Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.960 Aquarien, 26 Teiche und 26 Terrarien mit 159.630 Bildern und 2.222 Videos

Beckenkommentare Seite 1

Beckenkommentare Seite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

Neue Kommentare

Tim E. am 20.01.2020 um 08:24 Uhr
Hallo,
beeindruckende Maße hast du hier umgesetzt! Respekt.
Hast du Erfahrungen im Aquarienbau? Sowas macht man sicher nicht als Erstprojekt. Hast du die Statik prüfen lassen?
Kannst du noch etwas genauer zu der Filterung berichten? Wie sieht es mit der Geruchsentwicklung durch den Fließfilter aus?
Gruß Tim
Junglist am 26.01.2020 um 15:59 Uhr
Bewertung: 10
Hi Fritz,
ganz tolle Maße bin schwer beeindruckt dass du alles selbst geklebt hast und dir das zugetraut hast bei dieser Größe. Ich hätte eine kleine Anmerkung zu der Wurzel auf der rechten Seite. Wie ich sehe hast du die Linke gedreht, dass sie nach oben zeigt. Man könnte das mit der rechten Wurzel auch probieren, ich denke das sehe sehr gut aus. Ich finde es sehr gut dass die doch recht großen Fische in dem Becken doch noch sehr klein wirken und genügend Schwimmraum zur Verfügung haben.
Beste Grüße
Wolle
nathi am 24.01.2020 um 15:32 Uhr
Hi :)
einfach schön. Ich bin für den schwarzen Hintergrund - der `Unterholz`-Charakter wird betont, das Becken wirkt geheimnisvoll. Den Fischen gefällt das Dämmerlich bestimmt auch gut. Es gibt einige Unterwasserpflanzen, die bei diesem Restlicht noch wachsen.
Tipp: Die Monstera könntest du in einen Topf pflanzen. Ohne Bodensubstrat oder Wirtspflanze nur mit Wasserwurzeln finden sie keinen Halt, entwickeln wenig Blätter und wachsen krokonullig oder sie gehen nach einiger Zeit ein. Zum Vergleich: In ihrem Lebensraum `wandern` sie über den Bodengrund und bilden, sobald sie einen Wirt (Baum) gefunden haben, Schlingwurzeln, die fest mit dem Wirt verwachsen und Halt geben. Quasi ein Baumkrake. Meine ist mal auf dem Küchentisch (Holz) festgewachsen, am Aquarium nach über 3 Jahren jedoch noch nicht. Du hast viel Platz um das Becken herum, da könnte sich ein Baum gut machen, von dem lange Wurzeln ins Becken hängen.
Liebe Grüße
Anne
okefenokee am 23.01.2020 um 17:34 Uhr
Hallo Reinhard,
auch von mir gute Besserung für Hugo.
Bei Flossenfäule hört echt der Spaß auf, da ist es wirklich besser mit einem Medikament zu arbeiten. Im Kafi Becken trifft es durch die Einzelhaltung ja dann auch - von den Schnecken mal abgesehen- nur den kranken Fisch. Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg.
VG, Ina
odin 68 am 23.01.2020 um 15:43 Uhr
Bewertung: 10
Hi Reinhard,
tolle Hauptbild! Ich wünsche deinen Hugo gute Besserung.
Grüße, Odin.
Tom am 23.01.2020 um 08:44 Uhr
Hallo,
mir gefällt das Setup sehr gut und die LED-Rückbeleuchtung ist natürlich auch ein nettes Extra. Dabei würde es mich interessieren, wie die Fische reagieren, wenn das Licht nicht wie gewohnt von oben, sondern eher von unten kommt.
Grüße, Tom.
Valhall am 22.01.2020 um 22:33 Uhr
Erst fressen die Kugelfische die Schnecken ab, dann machen sich die Welse über das Grünzeug her.
----------
Hi Florian!
Das klingt ja sehr effektiv! :-)
Danke für Deine sehr informative Seite!
Ich hab auch eine Schneckenzucht, bisher noch in 2 grossen Einmachgläsern, hoffe die Schnecken überleben das...
Gruss, Dirk
Mich am 22.01.2020 um 12:51 Uhr
Servus,
herzlichen Glückwunsch zu deinen Zuchterfolgen. Wenn die Kleinen im Becken durchkommen würde ich diese nicht umsetzen. Hier ist sehr häufig der Stress des Umsetzens das Todesurteil.
Ich würde über eine dunkle Rückwand (Folie, Bastelkarton), den man nachträglich von Außen anbringen kann, nachdenken, um dem Becken optisch mehr Tiefe zu verleihen. Auch den Bewohnern würden dunkle Ecken Sicherheit geben.
Ich bin sehr gespannt, wie sich das Ganze entwickelt und wünsche dir weiterhin gutes Gelingen.
VG
Mich
Tom am 21.01.2020 um 20:11 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Ich denke, dass ich nicht falsch liege, wenn ich tippen würde, dass du erst kürzlich in die Aquaristik eingestiegen bist, oder? Deshalb ein paar Anmerkungen zu deinem Aquarium. Am wichtigsten denke ich, ist die Optimierung des Besatzes. Die Kampffische sollten einzeln in wesentlich kleineren Aquarien gehalten werden. Auf keinen Fall zusammen mit anderen Fischen in so einem großen Becken. Ob der restliche Besatz passt, hängt von deinen Wasserwerten ab. Allen wirst du nicht die optimalen Bedingungen bieten können. Dafür gegen die Ansprüche zu weit auseinander. Die Zahl der Antennenwelse ist für mich auch zu hoch, aber das dürfte ermal weniger kritisch sein.
Falls du die Neons behalten willst und die Wasserwerte passen, solltest du das Becken wesentlich dunkler gestalten und mehr bepflanzen.
Grüße, Tom.
okefenokee am 21.01.2020 um 19:25 Uhr
Hi Mike,
täusche ich mich, oder ist das links unten im Becken ein männlicher Kampffisch (Betta splendens)? Ist nicht in der Besatzliste, sieht aber auf dem Bild so aus.
VG, Ina
Tom am 19.01.2020 um 20:48 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Passend eingerichtet und auch sehr gut für die Beckengröße besetzt. Dass du Nachzuchterfolge bei den Ohrgitterharnischwelsen hast, fordert mir allen Respekt ab. Da kannst du dir als Anfänger auf die Schulter klopfen.
Grüße. Tom.
Mr.Shrimp am 19.01.2020 um 16:57 Uhr
Bewertung: 10
Hallo David
Auch von mir volle Punktzahl . Hat sich super entwickelt . Hast auch die Moose super geschnitten . Kannst wirklich stolz sein auf das Becken .
Lg Sven
Valhall am 19.01.2020 um 00:04 Uhr
Hi Simon!
Super interessante Seite!
Bin der gleichen Auffassung wie Du und zuechte für meine Erbsen.
Gruss, Dirk
okefenokee am 17.01.2020 um 20:28 Uhr
Hi Frank,
auch von mir herzlichen Glückwunsch zum 2.Platz.
Voll verdient :-)
VG, Ina
okefenokee am 17.01.2020 um 20:20 Uhr
Hi Nicky,
herzlichen Glückwunsch zum 3. Platz .
Weiterhin viel Freude mit dem unglaublich schönen Becken.
VG, Ina
Beckenkommentare Seite:  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: