Die Community mit 19.403 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.535 Bildern und 2.498 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Land of the fallen trees von Mr-Shrimp

Beispiel
Userbild von Mr-Shrimp
Ort / Land:
37574 Einbeck-Negenborn / Deutschland
24.01.2023

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Aquascaping
Läuft seit:
12/2022
Größe:
80x35x40 = 112 Liter
Letztes Update:
24.01.2023

Besonderheiten:

Ganz gewöhnliches Standardbecken , abgedeckt mit einer Plexiglasscheibe , sonst keine Besonderheiten

Detailansicht von rechts
Detailansicht von links

Dekoration

Bodengrund:

- 15 Kg Flusssand Körnung 0, 3-0, 8 mm

- ca 1 kg schwarzer Garnelenkies für den Bachlauf

Der Bodengrund steigt leicht nach hinten an . Habe auf Flusssand zurückgegriffen wegen der natürlichen Optik .

Aquarienpflanzen:

Folgende Pflanzen habe ich in dem Becken verwendet :

- Anubias nana sp jade

- Bucephalandra biblis

- Bucephalandra brownie " Ghost "

- Bucephalandra theia green

- Bucephalandra lamandau

- Bucephalandra kedagang

- Bucephalandra pygmaea bukit kelam sintang

- Bucephalandra lamandau mini red

- Bucephalandra biblis pink

- Bucephalandra sp red

- Bucephalandra sp super blue

- Microsorum pteropus trident

- Vesicularia montagnei " Christmas-Moos "

- Taxiphyllum sp spiky

Habe hier bis auf die Anubias , die mir farblich allerdings sehr gut gefallen haben , nur südostasiatische Pflanzen eingesetzt und diese sind allesamt Aufsitzerpflanzen . Sie wurden mit Hilfe von Sekundenkleber auf den Hölzern befestigt und wachsen sehr gut .

Bucephalandra kedagang
Anubias sp Jade
Jede Menge Bucephalandra

Weitere Einrichtung:

Folgende Einrichtungsgegenstände wurden verwendet :

- Moorkienholz

- Spiderwood

- Mangrovenholz

Die Hölzer wurden so angeordnet , das sie ein altes Waldstück imitieren , in dem einige Bäume umgestürzt sind und im Laufe der Jahre durch Aufsitzerpflanzen besiedelt wurden , daher auch der dazugehörige Beckentitel .

Der kleine Bachlauf im linken Beckenbereich wurde durch kleine , rote Lavasteine erschaffen und wirkt durch die vielen Verwinkelungen im Bachbett ebenfalls sehr natürlich .

Der Waldbach

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

- Superfish LED mit insgesamt 44 Watt Gesamtleistung

- Superfish LED Controller

Die Beleuchtung wird morgens bis auf 50% Gesamtleistung hochgedimmt , dieser Vorgang dauert ca eine halbe Stunde ) , abends wird die Beleuchtung langsam heruntergedimmt , der Vorgang dauert ebenfalls ca eine halbe Stunde .

Beleuchtungszeit :

- Sonnenaufgang ist um 13 Uhr

- Sonnenuntergang ist um 21 Uhr

Filtertechnik:

Eheim ecco pro 130 , bestückt mit blauen Filtermatten

Die blauen Filtermatten wurden relativ grob gewählt , damit möglichst wenig Pflanzendünger aus dem Becken gefiltert wird .

Weitere Technik:

Folgende Technik befindet sich im Becken :

- Dennerle Nano Heizung 50 Watt , eingestellt auf 23 Grad

- Dennerle CO2 Anlage mit integrierter Nachtabschaltung ( Blasenzugabe ist von 12.00 Uhr bis 20.00 Uhr )

- ca 30 Blasen pro Minute (die Zahl reicht bei den relativ langsam wachsenden Pflanzen absolut aus )

Gedüngt wird das Becken mit einem Volldünger von Dennerle , sowie zusätzlich mit Eisen und Kalium .

Besatz

Folgender Besatz befindet sich derzeit im Becken :

- 20 Neocaridina davidi " Orange Sakura " mit Nachwuchs

- 5 Neritina sp Batik

- 8 Clithon diadema

Der derzeitige Besatz aus Garnelen und Schnecken ist wunderbar zu beobachten . Sie fressen fast alle vorhandenen Algen restlos auf . Ich muss keine Scheiben putzen und außer an den Bucephalandra in der Filterströmung existieren eigentlich keine Algen im Becken .

Neocaridina davidi
Neocaridina davidi

Wasserwerte

Folgende Wasserwerte habe ich im Becken :

ph 6, 9

gh 8

kh 4

Nitrit 0

Nitrat 15

Ammonium 0

Ammoniak 0

Elektrischer Leitwert liegt bei ca 300 microsiemens

Futter

- JBL Novo prawn

- Grünfutterpaste

- verschiedene Gemüsesorten im Wechsel

Sonstiges

Das Becken soll einen alten Wald mit umgestürzten Bäumen darstellen . Auf diesen haben sich im Laufe der Zeit viele Pflanzen und Moose angesiedelt , die dem Ganzen einen ziemlich urwüchsigen Charakter verleihen .

Ein kleiner Waldbach hat sich seinen Weg durch die Bäume gesucht und das Plätschern des Wassers verleiht dem Ort eine sehr beruhigende Stimmung .

Infos zu den Updates

24.01.2023 Becken eingestellt

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Thomas Kreuter am 24.01.2023 um 14:08 Uhr
Bewertung: 10

Super schöne und beruhigende Szenerie. Das Aquarium strahlt Harmonie und Ruhe aus. Super Arbeit.

LG

Thomas

Aqua fan am 24.01.2023 um 13:38 Uhr

Na da hat er wieder zugeschlagen... komplett umgebaut, die seltenen welse weg auf die er wie er betont hat schon lange gewartet hat und seit Jahren natürlich nichts neues... man kennt es und alle anderen Mitglieder loben den ganzen Blödsinn hier einfach!

Die Einrichtung ist das einzige was toll ist aber die Art u Weise aquaristik so zu betreiben, nie ein Layout mal zur Ruhe kommen zu lassen und

Immer die selben ausreden!

Das Becken zu bewerten wäre eh Quatsch, sieht bald eh wieder anders aus

Mit freundlichen Grüßen ?

herkla am 24.01.2023 um 11:36 Uhr
Bewertung: 10

Moin Sven

ich kann mich den Worten von Ina nur voll und ganz anschliessen.

Super gemacht.

Gruß Klaus

okefenokee am 24.01.2023 um 11:27 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Sven

Super schön wie alle Deine Layouts.

Auch der Name ist gut ausgesucht.Gefällt mir wirklich sehr

Wünsche Dir viel Freude und Erfolg mit dem Becken.

LG, Ina

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Mr-Shrimp das Aquarium 'Land of the fallen trees' mit der Nummer 44621 vor. Das Thema 'Aquascaping' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Land of the fallen trees' mit der ID 44621 liegt ausschließlich beim User Mr-Shrimp. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 24.01.2023