Die Community mit 19.126 Usern, die 9.087 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.448 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Südamerika von Silvio

BeispielWeb
Ort / Land: 
Henstedt-Ulzburg / Deutschland
Aquarianer seit: 
2014
Aquarium Hauptansicht von Südamerika

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
4.7.2015
Größe:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
29.07.2015
Besonderheiten:

Das Becken ist ein Fluval Roma 200. Habe die werkseitig mit Silikon verklebte Abdeckung entfernt und den oberen Beckenrand mit eloxiertem Aluminium Profilen verblendet.

Wasserlinsen
Echinodorus argentinensis
Aquarium Südamerika
Steine und Seemandelbaumlaub
Aquarium Südamerika
Echinodorus Dschungelstart Nr.9
Efeutute
Aquarium Südamerika
Der unbekannte Antennenwels im neuen Zuhause
Abtrocknender Buchenzweig / Muschelblume
Myriophyllum mattogrossense
Apistogramma männchen und Glühlichsalmler
von oben Stand 29.07.2015

Dekoration

Bodengrund:

5 Liter JBL AquaBasis Plus Langzeit-Nährbodenmischung

ca. 15 Kg Naturkies naturgelb 1-2 mm

Einige Hände voll Naturkies beige 4-7 mm und Naturkies beige 8-16 mm

Aquarienpflanzen:

Linker AQ-Rand:

Mato-Grosso-Tausendblatt (Myriophyllum mattogrossense)

Links-Mittig:

Echinodorus argentinensis

Rechts vor der Wurzel:

Helanthium bolivianum (Echinodorus quadricostatus)

Rechte Ecke auf der "Terrasse":

Echinodorus Dschungelstar Nr. 9 "Getüpfelter Harbich"

Schwimmend:

Südamerikanischer Froschbiss (Limnobium laevigatum)

Muschelblume (Pistia stratiotes)

Eingehängt im Topf: Efeutute

Düngung täglich 1-2 Pumpenhübe Tropica Plan Growth Premium Fertiliser

Weitere Einrichtung: 

2 größere Moorkienwurzeln (mittig + rechts)

und eine kleinere links

Einige Steine (Garten + Bodensee)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Easy LED Universal Süßwasser 895 mm 44 Watt

(Mo-So 8:00 - 12:00 / 15:00 - 20:00)

Filtertechnik:

Juwel Bioflow 3.0 inkl Cirax

Besatz

10 x Glühlichtsalmler (Hemigrammus erythrozonus)

8 x Marmorierter Panzerwels (Corydoras paleatus)

3 x Rotstrich-Apistogramma (Apistogramma hongsloi) - 1M2W

1 x Antennenwels Marmelade (Ancistrus dolichopterus)

2 x Antennenwels

Einige TDS

Wasserwerte

Stand: 8.7.2015 gemessen mit Tetra Test 6in1

24-26 °C

GH 8°d

KH 10°d

pH 7, 6

NO2 0mg/l

NO3 0mg/l

Leitwert AQ 430 / Leitungswasser 400

Futter

TetraMin

Tetra Delica Mückenlarven

JBL Novo Tab

Videos

Video Südamerikabecken von Silvio (xWaROxL6PBc)

Infos zu den Updates

4.7.2015

Beckeneinrichtung und Wassereinlass

5.7.2015

Einzug eines Antennenwelses

8.7.2015

Wasserwerte gemessen und nachgetragen

10.7.2015

Zwei weitere junge Antennenwelse sind eingezogen.

Habe die geplante Futterauswahl ausgefüllt.

11.07.2015

Heute sind ca. 40-50 TDS eingezogen.

19.07.2015

Einzug der 8 mamorierten Panzerwelse

25.07.2015

Einzug der 10 Glühlichsalmler

29.07.2015

Einzug der 3 Apistogramma hongsloi

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
der Theoretiker am 21.07.2015 um 12:35 Uhr

Hi Silvio,

bin mal auf Gegenbesuch. Da du um Anregungen und Hinweise bittest, komme ich dem gerne nach. Zunächst will ich aber erst mal sagen, dass mir die Gestaltung wirklich außerordentlich gut gefällt.

Was die Antennenwelse betrifft, bin ich der Meinung dass der Marmelade nicht der echte A. dolichopterus ist. Wenn Du den echten willst, sei Dir bewußt, dass dieser ein recht groß werdender Wels ist und es bei der Beckengröße mit den anderen Ancistrus Probleme geben könnte. Auch vermehren sich die (gewöhnlichen) Antennenwelse wie die Fliegen, jede kleine Nische wird zur Paarung genutzt und falls Du ein Paar halten willst, könnte es bald zu einer richtigen Plage kommen. Ging mir auch schon so. Diese Tiere sind schlimmer als Guppys. Ansonsten wäre wie Ruppi schon schrieb eine Aufstockung der Panzerwelse und Salmler anzuraten, sicherlich aber kein Muss.

Ich wünsche Dir weiter viel Spaß beim Planen und mit Deinem Becken im Allgemeinen.

LG Matthias

Ruppinho am 11.07.2015 um 15:39 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Silvio,

sieht schonmal sehr gut aus was du hier präsentierst.

Ich würde die Salmer und Panzerwelse jeweils verdoppeln.

Vg aus Thüringen

Ruppinho

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Silvio das Aquarium 'Südamerika' mit der Nummer 31275 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Südamerika' mit der ID 31275 liegt ausschließlich beim User Silvio. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 22.12.2014