Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.586 Aquarien mit 149.448 Bildern und 1.721 Videos von 17.924 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Zum moos`gen Eck (wurde aufgelöst) von Aquilegia

Offline (Zuletzt 20.01.2014)BlogInfo / BeispieleKarte
Userbild von Aquilegia
Ort / Land: 
/ Schweiz
Aquarianer seit: 
12.2012
10.5.2013

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
12.3.2013
Grösse:
24x28x30 = 23 Liter
Letztes Update:
27.12.2013
Besonderheiten:
Das Becken wurde leck und daher aufgelöst.
- - -
Nano-Cube von Amazonas
Der originale Einbaufilter wurde herausgebrochen und ersetzt
24x28x30 = Reines Innenmass ohne Sockel
23.3.2013 Neue Einrichtung
25.3.2013 Rotala gepflanzt
2.4.2013 Man beachte die Wurzeln der Wasserpflanzen :)
4.4.2013 Neu mit Althernanthera reineckii und Hintergrundbild
16.4.2013 Neu mit Vordergrundpflanzen
10.5.2013

Dekoration

Bodengrund:
Gelb-oranger rundlicher Aquarien-Kies (ungefärbt) (Körnung circa 2-3 mm)
Feiner Aquarien-Sand (Körnung unbekannt)
Dennerle Deponit-Mix

Gemischte Schichten aus Sand und Deponitboden sowie etwas rotem Töpferlehm (insgesamt ist die Schicht 2-3 cm hoch) darüber der Kies (2-3cm hoch).
Aquarienpflanzen:
Grundpflanzen
Rundblättrige Rotala (Rotala rotundifolia)
Seegrasblättriges Trugkölbchen (Heteranthera zosterifolia) oder Pogostemon erectus (ist unklar)
Rosa Papageienblatt (Althernanthera reineckii roseafolia)
2 x Kleine Wasserkelcharten (Cryptocoryne x willisii "nevillii" und Cryptocoryne parva)

Aufsitzerpflanzen
Javamoos (Taxiphyllum barbieri)
Flamemoos (Taxiphyllum spec.)
Zwergspeerblatt (Anubia barteri nana)
Zwergspeerblatt mini (Anubia barteri nana mini)

Schwimmpflanzen
Wasserlinsen (Lemna minor)
Schwimmfarn (Salvinia natans)
Muschelblume (Pistia stratiotes)
Die Muschelblume - ein guter Futterplatz!
Beliebter Sitzplatz
Auf dem Ausguck waren die Garnelen von Anfang an gerne!
Weitere Einrichtung: 
1 Mangrovenwurzel
2 Lavasteine (1x gross, 1x klein)
> jeweils mit aufgebundenem Javamoos und/oder Flamemoos
> zusätzlich Anubia barteri nana auf dem grossen Lavastein
> kleiner Tontopf mit Moosbewuchs (Javamoos)
> kleiner Tontopf mit Anubia barteri nana mini als Bewuchs

Aussen: Hintergrund aus einem alten Kalenderblatt
Tontopf mit Moosbewuchs
Tontopf mit Anubia barteri nana mini
Buchen - und Catappablatt
Die Erlenzäpfchen werden gerne abgeweidet

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Klemmleuchte: Dennerle Nano Light 9 W
Die ursprünglich beigefügte Lampe (LED 1.8 Watt, kaltblau) schien mir viel zu schummrig.

Durchgehende Beleuchtung während 11 h Stunden pro Tag.
10 bis 21 Uhr
Filtertechnik:
Betrieben mit Dennerle Nano Eckfilter
Der eingebaute Filter an der Rückwand hat sich schnell aus der Silikonverklebung gelöst = so ein Schrott! Ich habe ihn ganz entfernt und den kleinen Nano-Eckfilter von Dennerle installiert mit dem ich bereits gute Erfahrungen gemacht habe. Der im Aq. eingebaute Motor des ehemaligen Filters befindet sich im Boden des Cube und bleibt somit auch drin. Die Öffnung zum Motorteil habe ich einfach mit Bodengrund überdeckt und das Netzkabel aussen gekappt.
Weitere Technik:
Keine. Unbeheiztes Becken bei Zimmertemperatur im winters geheizten Raum.
Kontrolle durch Aquarienthermometer.

Besatz

- Schlammschnecken
- Posthornschnecken
- Turmdeckelschnecken (Malaiische TDS)
- Dunkel gefärbte Turmdeckelschnecken (Thiara winteri?)
- 10 Redfire-Zwerggarnelen
Tragendes Redfire Garnelen Weibchen
Redfire Zwerggarnele auf moosiger Wurzel
Auf Erkundungstour
Schneckenknäuel auf Hikari Mini Algae Futtertablette!
Eine recht grosse malaiiische Turmdeckelschnecke
Posthornschnecke unterwegs!
Die Antennen der Posthornschnecke sind sehr beweglich
Dunkle TDS die ich bis jetzt nicht bestimmen konnte

Wasserwerte

ab 20° C aufwärts (Zimmertemperatur)

PH 8
GH 9°
KH 7°

No2 nicht nachweisbar
No3 < 10mg/l (Streifentest JBL)

alle Werte (ausser No3) wurden mit Sera Tropfentests gemessen

Wasserwechsel
1x die Woche mindestens 6 Liter

Futter

Abwechselnd und ca. 1-3x die Woche
Dennerle Crusta Gran
Sera micron Aufzuchtfutter
Sera Viformo Futtertabletten
Sera Spirulina Tabs
Mini Hikari Algae Wafers
Von diesen trockenen Futtersorten immer nur in kleinen Mengen! Von den grossen nie eine ganze Tablette auf einmal, sondern ich nehme pro Fütterung etwa einen Viertel einer Tablette, zerbrösle diese im Wasser, so dass sie sich verteilt und gebe später am Tag oder in den nächsten Tag mehr davon. Sonst freuen sich vor allem die Schnecken und/oder das Wasser kippt!

Frostfutter
weisse Mückenlarven
Artemien

Grünfutter

Veralgte Steine
(Mit Grünalgen, Kieselalgen; werden extern in Marmeladengläsern "gezüchtet")

Immer wieder:
Erlenzäpfchen
Trockenes Laub (Buche, Ahorn, Eiche)
Catappa-Blätter

Aufwuchs im Becken

Mulm aus dem Filter
Wird bei der groben Filtereinigung (Durchfluss verbessern) sehr gerne gefressen!

Sonstiges

Becken befindet sich noch in Entwicklung: Das Aquarium ist noch etwas hell, weitere Muschelblumen kommen bald dazu.

Pflege
Grobe Filterreinigung 1x monatlich (den Durchlauf gewährleisten)

Infos zu den Updates

12.3.2013 Das Aquarium wurde gestartet. Benutzter Bodengrund (Kies, Sand) wurde verwendet, lag länger im Wässerungskübel. Moose auf Steine aufgebunden. Pflanzen: Anubia barteri nana, Vallisneria, Rhizome von Cryptocoryne wendtii. 2 Schnecken (Schlammschnecken) eingebracht.

17.3.2013 Filter hat sich gelöst! Wurde demontiert.

19.3.2013 Stattliche Bakterienrasen und Algen haben sich gebildet. Wasserwechsel und Wasserpest für kurzfristigen Einsatz. Zudem Wasserlinsen eingebracht.

20.3.2013 Gemeiner Schwimmfarn und Muschelblume neu als Schwimmpflanzen im Aq.

23.3.2013 Aq. umgeräumt. Patrone vom neuen Nano-Eckfilter mit Bakterien aus der Filterpatrone aus meinem Aq. "Testbild 1") geimpft. Egeria densa, Cryptocorynen und Vallisnerien entfernt. Stattdessen: Heteranthera zosterifolia. Andere Pflanzen bleiben (Anubia, Javamoos).

25.3.2013 Hintergrund mit Rotala rotundifolia bepflanzt (siehe Bild vom 25.3.)
2 kleine Posthornschnecken (?) waren sozusagen im Rotala-Paket inbegriffen ;)

30.3.2013
Kleine Höhle aus Mini-Tontopf gebastelt mit aufgebundenem Javamoos (siehe Bilder). Wurde im Aq. platziert.

1.4.2013
10 Liter Wasserwechsel da Wasser sehr algig roch und grünlich aussah

2.4.2013
Einige schneckige Bewohner aus dem Aq. "Testbild 1" wurden hier eingesetzt.

4.4.2013
-Dieses Becken wird natürlich kein Gesellschaftsbecken, sondern es wird ein Wirbellosenbecken (und Schnecken gehören da ja dazu), habe die Einstellung oben auf "Wirbellose" geändert.
-Muschelblume in mein 25Liter "Testbild 1" übergesiedelt, Wurzeln wurden zu lang, zuviel Schatten auf Rotala.
-2 Triebe Althernanthera reineckii roseafolia gesteckt. Einige Rotala leicht vesetzt; diese bilden bereits schöne Wurzeln.
- Rückwand (Hintergrundbild aussen) angebracht.
- Neues Hauptbild (Bilder werden jeweils mit Datum archiviert)

6.4.2013
Kleinen Tontopf mit aufgebundenen Anubia barteri nana mini ins Aq. eingebracht (siehe Bild unter "Dekoration").
Einen paar Stängel Wasserpest (an Schnur schwimmend) eingebracht als "Nährstoffsauger" (wenns was nützt) Momentan: Algen > Bartalgen und hellgrüne fadenartige Algen; sehen genau wie Haare aus)

9.4.2013
- Wasserwerte ergänzt
- relativ feste und dicke Kahmhaut bemerkt; das Aquarium lebt also schon ;)
- Muschelblume zurückgebracht aus Aq1
- mit Klammern "Plantis" von JBL, Stecklinge Papageienblatt besser festgesteckt (treiben schnell auf!)
- Moos auf Stein mit Gummi statt Nähfaden befestigt (und wenig Flame Moss dazugetan)

9.4.2013 "Design"
Stein in der Mitte und Wurzel rechts weiter nach vorne verschoben.
Hinter den drei "Felsen" gibt es nun mehr Platz für die Rotala und die 3 Stecklinge des Papageienblatts.

16.4.2013
- Zwei Sorten kleiner Wasserkelch gepflanzt (Details siehe unter "Pflanzen")
- Neues Foto bei Beckenbildern
- Rotalastengel zurückgeschnitten wegen Bartalgenbewuchs

17.4.2013
Der Stein mit dem Moos (der in der Mitte) war einfach zu viel, darum weg damit!
Stattdessen Cryptocorynen wentdii broadleaf aus Aq1 eingepflanzt.
Das schwimmende Büschel Wasserpest habe ich entfernt.

19.4.2013
10 Redfire Zwerggarnelen haben Einzug gehalten

24.4.2013
Neue Bilder bei "Besatz" und "Pflanzen"

9.5.2013
Futtermittel ergänzt

10.5.2013
Neue Bilder bei Besatz und Dekoration
Mindestens ein Garnelenweibchen trägt Eier. Interessant und schön zu beobachten wie sorgfältig und doch bestimmt die werdende Mutter die Eier immer wieder befächelt, dreht und umsortiert!

11.5.2013
- Neue Bilder: Pflanzen (2 Bilder), Dekoration (1 Bild)
- Futtermittel ergänzt

12.5.2013
Passenden Namen gefunden: Zum moos`gen Eck …

User-Meinungen

Fuujida schrieb am 09.04.2013 um 16:56 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Aquilegia ;)
das kleine Becken ist ja stark, ist mir vorher gar nicht aufgefallen! Du hast wirklich ein Händchen für Dekoration. Ich persönlich finde nur den Vordergrund etwas kahl. Vielleicht könnten noch kleinere Pflänzchen helfen? Oder noch Steine in diesem Rot-Ton, ebenfalls mit Javamoos bepflanzt? Und das Papageienblatt könnte meiner Meinung nach was mehr sein. Evtl noch ein zwei Stängelchen dazu oder so.
Könnte die Pflanze in der linken Ecke nicht auch eine Pogostemon erectus sein? So sah meine Anfangs aus ^^
Die Anordnung der Pflanzen und der kleinen `Felsen` sieht klass aus! Bin echt gespannt wie es weiter geht :)
Lg Fuujida
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Aquilegia das Aquarium 'Zum moos`gen Eck (wurde aufgelöst)' vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
4437 Aufrufe seit dem 23.03.2013
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Aquilegia. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Hygrophila corymbosa (Kirschblatt-Riesenwasserfreund)
Aquarien mit Hygrophila corymbosa (Kirschblatt-Riesenwasserfreund)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Bepflanzung eines Aquariums mit Hygrophila corymbosa (Kirschblatt-Riesenwasserfreund).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Yerlin´s Egde (aufgelöst)
von Yerlin
23 Liter Wirbellose
Aquarium
Sulawesi
von Fabian K.
23 Liter Wirbellose
Aquarium
Dschungel Edge (Nur noch Beispiel)
von Stefan_S
23 Liter Wirbellose
Aquarium
Fluval Edge
von Thomas Limberg
23 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 4078
von Matthias Söldner
23 Liter Wirbellose
Aquarium
My first AQ
von Markus96
25 Liter Wirbellose
Aquarium
Mein erstes Nano Becken
von RoZan
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 25327
von Mona6464
25 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 13031
von StefanE.
20 Liter Wirbellose
Aquarium
Becken 11712
von Herr11
20 Liter Wirbellose
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Blaue Tigergarnele
BIETE: Blaue Tigergarnele
Preis auf Anfrage
aulonocara
BIETE: aulonocara
Preis auf Anfrage
Cyathopharynx foae
BIETE: Cyathopharynx foae
Preis: 16.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.083.922
Heute
628
Gestern:
10.066
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.586
17.924
149.448
1.721
1.046
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquariumlicht