Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.907 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 158.959 Bildern und 2.058 Videos

Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel von Julien Preuß

Userbild von Julien Preuß
Ort / Land: 
45... Essen / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
Juni 2012
Grösse:
145 x 60 x 50 = 435 Liter
Letztes Update:
07.04.2013
Besonderheiten:
Stoßverklebtes Standard-Aquarium
Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel

Dekoration

Bodengrund:
Sand-Kies gemisch von 0, 1-20mm Körnung
Weitere Einrichtung: 
Ca. 30Kg Bruchsteine

Schwarze Folie als Rückwand
Dekoration im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x 4Watt LED-Klemmleuchten
Filtertechnik:
Die Filterung läuft über einen HMF. Die Matten wurden auf die komplette Beckentiefe (60x50) angebracht und werden mit zwei Lufthebern Ø32mm betrieben.
Weitere Technik:
Heizstab Jäger 250 W, für 400-600 Liter, L: 45, 2 cm

Besatz

Cyprichromis leptosoma Jumbo ye. head Kekese ca. 20 (incl. Nachwuchs):

Größe:
Die Männchen können eine Größe von 12cm erreichen, die Weibchen bleiben mit max. 10cm etwas kleiner.

Verbreitung:
Hier die Variante aus Kekese in Tansania.

Biotop:
Lebt im offenen Wasser in 5 bis 40m Tiefe in unmittelbarer Nachbarschaft von Felsen der sedimentfreien Felsenbiotope.

Nahrung:
Zooplankton

Verhalten:
Maternale Maulbrüter - die Männchen bilden große Brutgruppen und Verteidigen aggressiv ein Revier im offenen Wasser. Die männchen an einer Stelle zeigen normalerweise unterschiedliche Färbung. Am besten als Gruppe in großen Becken pflegen.

Quelle: Ad Konigs - Handbuch für Tanganjikabuntbarsche



Neolamprologus kungweensis 2m/2w:

Größe:
Männchen können eine Körpergröße von bis zu 5cm erreichen, Weibchen ca. 4cm.
Auffallend ist die Zeichnung der Rückenflosse bei den Weibchen, die aus einem oder zwei dunkelblauen Punkten besteht.

Verbreitung:
Kungwe Bay, Tansania

Biotop:
Verdichteter Sand- und Schlammboden in 5 - 40m Wassertiefe.

Nahrung:
Zooplankton

Verhalten:
Die Eier von Neolamprologus kungweensis haften nicht am Untergrund wie bei vielen anderen Cichliden. Diese Eigenschaft lässt sich mit dem natürlichen Lebensraum dieser Zwergcichliden leicht erklären. Es werden Röhren in den schlammigen Bodengrund gegraben, an deren Ende sich das Gelege befindet. Im Aquarium lässt sich dieses Verhalten durch um Sand versteckte Plastikröhren, Welsröhren (ca. Ø2cm) etc. nachbilden, da der Sand das bauen einer 'Schlammhöhle' natürlich nicht zulässt. Nach dem Schlupf werden die Larven gerne in/an ein Schneckenhaus, sofern verfügbar, gebracht, um den nötigen Schutz zu gewährleisten.
Besatz im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel
Besatz im Aquarium Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel

Wasserwerte

Temperatur: 24, 5°C

Wasserwechsel: 40% 1x wöchentlich

pH: 8

KH: 15

GH: 13

NO2: 0

NO3: 8

PO4: 0, 3

Futter

Frostfutter:

- Cyclops
- Artemia
- feiner Krill
- Wasserflöhe
- weiße Mückenlarven

Lebendfutter:

- Wasserflöhe
- weiße Mückenlarven
- Artemia

Trockenfutter:

- Tropical Tanganjika Flocke

Infos zu den Updates

20.11.2012:

Juhu ''schwangere'' Cypris :-) Ein Kungweensis-Paar scheint auch bald loszulegen!
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Julien Preuß das Aquarium 'Kekese meets Kungwe Bay - Nur noch als Beispiel' mit der Nummer 24749 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 19.11.2012
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Julien Preuß. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: