Du findest hier 8.944 Aquarien, 27 Teiche und 26 Terrarien mit 159.484 Bildern und 2.156 Videos
Wir werden unterstützt von:

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Wirbellosen

Wissenswertes zu Wirbellose

Wirbellose sind im Trend

Ein eher neuerer Trend in der Aquaristik ist die Haltung von Wirbellosen im Aquarium.

Da oft nur sehr kleine Aquarien, sogenannte Nano-Aquarien, mit wenigen Litern Volumen nötig sind, um Garnelen, Krebsen oder Schnecken ein Zuhause zu bieten, eignen sich Wirbellose ganz hervorragend für Anfänger oder beengte Wohnverhältnisse.

Die beliebtesten Wirbellosen: Garnelen und Krebse

Zu den beliebtesten Wirbellosen gehören sicher die Garnelen wie die Amanogarnelen, Red Fire Garnelen, Hummelgarnelen, Yellow Fire Garnelen, White Pearl Garnelen, Bienengarnelen, Crystal Red Garnelen, Taiwan Bee Garnelen, Tigergarnelen. Sehr beliebt im Wirbellosenaquarium sind auch Krebse wie Procambarus clarkii, Procambarus alleni, verschiedene Cherax-Arten wie Cherax peknyi oder Cherax hoa creek, oranger Zwergflusskrebs (Cambarellus patzcuarensis, CPO), Cambarellus montezumae, Cambarellus diminutus, Cambarellus chapalanus, Cambarellus sp. alabama, Cambarellus louisiana, Cambarellus puer, Cambarellus sp. schoko, Cambarellus texanus, Cambarellus shufeldtii.

Seltene Wirbellose aus Ostafrika

Ein Exot unter den Wirbellosen ist die blaue Malawikrabbe (Potamonautes lirrangensis), die bisher selten und wenn, dann vor allem bei Malawiaquarianern bekannt ist.

Flusskrebse aus Nordamerika

Ebenfalls gerne im Aquarium gehalten werden Flusskrebse der Gattung Cambarus, die allerdings eher selten im Handel zu bekommen sind. Cambarus rusticiformis, Cambarus scotti oder Cambarus manningi gehören noch zu den öfters gehaltenen Arten.

Schnecken im Aquarium

Zu den Wirbellosen gehören auch die Schnecken, die früher meist nur als eingeschlepptes Übel gesehen wurden. Inzwischen werden Apfelschnecken, Posthornschnecken, Zebra Rennschnecken, Blasenschnecken oder die räuberische Anentome helena gerne ganz bewußt gehalten.

Vergesellschaftung mit Zierfischen

Als passende Beifische im Wirbellosen-Aquarium können z.B. Danio choprae oder Epiplatys annulatus (Zwerg-Ringelhechtling) dienen.

Wichtig ist bei jeder Vergesellschaftung zu prüfen, ob es sich jeweils um einen Fressfeind handeln könnte. Nicht nur verschiedene Fischarten fressen Wirbellose, sondern auch manch Wirbelloser macht Jagd auf Zierfische. Ein Beispiel dafür sind verschiedene Krebsarten, die gerne ruhenden Zierfischen nachstellen und mit ihren großen Scheren erbeuten.

Welche Wirbellose gibt es für die Haltung im Aquarium?

Das Angebot und die Verfügbarkeit von Wirbellosen sind in den letzten Jahren für Aquarianer stark verbessert worden. Zahlreiche Arten werden im Wirbellosenverzeichnis beschrieben.

Das könnte Dich auch interessieren

Aquarien mit Lepidiolamprologus boulengeri (Boulengers Schneckenbuntbarsch)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für Aquarien mit Lepidiolamprologus boulengeri (Boulengers Schneckenbuntbarsch).
Juwel Bioflow Filter L
Preis: VB 50.00 €
Nutzungsbedingungen / Datenschutzerklärung Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies, um Funktionen zu personalisieren, Werbung auszuliefern und das Benutzerverhalten zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Webseite oder durch anklicken des "OK-Buttons" erklären Sie sich mit der Benutzung der Cookies im Rahmen der Datenschutzhinweise einverstanden.