Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.889 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Becken 14942 von Max1

Beispiel
Userbild von Max1
Aquarianer seit: 
1995
Aquarium Hauptansicht von Becken 14942

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Tanganjika
Läuft seit:
2009
Größe:
200x60x60 = 720 Liter
Letztes Update:
26.02.2012
Aquarium Becken 14942
Aquarium Becken 14942
Aquarium Becken 14942
Aquarium Becken 14942
Aquarium Becken 14942
Aquarium Becken 14942
Aquarium Becken 14942

Dekoration

Bodengrund:

75kg weißer Sand (0, 5-1, 0mm) alt

70kg schwarzer Kies (0, 4-1, 4mm) neu

Aquarienpflanzen:

Crinum natans

Anubias barteri (Mutterpflanze)

Pflanzen im Aquarium Becken 14942
Pflanzen im Aquarium Becken 14942
Pflanzen im Aquarium Becken 14942
Pflanzen im Aquarium Becken 14942
Pflanzen im Aquarium Becken 14942
Pflanzen im Aquarium Becken 14942

Weitere Einrichtung:

150kg Lochgestein

3D Juwel Rückwand (Stone Granite)

3mm Plexiglas am Scheibenboden

linker Bereich
die Mitte
rechter Bereich
Dekoration im Aquarium Becken 14942
Dekoration im Aquarium Becken 14942
Dekoration im Aquarium Becken 14942

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x T5 Plant Grow 80W (Fordergrund)

1x T5 Reef White 15K 80W (Hintergrund)

Beleuchtungszeit: 10:00-15:00 u. 18:00-23:00

Filtertechnik:

Fluval FX5

Strömungspumpe - Aqua bee UP2000

Weitere Technik:

Digitalthermometer

Technik im Aquarium Becken 14942

Besatz

2x Altolamprologus calvus

3x Neolamprologus brichardi + etliche Jungtiere

1x Neolamprologus buescheri

2x Neolamprologus leleupi

5x Cyphotilapia frontosa (Typus Burundi)

5x Synodontis multipunctatus

Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942
Besatz im Aquarium Becken 14942

Wasserwerte

Temp.: 24 Grad

KH: 13

pH: 7, 8

GH: 20

NH4: 0

NO2: 0, 025

NO3: 20

PO4: <0, 02

Fe: 0

Futter

JBL Novo Grano Mix

Artemiaflocke

Cichlidenfutter Granulat groß

gefrorene weisse Mückenlarven

gefrorene Artemia

gefrorene schwarze Mückenlarven

gefrorene Garnelen

gefrorenes Rinderherz

Sonstiges

Die Wassertemperatur bleibt konstant mittels Raumtemperatur.

Es werden 20% Wasser pro Woche gewechselt.

Gefüttert wird 6mal pro Woche.

Infos zu den Updates

04.10.09.:Dieses Becken hab ich vor 2 Wochen geliefert bekommen.Vor einer

Woche hab ichs eingerichtet und gestern meine alten Fische

übersiedelt.Alle habens gut überstanden und beziehen ihre neuen

Reviere.Am Dienstag kommen noch 5 Frontosas von Burundi dazu.

10.10.09.: Hab noch 5 Stück Cyphotilapia frontosa (ca. 6cm) dazu gegeben.

22.10.09.: Alle Fische fühlen sich total wohl und die Pflanzen wachsen auch schon

super. 2 Wochen nach dem einsetzen der Fische, haben die Neolamprologus

brichardi schon die ersten Jungen!

26.10.09.: Jetzt haben die Prinzessinen schon an 3 Stellen Junge!

16.05.10.: Hab wieder mal neue Fotos reingegeben.

25.02.12.: Heute hab ich den alten weissen Sand abgesaugt und einen schwarzen 0, 4-

1, 4mm grossen Kies reingegeben.

26.02.12.: Neue Fotos mit neuer Gestaltung.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Chris_R. am 17.05.2010 um 08:39 Uhr

Hallo und guten Morgen,

ich hab mir dein Becken mal etwas genauer angesehen und stelle fest, dass es recht gut dekoriert ist. Lochgestein ist optisch Geschmackssache aber wo es rein passt - warum nicht...

Zu deinen Arten muss ich sagen, dass Dir die Frotosas irgendwann zu groß werden. Dein Becken ist groß aber die Tiere werden zu groß dafür.. Es nat. noch ne gewisse Zeit hin aber das sollte Dir bewusst sein.

Dann kommen noch die aggressiven Neolamprologus buescheri hinzu, welche dem Rest das Leben auf Dauer ganz schön schwer machen werden. So lange die Tiere jung sind ist es meist kein Problem, aber auf Dauer wird es nicht funktionieren.. Du hast leleupi brichardi und eben buescheri im Becken alle drei Arten können recht aggressiv in Erscheinung treten und dann die ruhigeren calvus dazu, die werden Dir untergehen in dieser Kombination..

Hinzu kommt eben, dass alle wachsen werden und der Platz immer weniger werden wird...

Vielleicht findet sich ne Lösung mit welcher Du und deine Tiere zufrieden sind..

Ciao Chris

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Max1 das Aquarium 'Becken 14942' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 14942' mit der ID 14942 liegt ausschließlich beim User Max1. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 03.10.2009