Die Community mit 19.219 Usern, die 9.114 Aquarien, 29 Teiche und 26 Terrarien mit 163.045 Bildern und 2.399 Videos vorstellen!
Neu
Login

Userkommentare Seite 4

Beispielkommentare Seite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Neue Kommentare

okefenokee am 19.10.2021 um 20:03 Uhr
Bewertung: 10
Hi Sven
Den Steinen brauchst Du wirklich nicht nachtrauern. Ist ein echt geniales Layout geworden mit sehr viel Tiefe. Wünsche Dir viel Spaß damit.
LG, Ina
Andi84 am 18.10.2021 um 09:34 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Oliver,
ein super schönes Becken mit Traummaßen. Ich verfolge dein Becken seitdem Anfang und finde es mit der neuen Gestaltung nochmal ein ganzes Stück schöner. Die Entscheidung nur noch Skalare und Welse indem Becken zu halten kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich habe oft den Eindruck das Salmler Unruhe ins optische Geschehen bringen und ein Becken ohne sie viel harmonischer wirkt.
Grünpflanze am 16.10.2021 um 12:58 Uhr
Hallo Oliver,
schön, mal wieder was über dein Becken zu lesen.
Ich finde das Becken mit der neuen Einrichtung wesentlich besser strukturiert.
Wenn die Pflanzen noch wachsen sieht es dann noch besser aus.
Hast Du noch vor einen Schwarm Salmler dazuzusetzen oder belässt Du es bei einem klassischen Skalar-Besatz?
Viele Grüße
Christian
Tom am 15.10.2021 um 11:05 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Sehr schöne Einrichtung und alles offenbar sehr gut geplant. Ist am Ende nicht einfach so ein Eckaquarium einzurichten, aber hier ist die Tiefe sehr gut genutzt.
Für die Skalare vielleicht etwas wenig Kantenlänge, aber ob das klappt, wird sich zeigen, wenn die Paare vielleicht nicht so gut harmonisieren oder ein Paar anfängt zu brüten. Bei den Zwergrasbora hätte ich weniger Bedenken, dass die aufgrund ihrer Herkunft nicht passen würden, sondern eher, dass sie als Happen für die Skalare enden, aber auch das wird sich zeigen. Ich bin gespannt, welche Erfahrungen du sammeln wirst.
Grüße, Tom.
Tom am 14.10.2021 um 22:04 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Sehr schönes Aquarium, das du uns hier vorstellst. Sehr naturnah eingerichtet und Respekt für dein handwerkliches Geschick.
Grüße, Tom.
Oswald Salazar am 14.10.2021 um 09:39 Uhr
Vielen Dank für den Hinweis! Habe die macmasteri als letzte dazugesetzt auf Rat meines Händlers. Fragte nach einem zweiten Pärchen borelli opal (um Platynachwuchs besser im Griff zu haben). Wurde mir abgeraten wegen Revierkämpfen und den macmasteri and Herz gelegt. Laut meinem Händler sollten die bis PH 7.5 keine Probleme haben. Werde mich über Ichthyo einlesen und das beobachten.
Freundliche Grüsse
Tom am 14.10.2021 um 08:34 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Sehr schönes Aquarium. Der Besatz ist ein wenig ungewöhnlich in der Zusammensetzung. Platys werden nur ganz selten mit den Südamerikanern gehalten, aber tatsächlich kommen die mit weichen Wasser in der Regel sehr gut klar. Bedenken hätte ich nur wegen der Macmasteri. Bei pH-Werten über 7 reagieren die oft empfindlich auf andere Sachen und bekommen z.B. Ichthyo. Das solltest du beobachten.
Grüße, Tom.
Tom am 13.10.2021 um 14:42 Uhr
Hallo,
sehr schönes neues Projekt. Gefällt mir optisch gut und sehr cooler Besatz. Für die Schmerlen ist dein Aquarium vielleicht schon am Limit. Was ich mal ausprobieren würde, ist der Einsatz einer Strömungspumpe mit etwas mehr Leistung als der Filterpumpe.
Grüße, Tom.
Pegnitz am 11.10.2021 um 22:12 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Pat,
dein Becken gefällt mir wirklich gut .. :-)) .. bei der Zusammenstellung merkt man m.E. das ganz viel richtig gemacht wurde. Z. B. die Juwel 17 Watt, die sicher mit effizienteste Beleuchtung, Hiwi statt Dennerle oder JBL als Druckminderer macht aufgrund der hohen Qualität (Dichtungen!) auch Sinn.
Hinsichtlich des Besatzes gefallen mir die Trauermantelsalmler, die sicherlich mit zu den `größeren` völlig unproblematischen Salmlerarten gehören.
Was mich sehr interessiert: Was ist/sind deiner Meinung nach die wichtigsten Faktoren um Nachwuchs bei den Metallpanzerwelsen zu bekommen. Viele meinen, man müsste unbedingt Tubifex füttern, was bei dir ja nicht der Fall ist.
Viele Grüße
Sascha
Tom am 09.10.2021 um 21:51 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Sehr schönes Aquarium. Persönlich hätte ich die Paradiesfische nicht zum restlichen Besatz genommen. Die passen aus meiner Sicht nicht so richtig dazu. Für die Salmler wäre vielleicht eine Schwimmpflanzendecke ganz passend.
Grüße, Tom.
Mr.Shrimp am 07.10.2021 um 17:15 Uhr
Hi Ina
Da sieht man einfach einmal mehr , das , wer viele Becken einrichtet , irgendwann über seine eigene Handschrift dabei verfügt .
Das ist jetzt ein typisches Ina Becken , wo man sofort erkennt , wer es eingerichtet hat ...
Gefällt mir auch wieder sehr gut .
Lg Sven
Mr.Shrimp am 07.10.2021 um 17:12 Uhr
Hallo Michael
Optisch gefällt mir dein Becken sehr gut , der Wildwuchs rechts und links mit den verschiedenen Pflanzenarten hat auf jeden Fall etwas sehr urwüchsiges ...
Ich weiß ja nicht genau , woher du kommst , aber mit den Bitterlingsbarben in dem Becken funktioniert das auf Dauer wirklich nicht .
Vielleicht kann man dir da behilflich sein , ich kenne auf jeden Fall hier einige Zoofachgeschäfte , wo man mit Sicherheit einen Besatzaustausch hinbekommen würde .
Lg Sven
odin 68 am 07.10.2021 um 08:36 Uhr
Bewertung: 10
Hi Ina,
Ein schönes Video von deinen kleinen Medakas.🤗 🐟🐟
Grüße, Odin.
RalfB am 06.10.2021 um 21:18 Uhr
Bewertung: 1
Männerbecken find ich ja schon langweilig, aber hier hauts einem echt sämtliche Spitzen von der Krone. Einrichtung sparsam, Besatz, alter Verwalter.... Tiere die viel zu groß werden und dann noch kunterbunt kontinental gemixt.... Egal Hauptsache bunt ne?! Warum stellt man sich dann nicht nen Bildschirm mit nem Bildschirmschoner bunte Tiere hin, da leiden wenigstens keine Tiere..... Na ich höre besser auf, sonst krieg ich noch ne Sperre. Wie kann man nur so gleichgültig gegenüber Lebewesen sein?! Bewertung mit 1 weil es nicht schlechter geht.....
Tom am 04.10.2021 um 19:56 Uhr
Hallo,
sehr schönes neues Projekt. Ich drücke dir die Daumen, dass es in dem Becken mit den Leuchtaugen besser klappt. Bei den Killis ist es bei mir auch so gewesen, dass es Arten gab, die super funktioniert haben, andere nicht. Eigentlich nie wirklich erklärbar, aber da gibt es wohl Arten, die sehr empfindlich sind, während andere total unkompliziert sind.
Grüße, Tom.
Beispielkommentare Seite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20