Die Community mit 19.197 Usern, die 9.113 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.889 Bildern und 2.395 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Fluval Edge von Thomas Limberg

Userinfos
Aquarium Hauptansicht von Fluval Edge

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Wirbellose
Läuft seit:
27.12.2012
Größe:
43x22x26 = 23 Liter
Letztes Update:
05.01.2013

Besonderheiten:

Bei dem Becken handelt es sich das sogenannte "Neue Fluval Edge". In der Abdeckung befindet sich im Gegensatz zu den Vorgängermodellen eine LED-Beleuchtung.

Über die Einrichtung habe ich mir lange Gedanken gemacht. Zum einen sollte die Bepflanzung zum recht schwachen Licht passen, andererseits wollte ich aber gerne auch etwas lichthungrigere Pflanzen haben, deshalb habe ich mir zusätzlich zur normalen Beleuchtung eine recht simple Konstruktion mit einem LED-Streifen gebaut.

einen Tag nach der Ersteinrichtung
mit Mondlicht

Dekoration

Bodengrund:

JBL Aqua Basis Plus

Nano Garnelenkies von Dennerle

Aquarienpflanzen:

Anubias barteri var. nana

Microsorum pteropus (Javafarn)

Hemianthus micranthemoides

Monosolenium tenerum

Fissidens fontanus

Riccia Fluitans

Sagittaria subulata va. pusilla

Javamoos

Pogostemon helferi

Flammenmoos

Hemianthus callitrichoides 'Cuba'

Weitere Einrichtung:

Holzwurzel

Schiefersteine

Lavasteine

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Standartbeleuchtung des Fluval Edge

und zusätzlich ein Led-Streifen in Beckenbreite, der in ein Alu-Profil geklebt wurde und dann aufs Becken gelegt. Die Daten zu den verwendeten LEDs sind:

240 LEDs mit 850 Lumen pro Meter, 12V DC, 650 mA

Bei 43 cm Beckenbreite also knapp die Hälfte an LEDs und Lumen.

Filtertechnik:

Standart-Hang-On-Filter des Fluval-Edge

Weitere Technik:

Keine weitere Technik. Ich will versuchen das Becken ohne weitere Technik zu betreiben.

Besatz

Momentan nur drei Geweihschnecken. Wenn das Becken eingefahren ist, sollen 10 Crystal Reds einziehen.

Wasserwerte

ph 6, 8

KH 3

GH 6

NO2 0

NO3 0

Futter

Momentan noch nicht nötig

Sonstiges

Düngung momentan täglich 2 Tropfen Dennerle Nano Dünger.

Infos zu den Updates

30.12.2012: Einrichtung um weitere Pflanzen ergänzt.

05.01.2012: Weitere Pflanzen eingebracht und für zusätzliche Beleuchtung gesorgt.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Falk Bellmann am 05.01.2013 um 19:43 Uhr
Bewertung: 10

mit dem CO² brauchst du dir absolut keine gedanken machen.das mit dem CO² wird eh völlig überbewertet. die Hemianthus micranthemoides bracht nur ne gute beleuchtung.

die Perle... am 05.01.2013 um 18:42 Uhr
Bewertung: 8

Hallöchen,

also die Gestaltung sieht jetzt schon sehr vielversprechend aus, allerdings bin ich gespannt ob dein Hemianthus ohne CO² zurecht kommt.

Die Geweihschneckchen sollten eigentlich erst in ein voll eingefahrenes Becken gesetzt werden, denn diese benötigen ja den Aufwuchs, der sich erst mit der Zeit bildet.

Deine Werte sind super, Temperatur und Wasserwechsel trägst du bestimmt noch nach.

Und gönne uns doch bitte ein paar mehr Bilder.

Bis demnächst mal

VLG von der Perle...

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Thomas Limberg das Aquarium 'Fluval Edge' mit der Nummer 25192 vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Fluval Edge' mit der ID 25192 liegt ausschließlich beim User Thomas Limberg. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 27.12.2012