Die Community mit 19.158 Usern, die 9.104 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.774 Bildern und 2.364 Videos vorstellen!

Aquarium Malawi Becken Juwel von Sebastian Stadler

Beispiel
Komplettansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
25.05.2011
Größe:
121 x 46 x 64 = 260 Liter
Letztes Update:
15.06.2011
Aquarium Malawi Becken Juwel

Dekoration

Bodengrund:

Quarzsand 1-2 mm

Aquarienpflanzen:

3 x Aquariumpflanzen Anubias barteri var. nana

3 x Aquariumpflanzen Echinodorus Bleheri

Weitere Einrichtung: 

Diverse Sandsteine u. Höhlen

Dekoration im Aquarium Malawi Becken Juwel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Leuchtstoffröhren, 2x54 Watt

3x Mondlicht Spot

Filtertechnik:

JBL CristalProfi greenline Außenfilter

Eheim Aquaball 180

Weitere Technik:

Jäger Heizstab 250 W

Besatz

Cynotilapia afra 1/1

Labidochromis caeruleus Yellow 2/5

Labidochromis sp. ´Hongi´ 1/1

Aulonocara maleri (Windfang Nachzucht) 1/1

Cyrtocara venusta 1/1

Antennenwels 0/3

Siamesische Rüsselbarbe 1/1

Besatz im Aquarium Malawi Becken Juwel
Besatz im Aquarium Malawi Becken Juwel
Besatz im Aquarium Malawi Becken Juwel

Futter

JBL NOVO Malawi

Tera Pleco Multi Wafers

1x Wöch. Frost Garnelen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Marco O. am 20.06.2011 um 11:35 Uhr

Hallo Sebastian,

viele Meinungen zu Deinem Tank hast Du ja nun erhalten. Und so wie ich finde, war auch viel nützliches dabei, was Di helfen wir, hier ein richtig schönes Aq zu presentieren.

Hast Du bereits bzgl. des Besatzes ne neue Info für uns? Wir (das Moderatorenteam) würden uns wirklich freuen, Dir bei der Umsetztung Deines `Malawitraumes` helfen zu können.

LG

Marco

Sebastian K. am 15.06.2011 um 23:20 Uhr

Über solche `Fachberater` kann man nur immer wieder den Kopf schütteln. Ich bin selbst auch Neuling und kann dir nur empfehlen nicht auf die zu hören.

Ich habe mir mein `Wissen`, so man das nach einem halben Jahr so nennen kann, komplett hier über EB und Internetforen angeeignet und bin so bestens gefahren.

Ich habe vor einer Woche mein Becken besetzt und konnte auch nur den Kopf schütteln. Zwar hat mir der `Berater` geraten nur bei Mbunas zu bleiben, allerdings wollte er mein 260er Becken mit 26!! Fischen besetzen... Naja.

Zu deinem Becken. Du bist definitiv auf dem richtigen Weg, würde auch noch mehr Steinaufbauten empfehlen. Wenn der Besatz mal angepasst ist wird das schon.

Wie ist das mit deiner Beleuchtung? Empfindest du das nicht etwas zu hell? Also ich habe nur eine T8 38 W Röhre und habe noch den Reflektor abgemacht, weil es zu hell war...

Gruß, Sebastian

Malawi-Guru.de am 15.06.2011 um 18:56 Uhr

Hi Sebastian!

Wurde ja alles gesagt, das einzige ist der Händler wollte einfach Umsatz machen nicht mehr und nicht weniger...leider kein Einzelbeispiel, den ein Händler der dir Venustus für 260 Liter anbietet ist absolut unfähig und ich würde so jemanden `sofern` bei mir angestellt fristlos Kündigen, oder ins Lager verbannen!!

Ganz ehrlich.....überlege dir was du gern halten willst und das passend zur Beckengröße, ansonsten alles raus was da nicht rein gehört, und bei Null anfangen.

Ansonsten wie die Kollegen sagten wenn was ist melde dich einfach....;-))

LG

Flo

Sebastian Stadler am 15.06.2011 um 15:18 Uhr

Hallo Leute! Ist mein erstes Malawi becken. Habe mich vom ansessigen AQ Händler beraten lassen der mir diese Zusammensellung geraten hat.

Aber wenn das garnicht zusammen passt, finde ich das schon etwas schwach. Bin natürlich für weitere Tips und Anmerkungen offen.

Gruß Wastl

Tom am 15.06.2011 um 14:04 Uhr

Hallo,

willkommen hier bei EB. Würde mich interessieren, wieviel Erfahrung du schon mit Malawis hast. Die Besatzkombination ist jedenfalls alles andere als optimal und die Venustus gehören gleich gar nicht in ein Aquarium dieser Größe.

So stehst du vor dem Problem, dass die Steinaufbauten für die Mbunas viel zu gering sind, für die Venustus eher schon zu viel, weil zu wenig Schwimmraum bleibt. Für die Venustus als Jäger enthält dein Futterangebot zu wenig Proteinanteil, erhöhen solltest du ihn aber auch nicht, weil er dann für die Mbunas zu hoch wird. Mehr als ein ganz schlechter Kompromiss ist da leider nicht hinzubekommen.

Mit wenig Umbau und Besatzoptimierung ist aber jeder Zeit ein tolles Malawiaquarium möglich.

Grüße, Tom.

< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Sebastian Stadler das Aquarium 'Malawi Becken Juwel' mit der Nummer 20093 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Malawi Becken Juwel' mit der ID 20093 liegt ausschließlich beim User Sebastian Stadler. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 14.06.2011