Die Community mit 19.156 Usern, die 9.102 Aquarien, 29 Teiche und 31 Terrarien mit 162.706 Bildern und 2.362 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 840 von Alexander Schimmelpfennig

Beispiel
Ort / Land: 
Bramsche / Deutschland
Aquarianer seit: 
seit 2004 wieder
Aquarium Hauptansicht von Becken 840

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
120x50x50 = 300 Liter
Letztes Update:
11.11.2005
Besonderheiten:

auf dem Aquarienboden sind Plexiglasscheiben verteilt damit kein Sprung in der Bodenplatte entsteht

Aquarium Becken 840

Dekoration

Bodengrund:

35 kg beiger Aquariensand

Aquarienpflanzen:

Vallisneria spiralis

Cryptocoryne wendtii

Echinodorus

Pflanzen im Aquarium Becken 840
Weitere Einrichtung: 

ca. 20 kg Natursteine(Angel Rocks)

16 Weinbergschneckenhäuser

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x 38W JBL Solar Marin Day(durch Reflektor von unten noch gedämpft)

Beleuchtungszeit von 12:00 bis 23:00

Filtertechnik:

1x JBL Crystal Profi 500 1200l/Std

1x Eheim prof. 2224 700 l/Std (gedrosselt)

1x Hdor Strömungspumpe 400 l/Std

1x 5W UV Klärer

Hydrowanne(90x10x10) befüllt mit Kunstoffkies und Efeutute. Am Abfluss befindet sich eine kleine Klarwasserkammer abgetrennt mit blauem Filterschwamm. Wasser bekommt das Becken über den Eheim(gedrosselt)

Weitere Technik:

2 LEDs zur Mondlichtsimulation bis eine Stunde nach Ausschalten der Beleuchtung

Technik im Aquarium Becken 840
Technik im Aquarium Becken 840

Besatz

1/1 Julidochromis gombi + 1 Jungtier

3/11 Cyprichromis leptosoma orange tail yellow kekese(das Verhältnis war beim Kauf leider noch nicht zu erkennen)

3 Synodontis petricola

1/1 Lamprologus ocellatus ´gold´

etliche Turmdeckelschnecken im Boden

Julidochromis Männchen
Besatz im Aquarium Becken 840
Besatz im Aquarium Becken 840

Wasserwerte

ph 8

gh 17

kh 11

NO2 0

NO3 5-10 mg/l

Temp. 25-26° C

Futter

Sera granu meat, Tetra shrimp Sticks, O.S.I. Artemia flakes, Astra Artemia

Frostfutter: Artemia, weiße Mückenlarven, Krill(fein)

gefüttert wird 2x täglich

Infos zu den Updates

12.12.2004: Habe mir die Kritik zu Herzen genommen und die mittlere Reviertrennung entfernt, sowie den Steinhaufen vergrößert. Seitdem läuft es vor allem zwischen den Xenotilapia wieder besser

- neue Fotos

20.01.2005: Änderungen bei Technik, Besatz und neue Fotos

11.11.2005: Umgestaltung des Beckens, Änderung des Besatzes und neue Röhre

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Volker Hebestreit am 11.12.2005 um 13:11 Uhr
Bewertung: 10

klasse, alex!

in sich völlig stimmig, deine pfütze.

grüsse - volker

Saskia Geers am 03.02.2005 um 10:33 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Alex,

ich verfolge Dich quer über alle Foren ;o).. mir entkommst Du nicht mehr.. Und nun zum Becken: so viel Liebe zum Detail verdient -> Daumen hoch hoch hoch ! Bei Dir wär ich gern Fisch !

Gruß aus Münster

Saskia

Abdullah Özer am 27.12.2004 um 10:56 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Alex, nette kleine pfütze die du da hast ;) gruß redsun28...

Felix Fabian am 16.12.2004 um 18:36 Uhr
Bewertung: 10

Super Becken, Besatz ist perfekt, vor allem deine Julidochromis gefallen mir sehr gut. Technik 1a

Gruss Felix

Birkenzeisig am 12.12.2004 um 16:02 Uhr
Bewertung: 10

Wow, tolle Optik, besonders die Xenotilapia sehen spitze aus.

Gruß Thomas

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Alexander Schimmelpfennig das Aquarium 'Becken 840' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 840' mit der ID 840 liegt ausschließlich beim User Alexander Schimmelpfennig. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 01.12.2004