Die Community mit 19.533 Usern, die 9.193 Aquarien, 34 Teiche und 55 Terrarien mit 167.228 Bildern und 2.548 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Südamerika-Flusslauf von Max Latinski

Userinfos
Aquarium Hauptansicht von Südamerika-Flusslauf

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
2023
Größe:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
02.12.2023
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf
Aquarium Südamerika-Flusslauf

Dekoration

Bodengrund:

30 kg Sand, eigene Mischung aus hellem und dunklen Sand um einen natürlicheren Look zu erzielen

Aquarienpflanzen:

- Efeutute

- Froschbiss

- Muschelblume

- Javafarn

- verschiedene Echinodorus

- Wasserpest

- Anubias barteri var. nana

- 2 Philodendron die aus dem Becken herauswachsen

Weitere Einrichtung:

- große Flusssteine/-kiesel (grau, abgerundet)

- verschiedene Wurzeln (Mangrove, Spiderwood, Mopani)

- Seemandelbaum- und Eichenblätter

- Diverse Höhlen

- Banksiazapfen

- Eukalyptuskrallen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

3x Klemmlampe (8W)

zwei Lampen sind auf einer Seite des Beckens angebracht, eine auf der anderen, sodass die Helligkeit in den verschiedenen Zonen variiert

Filtertechnik:

Eheim 250 classic (440 l/h)

(soll demnächst gegen einen größer dimensionierten Außenfilter getauscht werden)

Weitere Technik:

Heizstab 200 W

Luftpumpe mit zwei Ausströmersteinen

Besatz

- 4x Cleithracara maronii (noch haben sich keine Paare gebildet, sie sind sehr friedlich, falls es Probleme gibt, wird ein Paar wieder abgegeben)

- 15x Paracheirodon axelrodi

- 8x Nannostomus beckfordi (wurden als Schrägsteher verkauft, was sie definitiv nicht sind, beckfordi ist meine Vermutung)

- 5x Hyphessobrycon sweglesi (Restbestand aus altem Becken, wird nicht mehr aufgestockt)

- 1x Hyphessobrycon herbertaxelrodi (Beifang bei den Roten Neons)

- 8x Otocinclus spec.

- 8x Corydoras schwartzi

- 1x Ancistrus spec.

- 10 x Caridina multidentata

- etwa 6 Rennschnecken

Wasserwerte

pH 6, 5

kH 3

gH 6

NO2 0, 0 mg/l

NH4/NH3 0, 0 mg/l

Wassertemperatur ca. 26, 5 °C

Futter

- diverses Frostfutter (z.B. Daphnia, Artemia, Rote Mückenlarven, Tubifex, ...)

- Flockenfutter (Tetra Rubin Flakes)

- für die Welse Futtertabletten

- gelegentlich Lebendfutter

Sonstiges

Wöchentlicher Wasserwechsel ca. 40-50%

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 03.12.2023 um 12:16 Uhr

Hallo,

sehr schönes neues Projekt. Wirklich sehr schön optisch gelungen, aber auch der Besatz passt sehr schön zum Biotop und auch zur Beckengröße.

Einziger Verbesserungsvorschlag auf dem ersten Blick: Ich würde das Becken ganz mit Wasser befüllen und die Anubien passen nicht so recht zum Biotop, aber beides ist jetzt nichts, worunter die Tiere leiden würden.

Grüße, Tom.

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Max Latinski das Aquarium 'Südamerika-Flusslauf' mit der Nummer 44796 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Südamerika-Flusslauf' mit der ID 44796 liegt ausschließlich beim User Max Latinski. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 02.12.2023