Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.820 Aquarien mit 155.421 Bildern und 1.932 Videos von 18.366 Aquarianern vorgestellt

Aquarium Shrimps playground von Jahira

Userbild von Jahira
Ort / Land: 
Bremen / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Shrimps playground

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
01.03.2015
Grösse:
30x30x35 = 30 Liter
Letztes Update:
12.04.2015
Besonderheiten:
Als "Start-Set" kommt ein

Dennerle NanoCube Complete Plus

zum Einsatz.

Lieferumfang: Aquarium, Abdeckscheibe, schwarze Rückwandfolie, Schaumstoffunterlage, Nano Eckfilter, Nano Beleuchtung, Tagesdünger, Wasseraufbereiter, Vitalstoffe für Garnelen, Crusta Gran Garnelenfutter, Nano Garnelenkies Sulawesi Black, Nano DepotMix Nährboden, Nano Thermometer
Das `Start-Set`
Während der Einrichtung
Nach knapp sechs Wochen Laufzeit

Dekoration

Bodengrund:
• Dennerle Nano DeponitMix 2kg

• Dennerle Nano Garnelenkies, schwarz, 4kg

• Körnung: 0, 7-1, 2mm
Aquarienpflanzen:
• Javamoos / Vesicularia dubyana

Herkunftsland: Südostasien

Wuchshöhe: 5+ cm

Wuchsbreite: 5+ cm

Lichtverhältnisse: sehr gering - groß

Temperatur: 15 - 28 °C

Wasser-Härte: sehr weich - sehr hart

PH-Wert: 5 bis 9

Wachstum: langsam

Einfachheit: sehr einfach


• Indischer Wasserstern - Wasserwedel / Hygrophila difformis

Herkunftsland: Südost Asien

Wuchshöhe: 20 bis 50 cm

Wuchsbreite: 15 bis 25 cm

Lichtverhältnisse: mittel bis sehr groß

Temperatur: 22 bis 30 °C

Wasser-Härte: sehr weich bis sehr hart

PH-Wert: 5 bis 9

Wachstum: schnell, wöchentlich 10 cm

Einfachheit: einfach


• Schmalblättriger Riesenwasserfreund / Hygrophila Siamensis

Herkunftsland: Südostasien - Thailand

Wuchshöhe: 15 - 40 cm

Wuchsbreite: 15 - 20 cm

Lichtverhältnisse: gering - sehr groß

Temperatur: 20 - 28 °C

Wasser-Härte: sehr weich - hart

PH-Wert: 5, 5 bis 8

Wachstum: schnell, wöchentlich 5 cm

Einfachheit: einfach


• Argentinische Wasserpest / Egeria Densa

Herkunftsland: Amerika

Wuchshöhe: 40 - 100 cm

Wuchsbreite: 3 - 5 cm

Lichtverhältnisse: mittel bis sehr groß

Temperatur: 10 - 26 °C

Wasser-Härte: sehr weich - sehr hart

PH-Wert: 5 bis 10

Wachstum: sehr schnell, 10 cm wöchentlich

Einfachheit: einfach
Javamoos
Wasserpest
Schmalblättriger Riesenwasserfreund
Pflanze, von der ich noch rausfinden muss, wie sie heißt
Weitere Einrichtung: 
• 1 Mini-Baum auf Schieferplatte (Definition des "Fachverkäufers": "Irgendein Strauch aus Australien")

• 1 Schieferplatte (zerschlagen in kleine Stücke)

• 1 Dennerle Crusta Tubes 6er Röhre

• 1 Totenschädel
Mini-Baum auf Schieferplatte (bestückt mit Javamoos)
Schieferplatten-Stücke
Crusta Tubes
Kleiner Totenschädel

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
• Dennerle Nano Light 11Watt

• Integrierter Hochglanz-Reflektor

• Kompaktleuchtstofflampe: Dennerle Nano Amazon Day 11Watt
Filtertechnik:
• Dennerle Nano Eckfilter 10-40l

• Pumpenleistung: 150l/Std. maximal, stufenlos regelbar

• Stromverbrauch: 2Watt

• Filtermedien: 1 kleiner Filterschwamm, 1 großes Filterflies
Weitere Technik:
• Tetra TH35

Besatz

• Red Fire-/ Red Cherry-Garnelen / Neocaridina heteropoda

Deutscher Name: Red Fire, Red Cherry

Lateinischer Name: Neocaridina heteropoda var. Red

Herkunft: Südostasien

Geschlechtsmerkmale: Weibchen kräftiger und größer; Weibchen sind stärker rot gefärbt und sind meist am hellen Nackenfleck

Größe: ca. 2 bis 2, 5 cm

Wassertemperatur: 18 bis 28° C

PH-Wert: 6, 0 bis 7, 8

Alterserwartung: ca. 2 Jahre

Futter: Die Rote Zwerggarnele nimmt Algen, handelsübliches Zierfischfutter, Frostfutter und natürlich auch spezielles Garnelenfutter.

Zucht: Die Rote Garnele ist sehr produktiv und recht leicht zu züchten. Etwa alle vier Wochen gibt ein Weibchen ungefähr 25 fertig entwickelte Junggarnelen frei. In einem dichten Teppich aus Algen oder feinfiedrigen Wasserpflanzen können die kleinen Garnelen problemlos aufwachsen. Die Alttiere stellen dem Nachwuchs nicht nach. Wenn man die Tiere nachzüchten möchte, empfiehlt sich die Verwendung eines luftbetriebenen Schwammfilters, damit die Jungtiere nicht vom Filter eingesaugt werden.

Vergesellschaftung: Rote Zwerggarnelen können mit allen Zwerggarnelenarten, friedlichen kleinen Zierfischen, Antennenwelsen und Panzerwelsen vergesellschaftet werden. Empfohlen ist jedoch ein Artenbecken, um Kreuzungen zu vermeiden und die Freßgefahr durch Zierfische auszuschließen. Wasserpflanzen bleiben unbehelligt.
Red Fire-Garnele

Wasserwerte

pH: 7, 5

gH: 12°dGH

kH: 6°dKH

NH4: 0 mg/l

NH3: 0 mg/l

NO2: 0 mg/l

NO3: 0 mg/l

PO4: 0, 1 mg/l

Fe: 0, 5 mh/l

Cu: 0 mg/l

Cl2: 0 mg/l

O2: 8 mg/l

CO2: 9

Futter

• Seemandelbaumblätter

• Dennerle CrustaGran

Fütterung bei Bedarf bzw. für Abwechslung auf dem Speiseplan. Bisher ernähren die Tierchen sich genügsam von den Algen im Aquarium.

Sonstiges

Wassertemperatur:

23°C / 24°C

• Beleuchtungszeiten:

• 8:00 Uhr - 12:00 Uhr

• 16:00 Uhr - 22:00 Uhr

• Dünger:

• Dennerle Nano Tagesdünger

• Wasserwechsel:

• 1x wöchentlich 10l

• Frischwasser aufbereitet mit Dennerle Nano Wasseraufbereiter

Weitere Zusätze:

• 1x wöchentlich Zugabe von Vitalstoffen (Dennerle Crusta-Fit)

Infos zu den Updates

01.03.2015 Aquarium aufgestellt, Technik eingebaut und den Bodengrund eingebracht. Dekoration eingebracht, erste Pflanzen eingesetzt und Wasser eingelassen.

02.03.2015 Eine leichte Trübung des Wasser begann sich einzustellen.

07.03.2015 Die Trübung des Wassers wurde innerhalb der ersten Tage Laufzeit immer stärker. Das Wasser begann regelrecht zu stinken. Vermutlich hatte der Mini-Baum trotz vorherigem Wässerns noch ordentlich Schadstoffe abzugeben.

08.03.2015 Erster Wasserwechsel. Von hier an wurde alle zwei Tage das Wasser gewechselt, um die Verunreinigung in den Griff zu bekommen.

12.03.2015 Dem Wasser wurde "Dennerle AquaRico BactoClean Bio" hinzugefügt, um den Abbau der Schadstoffe zu unterstützen. Außerdem wurden noch weitere Pflanzen eingesetzt.

23.03.2015 Die Trübung als auch der Gestank des Wassers sind beseitigt. Die Wasserwerte sind ebenfalls in Ordnung. Wasserwechsel finden ab jetzt, wie geplant, wöchentlich statt.

07.04.2015 10 Red Fire-Garnelen sind eingezogen. Eine hat den Einzug ins neue Heim leider nicht überstanden.

12.04.2015 Eine weitere Garnele ist eingegangen. Daraufhin wurde erneut ein umfangreicher Wassertest durchgeführt (die neuen Werte sind oben eingetragen).

Weitere Planung: Einsetzen niedrigwachsender Vordergrundpflanzen. Den Mini-Baum mit mehr Moos bestücken, damit die Optik einer Baumkrone entsteht. Bessere Fotos von den Bewohnern machen.
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Jahira das Aquarium 'Shrimps playground' mit der Nummer 31557 vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 01.03.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Jahira. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: