Die Community mit 19.405 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.543 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Mbunas Becken existiert wieder von Vision

Userinfos
Ort / Land:
45768 Marl / Deuschland
Betreibt das Hobby seit:
2005
Mein Mbunas Becken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Malawi
Läuft seit:
01.01.2014
Größe:
150x50x60 = 450 Liter
Letztes Update:
12.06.2014

Besonderheiten:

Keine Bohrungen

Juwel Rio 400 Komplettset

Juwel Innenfilter wurde herausgenommen

Seitenansicht Recht
Wasseroberfläche
Wasseroberfläche Rechts
Wasseroberfläche
Von unten nach Oben
Seitenansicht Links
Seitenansicht Links
Mittlereansicht
Seitenansicht Recht
Seitenansicht Recht
Komplettansicht

Dekoration

Bodengrund:

JBL: Sansibar Black ca. 20 Kg.

Körnung: 0, 2-0, 5mm.

Beige Sand ca 15 Kg.

Körnung: 0, 4-0, 6mm.

Der Sansibar Black wurde mit denn Beige Sand vermischt.

Hier habe ich versucht denn Bodengrund dunkel zu halten.

Aquarienpflanzen:

Keine Pflanzen...

Habe schon bei meinen Ersten Malawisee Aquarium, mit Pflanzen versucht zu Arbeiten.

Riesenvallisnerie-Vallisneria gigantea diese wurden aber in nur kürzester zeit verspeist.

Weitere Einrichtung:

5 x Juwel Motivrückwand STONE GRANITE (Ma??e: 60 x 55 cm )

Ca. 160 Kg steine

Ca.30 Stücke

Steine wurden Einsturz sicher aufgebaut, und dann wurde der sand eingebracht.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Suna ECO 500 Duo 1 x Reef White LED-Aquarienleuchte

Besonders wirkungsvolle Spezial-LED-Elemente für eine sehr natürlich erscheinende Aquarienbeleuchtung.

Bei sehr geringen Betriebskosten (nur 12 W) deutlich höhere Lichtleistung pro Energieeinsatz im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtstoffröhren. Niedrige Betriebstemperatur verhindert Energieverlust.

Besonders effiziente Lichtversorgung durch vollständige Abstrahlung des Lichts in das Aquarium. Ausgeglichenes Farbspektrum mit Blauanteil entspricht den natürlichen Lichtverhältnissen und verbessert Farbgebung, Wachstum und Wohlbefinden der Aquarienbewohner.

Hohe Lebensdauer: Bis zu 50.000 Betriebsstunden (= mehr als 10 Jahre bei einer durchschnittl. Beleuchtungsdauer von 12 h pro Tag) ohne Leuchtmittelwechsel.

Günstige ??ko-Bilanz: Lange Lebensdauer, minimale CO2-Belastung und ohne Quecksilber.

Hohe Sicherheit (Niedervoltbetrieb): Gehäuse wassergeschützt (IPL 64).

Abma??e der LED-Einheit 490 x 45mm.

2 LED-Lichteinheit mit 3 wei??e LED ca.14K und 2 blaue LED >50K mit Duo Netzteil.

Suna ECO Control für 2 x SunaECO 500 oder 1 x SunaECO 1000 HD

Mit der Suna ECO Control können Sie über zwei Kanäle entweder 2 SunaECO 500 LED Lichtleisten oder eine Suna Eco 1000 HD steuern-

Sie können für jeden Kanal den individuellen Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang simulieren sowie individuelle Ein und Ausschaltzeiten programmieren

Die Beleuchtungsdauer wird über eine Zeitschaltuhr gesteuert.

Es wird, 11 Stunden am Tag beleuchtet.

1 x Tropic Marin SunaECO 500 MMS Aluschiene 1610mm

SunaECO 500 MMS Aluschiene 1610mm - passend für drei SunaECO 500

oder zum Zuschneiden und Anpassen

Das Modulare-Montage-System MMS für die individuelle Anbringung der SunaECO 500 und der SunaECO 1000 Einheiten

Anbringung der LED-Einheiten im Lichtkasten, als Hängevariante über das Aquarium, Kombination verschiedener LED-Einheiten entsprechen den jeweiligen örtlichen Gegebenheiten und vieles mehr.

Zum Beispiel Umrüsten von Leuchbalken auf SunaECO 500 LED Beleuchtung

Passende MMS Aluschiene rechts und links mit den Befestigungskappen versehen und anstelle der Leuchtstoffröhre in den Leuchtbalken einfügen

Filtertechnik:

FLUVAL FX5

Für Aquarien bis zu 1.500 Liter, Pumpenleistung: 3.500 Liter/Stunde, Umwälzleistung: 2.300 Liter/Stunde, max. Förderhöhe: 3, 3 m, Filterkapazität: 20 Liter, mechanische Filterfläche (Schaumstoff): 2.100 cm², biologisches Volumen: 5, 9 Liter, Leistung: 48 Watt

Filterkorb. 1

Fluval FX5 Au??enfilter Schaumstoff

Eheim: Ehfilav

Lavagestein geeignet für Sü??- und Meerwasser, wiederverwendbar, eignet sich besonders zur Ansiedlung von Bakterien.

2. Filterkorb:

Fluval FX5 Au??enfilter Schaumstoff

Eheim: Ehfimech

Keramisches Hohlkörpermaterial zur mechanischen Grobfilterung im Sü??- und Meerwasser. Sorgt für strömungsintensive Verwirbelung. EHFIMECH lässt sich lauwarm ausspülen und sollte als erste Schicht verwendet werden.

3. Filterkorb:

Fluval FX5 Au??enfilter Schaumstoff

Eheim: Ehfimech

Keramisches Hohlkörpermaterial zur mechanischen Grobfilterung im Sü??- und Meerwasser. Sorgt für strömungsintensive Verwirbelung. EHFIMECH lässt sich lauwarm ausspülen und sollte als erste Schicht verwendet werden.

Fluval FX5 Au??enfilter Schaumstoff

- Fängt gro??e Schmutzpartikel

- Ma??geschneidert, damit das Wasser nicht vorbei flie??en kann

- Verstärkt die biologische Filterung

- Für Sü?? und Meerwasser

Die Fluval Schaumstoffpatronen führen die mechanische Filterung durch - die unerlässliche erste Phase des Filterprozesses.

Die Prorengrö??e im Schaustroff gestattet einen effizienten Wasserdurchfluss und sorgt für weniger Verstopfungen und für eine langanhaltende Filterung

Weitere Technik:

Brennenstuhl: Digitale Zeitschaltuhr DZ20

Digitale Wochenzeitschaltuhr für den 7-Tage-Turnus, 10 Ein-/Ausschaltzeiten programmierbar, Zufallsschaltung für die Urlaubszeit, 12- oder 24 Stunden Modus wählbar, LCD-Display mit Sekundenanzeige, Steckdose mit Kinderschutz. Kleinste Schaltzeit: 1 Minute. Umgebungstemperatur: -10 bis 40°C.

Brennstuhl: Premium Line 10-fach Steckdosenleiste.

Lichtgrau mit Schalter. Stabile, formschöne Kampaktleiste aus hochbruchfestem Kunststoff. Steckkontakte in Schräganordnung, ideal für Winkelstecker. 2-poliger beleuchteter Sicherheitsschalter. Praktische Kabelaufnahme mit ??sen zur Wandbefestigung. 3, 0 m Anschlusskabel. Länge ca. 32 cm.

Zac: Temp-Plus Temperaturregler (Jäger Präzisions-Reglerheizer 250 W, für 400-600 Liter)

Ein digitaler Temperaturregler ist die sicherste Form der Heizungssteuerung, da keine ??berhitzung - z.B. durch Verkleben des Bimetallschalters - auftreten kann.

Der Temp plus ist normal zu betreiben d. h. er kann z.B. eine Bodenheizung ansteuern.

Mit 4 Jahren Garantie.

Tech. Daten: Digitalanzeige inkl. 1 Temperatursensor,

Netzanschluss: 230 V/50 Hz,

Schaltleistung: 230 V/1000 VA,

Schalthysterese: 0, 5 °C,

Messbereich: + 1 °C bis + 50 °C,

Regelbereich: + 1 °C bis + 50 °C,

Verbrauch: 2, 2 Watt,

Ma??e (L x B x T): 195 x 100 x 45 mm.

TUNZE Turbelle nanostream 6045

100-500 l

1500-4500 l/h

230V/50 Hz

5 ??? 7 W

2 m

Geringe Motorwärme

Mit Ansaugkorb ausgestattet (verhindert vorzeitiges Verschmutzen)

Mit Kugelform: Pumpe in jede Richtung drehbar à3D Einstellung der Strömungsrichtung

Der innovative Synchronmotor der Propellerpumpe sorgt für eine hohe Zuverlässigkeit, sowie geringe Wartung und Stromaufnahme

Propeller Technology: sorgt für sanfte Strömungslinien ohne harten Wasserstrahl

Magnet Holder, der Anbringung überall an der Aquariumsscheibe möglich macht

Bei 6025/6045: Silence Klemme und integrierter Schutzthermostat

Ma??e ?? 70mm

Aussto??: ?? 40/15mm

Fluval FX 5 Auslass
Fluval FX 5
TUNZE Turbelle nanostream 6045

Besatz

1M 5W Metriaclima sp. "msobo"

3M 7W Pseudotropheus sp. "acei"

1M 5W Labidochromis sp. "mbamba"

Pseudotropheus sp. `acei` und Labidochromis sp. `mbamba`
Labidochromis sp. `mbamba`
Pseudotropheus sp. `acei` und Labidochromis sp. `mbamba`
Labidochromis sp. `mbamba`
Metriaclima sp. `msobo`
Metriaclima sp. `msobo` und Pseudotropheus sp. `acei`
Metriaclima sp. `msobo` und Pseudotropheus sp. `acei`
 Labidochromis sp. `mbamba`
Metriaclima sp. `msobo` und Pseudotropheus sp. `acei`
 Pseudotropheus sp. `acei`
Metriaclima sp. `msobo`
Metriaclima sp. `msobo` und Pseudotropheus sp. `acei`
Pseudotropheus sp. `acei` und Labidochromis sp. `mbamba`
Pseudotropheus sp. `acei` und Labidochromis sp. `mbamba`
Metriaclima sp. `msobo`
Pseudotropheus sp. `acei`
metriaclima msobo Bock
metriaclima msobo Bock

Wasserwerte

Wassertemperatur: 26, 5 Grad.

Nitrat: 0, 20 mg/l

Nitrit : 0, 00 mg/l

GH : 13

KH : 11

PH : 8, 5

NH 3 : 0, 00 mg/l

NH 4 : 0, 00 mg/l

FE : 0, 00 mg/l

Wasserwerte messen lassen Aqua-Haus Dülmen

Alle vier Wochen werden die Wasserwerte Aktualisiert.

Futter

Tropical Malawi

Tropical Spirulina 36%

TetraPro Energy Flockenfutter

TetraPro Colour Flockenfutter

Gurke, zucchini, Spinat

Sonstiges

Wöchentlicher Wasserwechsel von ca. 250 Litern.

Frischwasser wird mit ca. 22-23 Grad ins Aquarium eingefüllt

Frischwasser wird mit Tetra AquaSafe aufbereiter .

Tetra AquaSafe - Macht Leitungswasser fischgerecht

Sicherheit für Ihr Aquarium:

Das schnell lösliche Tetra Aquasafe bereitet Leitungswasser sofort zu fischgerechten, naturnahem Aquarienwasser auf. Die neue Formel fördert gesundes Wasser und gesunde Fische durch ihren einzigartigen Mix aus Vitaminen, naürlichen Biopolymeren sowie Spurenelementen. Mit AquaSafe fühlen sich Fische und Pflanzen wohl wie ihn Ihrem natürlichen Biotop.

So wirkt AquaSafe:

- Fischschädliche Stoffe des Leitungswassers werden sofort neutralisiert: Chlor und Chloramin werden eliminiert und Schwermetalle wie Kupfer, Zink und Blei mittels Komplexbildner gebunden

- Lebensnotwendige Stoffe die im natürlichen Lebensraum vorkommen, werden hinzugefügt: Jod zur Vitalisierung, Magnesium zur Förderung von Wachstum und Wohlbefinden

- Die optimierte Vitaminformel reduziert Stress und unterstützt langfristig die Gesundheit

- Kiemen und Schleimhäute werden durch fühlbare Pflegekollide geschützt

- Enthält Biokollidem, die das Wachstum nützlicher Bakterien fördern und so für klares Wasser sorgen

5 ml pro 10 Liter Wasser hinzufügen:

- Neueinrichtung

- Teilwasserwechsel

- Fischtransport

- Regeneration nach Krankheitsbehandlung

- Quarantänebehandlung

Für alle Sü??- und Meerwasseraquarien Hinweis:

AquaSafe kann direkt ins Aquariumwasser gegeben werden. Die blaue Schlierenbildung zeigt den Wirkungsprozess und löst sich unmittelbar nach der Anwendung auf.

Infos zu den Updates

20.12.2013 Aquarium neu Eingerichtet (Mbunas)

21.12.2013 Steine gesäubert und im Aquarium Aufgebaut

21.12.2013 Wasser Eingelassen (Mit AquaSaft aufbereitet)

11.01.2014 Mbunas sind eingezogen und Fischfutter gekauft

07.02.2014 Neue Bilder Hochgeladen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 08.02.2014 um 19:02 Uhr

Hallo,

da hast du ein tolles Biotop für deine Mbunas geschaffen. Da wirst du ziemlich schnell jede Menge Nachwuchs in deinem Aquarium haben.

Grü?e, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Vision das Aquarium 'Mbunas Becken existiert wieder' mit der Nummer 29397 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Mbunas Becken existiert wieder' mit der ID 29397 liegt ausschließlich beim User Vision. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 05.02.2014