Die Community mit 19.232 Usern, die 9.118 Aquarien, 29 Teiche und 27 Terrarien mit 163.202 Bildern und 2.405 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 4632 von Michael Brunner

BeispielWeb
Userbild von Michael Brunner
Ort / Land: 
9493 Mauren / Fürstentum Liechtenstein
Aquarianer seit: 
einem langen Unterbruch seit 2006 wieder
720l - Becken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Tanganjika
Größe:
200x60x60 = 720 Liter
Letztes Update:
23.12.2007
720l - Becken

Dekoration

Bodengrund:

150kg Sand

Aquarienpflanzen:

2* Anubias

1* Vallisneria gigantea

x* Muschelblumen

Anubia
Anubia

Weitere Einrichtung:

Diverse Steinaufbauten (ca. 80kg Schiefergestein)

Schiefsteinplatten an der Rückwand

Steinaufbaute
Steinaufbaute
Schieferplatten
Schieferplatten

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 Balken 4x T8 (davon nur einer in Betrieb)

Beleuchtungszeiten:

Lichtbalken: 09.00 - 22.00 Uhr

Mondlicht: 22.00 - 09.00 Uhr

Filtertechnik:

BioPur Expert - Aussenfilter

Pumpenleistung: 1200 l/h

Förderhöhe/m Ws: 180 cm

Filtervolumen: 15, 5 Liter

Leistungsaufnahme: 26 W

Weitere Technik:

2 Strömungspumpen, je 10W, 600l/h

BioPur Expert - Aussenfilter
2 Balken T8 (nur einer in Betrieb)
2x Strömungspumpen

Besatz

Aktuell:

6* Cyprichromis sp. kitumba (2/4)

4* Lamprichthys tanganicanus (Restbestand)

4* Jungtiere Neolamprologus brichardi Fulwe Rock

6* Chalinochromis sp. bifrenatus

4* Triglachromis otostigma

5* Jungtiere Lestradea perspicax

3* Xenotilapia flavipinnis ´kekese´ (Restbestand)

2* Jungtiere Lepidolamprologus kendalli (1/1)

3* Synodontis petricola

einige Turmdeckelschnecken

Triglachromis otostigma
Triglachromis otostigma
Triglachromis otostigma
Synodontis petricola

Wasserwerte

PH:8.0

Leitwert: 680 ms

KH: 14

GH: 10

NO2: 0

NO3: 15-20 mg

Wasserwechsel: wöchentlich ca. 30%

Futter

Täglich (abwechselnd oder kombiniert):

Cichlidengranulat

Flockenfutter

Frostfutter (Artemia, Mückenlarven, Cyclops, etc.)

ca. 1x pro Woche:

Lebendfutter (Artemia, Mückenlarven)

Sonstiges

Unterbau aus Ytong-Steinen (3 Säulen mit Rückwand), mit Boden- und Deckplatte (28mm)

Infos zu den Updates

Das Becken ist komplett neu, also von einem 112-l-Gesellschaftsbecken zu einem 720l-Tanganjikabecken umgestellt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Michael Brunner am 30.11.2007 um 14:10 Uhr

Hallo Timo - die kendallis sind bereits organisiert, sind noch in der Quarantäne und dann kommen sie vermutlich in einer Woche ins Becken. Nene, die kommen nicht aus dem Ländle... :o)

Meint du etwas mehr Cypris? Kann ich schon...

Dominic Labella am 30.11.2007 um 13:57 Uhr

Hi

bin mal gespannt, was da entsteht.

schön viel freier Boden gefällt mir persönlich sehr gut.

Der Besatz scheint auch vernünftig.

Viel spass beim weiter besetzen

Grüss vom Bodensee

Dome

Michael Brunner am 30.11.2007 um 13:02 Uhr

Hallo René

Danke für den Eintrag. Ja ein paar wenige Pflanzen kommen dem Kontrast wegen dazu. Die Fische benötigen sie nicht, die haben mit den Steinaufbauten genügend Versteckmöglichkeiten. An der Rückwand habe ich jetzt neu noch senkrecht Schieferplatten gestellt, so dass auch diese wieder Versteckmöglichkeiten bieten.

Die Steinaufbauten sehen nur wacklig aus, sind sie aber nicht, da die tragenden Steine kantig und oft rechteckig sind.

René Leubecher am 30.11.2007 um 12:27 Uhr

Hallo Michael,

schöner Besatz. Sehen echt gut aus!

Aber die Steintürme wirken recht wackelig.

Du könntest zumindest im Hintergrund auch noch mit einigen Vallisnerien für etwas Grün sorgen. Das sieht nicht nur schöner aus, es gibt den Fischen auch eine gewisse Sicherheit, weil Rückzugsmöglichkeiten vorhanden sind.

Der Sand ist schön.

Gruß

René

Michael Brunner am 30.11.2007 um 04:10 Uhr

Das Becken wurde durch ein viel grösseres ersetzt und komplett umgestaltet und umbesetzt.

< 1 2 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Michael Brunner das Aquarium 'Becken 4632' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 4632' mit der ID 4632 liegt ausschließlich beim User Michael Brunner. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 04.02.2007