustus, spilorhynchus und die oben erwähnten Arten wurden in einer grösse von 5-10 cm eingesetzt! Wie Du selbst sagst wird der rostratus

die größe von 25cm nicht erriechen - Sollte er dennoch das erreichen werde ich ihn umsetzen bzw. abgeben. Das größere Weibchen werde ich auch noch umsetzen bzw. abgeben und eventuell durch ein kleineres Tier ersetzen - wobei ich denke das ein Weibchen ihm reichen dürfte!

Mark Mondl am 28.12.2003 um 00:00 Uhr
Bewertung: 6

Bin jetzt aufgeklärt worden, dan ist es schon gut so.

< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Matthias Zeidler das Aquarium 'Becken 169' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 169' mit der ID 169 liegt ausschließlich beim User Matthias Zeidler. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 18.02.2004