Die Community mit 19.142 Usern, die 9.098 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.703 Bildern und 2.348 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 3103 von Steffen Haß

Beispiel
Ort / Land: 
39120 Magdeburg / Deutschland
Aquarianer seit: 
2006
Aquarium Hauptansicht von Becken 3103

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
150x50x50 = 375 Liter
Letztes Update:
22.07.2013
Besonderheiten:

Aquarium stossverklebt, Aluminiumabdeckung, passender Unterschrank, 3D-Felsrückwand

AQ vor der Neueinrichtung
Aquarium Becken 3103

Dekoration

Bodengrund:

ca. 20 kg brauner Aquariensand Körnung 0, 2 - 1 mm

Aquarienpflanzen:

4x Anubias barteri var. nana

4x Anubias barteri

Weitere Einrichtung: 

ca. 150 kg Flusskiesel auf Styroporplatte 1cm aufgestapelt (einsturzsicher!).

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Doppelleuchtbalken mit

1x Hagen Power-GLO 40 W (vorn)

1x Dennerle African Lake 36 W (hinten) mit schwarzer Gasche abgedunkelt

Beleuchtungszeit: 10.30 - 22.30 Uhr

weiterhin wird ein Mondlicht geschaltet: 22.15 - 24.00 Uhr

Filtertechnik:

1x TetraTec EX 1200 (1200 l/h) mit Tonröhrchen, Biobälle, Korallenbruch, Fliesse

1x Nitrat-Phosphat-Filter 5L

1x JBL ProFlow 1000 mit Schnellfilterpatrone zur Oberflächenbewegung

Weitere Technik:

Eheim 1250 (1200 l/h) als Strömungspumpe über dem Bodengrund

250 W Jäger Regelheizer

Tetratec EX 1200
Eheim 1250 mit Schlauchstutzen für Ww
5 L Nitrat-Phosphat-Filter

Besatz

1/3 Cynotilapia afra "cobue"

2/5 Melanochromis johannii

1/3 Maylandia estherae red/red

1/3 Pseudotropheus socolofi

1/2 Synodontis grandiops

Turmdeckelschnecken

M. estherae
johannii - Bock noch als Halbstarker
ein johannii-Mädel
C. afra
C. afra Männchen
socolofi und johannii on tour
estherae-Dame beim weiden
der Chef persönlich...
Gruppenbild mit Syno
Synodontis grandiops
M. johannii
Ps. socolofi

Wasserwerte

Temp.: 25 °C

pH: 8, 0

kH: 7 °dKh

gH: 13 °dGh

NO2: n. nachweisbar

NO3: <5 mg/l

alle Werte mit Sera Tropfentests ermittelt

Wasserwechsel wöchentlich ca. 50%

Futter

TetraCichlid XL Flakes

Tropical Malawi for Mbuna

Tropical Spirulina Flakes

Tropical Cichlid Spirulina

Sera granugreen

Dajanapet Spirulina & Chlorella Flakes

Sera/Tropical FD Artemia Shrimps

Frostfutter 1x pro Woche: Artemia, Cyclops, Malawi Mix

Frisches Grünfutter was so in der Küche anfällt: Gurke, Paprika, Spinat usw.

hin und wieder ein Fastentag

Sonstiges

Wasserzusätze: Easy-Life, eSHa Optima, Easy-Life ProFito

Infos zu den Updates

10.-12.07.2007: totaler Umbau des Beckens: andere Rückwand, anderer Steinaufbau, Fischbesatz geändert. ca. 40 Jungfische (estherae, johannii + afra) rausgefischt und in 54 L Aufzuchtbecken umgesetzt.

18.07.2007: Texte und Bilder aktualisiert.

22.07.2007: bereits wieder Jungfische im Becken entdeckt (estherae), geht ja wie das "Brezelbacken" ;-)

25.07.2007: afra-Jungfische eingetroffen!

03.08.2007: Becken läuft nun ca. 3 Wochen seit der Neueinrichtung - und bin vollauf zufrieden! Wasserwerte sind gut und stabil, Wasser ist klar, Fische und Pflanzen gedeihen prächtig. Die Fischis haben sich auch eingelebt, die Reviere sind gesteckt und der Nachwuchs wird auch fleissig geplant und produziert. ;-)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Steffen Haß am 28.06.2009 um 15:56 Uhr

hallo elmar,

danke für dein lob! und tatsächlich, das aq sieht inzwischen anders und vor allem besser ;-) aus... wenn zeit ist werde ich mal neue bilder demnächst einstellen.

mfg steffen

Philosoph am 28.06.2009 um 15:29 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Steffen,

heute ist Dein Becken das `Becken des Tages` - erst dadurch bin ich auf Dich und Deine Seite aufmerksam geworden...., muss sagen, da habe ich bisher echt was verpasst!!

Ich finds klasse, die Multigrandiops *grins* sind wunderschön - Dein bunter Steinhaufen hat ganz besonderen Charme, das Becken ist einfach volle Punktzahl wert!

Du scheinst nicht häufig die Seite `upzudaten` - schade eigentlich, denke es wird mittlerweile noch besser aussehen -oder liege ich da falsch?

Schau doch mal wieder bei den Mitaquarianern vorbei...

Liebe Grüße aus Franken

Elmar

Peter Bauer am 26.05.2008 um 21:42 Uhr
Bewertung: 10

hallo steffen, habe gerade dein becken entdeckt und muß sagen:hut ab, mit dem aufbau sieht echt klasse aus..tolles becken!

gruss peter

O.K. am 01.02.2008 um 13:28 Uhr

hy steffen.danke für dein hilfe.habe mich heute schon im internt erkundigt was noch der grund sein könnte.und habe genau das gelessen, was du mir geschrieben hast.das die demasoni haubtsätslich grünfutter vertragen.naja da ich eigenlich bei den besatz bleiben möchte, muß ich mir mal gedanken über die fütterung der fische mache.

denke das man da ein weg findet.

mfg oliver

Steffen Haß am 04.08.2007 um 11:38 Uhr

hallo thomas,

danke für die neue bewertung. zum synodontis ist zu sagen dass der sachverhalt wohl genau andersherum ist: multipunctatus ist grandiops (in den meisten fällen zumindest). die fische habe ich von meinem züchter des vertrauens. er hat eine artbestimmung gemacht: eindeutig grandiops! dies hat auch ein zweiter züchter, den ich privat kenne, bestätigt. der echte multipunctatus wird bis 30 cm lang (lt. typus-exemplar), der grandiops 12-15 cm. die elterntiere des züchters sind seit jahren ca. 12 cm lang. aber die bezeichnung multipunctatus wird wohl noch ein gewisses beharrungsvermögen haben ... :-)

gruss, steffen

< 1 2 3 4 5 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Steffen Haß das Aquarium 'Becken 3103' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 3103' mit der ID 3103 liegt ausschließlich beim User Steffen Haß. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 09.08.2006