Die Community mit 19.334 Usern, die 9.134 Aquarien, 32 Teiche und 40 Terrarien mit 164.587 Bildern und 2.455 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Little Asia Caridina Tank von David Schneider Aquaristik

BlogUserinfos
Userbild von David Schneider Aquaristik
Ort / Land:
Hattingen / Deutschland
Beckenhauptbild

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Aquascaping
Läuft seit:
11.07.2021
Größe:
30 x 30 x 35 cm = 30 Liter
Letztes Update:
18.05.2022

Besonderheiten:

Bei diesem Aquarium handelt es sich um ein 30l Cube der Marke Dennerle. Besonderheit bei meinem Aquarium ist, dass ich drei Scheiben mit einer schwarzen Folie beklebt habe. Somit kann man nur durch eine Scheibe hineinsehen.

Beckenansicht von vorne
Beckenansicht von vorne
Beckenansicht von vorne
Neuer Standort im Wohnzimmer
Beckenansicht von vorne
Beckenansicht von vorne
Dennerle 30 l Cube

Dekoration

Bodengrund:

Bei diesem Layout wollte ich einen höheren Bodengrundaufbau gestalten. Als Unterste Bodenschicht habe ich Larvabruch. Ich habe mich dafür entschieden Lavabruch aus dem Baumarkt zu nehmen. Die Wahl viel da auf Rot-braunen Lavamulch der Größe 8/16.

Auf der Schicht Lavamulch habe ich dann Tropica Soil aufgefüllt. Um die Grundfläche abzudenken und eine gute Pflanztiefe zu erreichen. Der Soil ist dabei von vorne nach hinten ansteigend um eine Tiefenwirkung darzustellen.

Da das Soil "relativ" grob ist habe ich als Deckschicht auf dem Soil noch eine feine Schicht Tropica Soil Pouder geschüttet.

In der mitte habe ich dann eine Steinweg angelegt. Dabei handelt es sich um die ADA River Ston gravels. Die Mengenanzahl habe ich dabei nicht berücksichtigt, da sie im verhältnis zum Mulch und Soil vernachlässigbar ist.

Aquarienpflanzen:

Als Bepflanzung habe ich die nachfolgen Pflanzen verwendet. Alle Pflanzen sind Invitro-Pflanztöpfe gewesen.

- Rotala Indica "bonsai"

- Bucephalandra sp. "mini Theia"

- Bucephalandra sp. mini Needle Leaf

- Marsilea crenata

- Cryptocoryne parva

- Riccia fluitans

- Pogostemon erectus

- Anubias pangolino

- Anubias barteri var. nana Petite Bonsai

Cryptocoryne parva
Bucephalandra sp.
Riccia fluitans
Rotala indica bonsai
Anubias Wurzeln
Rotala indica bonsai

Weitere Einrichtung:

Als Hardscape habe ich für dieses Layout "Black Rocks" passend in einem Paket für ein 60 cm Aquarium verwendet. Da mein Aufbau recht groß ist, brauchte ich dementsprechend auch mehrere Steine.

Ansonsten habe ich noch Spiderwood als Holz verwendet. Dieses habe ich als Stück und als kleine Äste für Details hinzugefügt.

Black Rocks
Fertiges Hardscape
ADA Gravel rocks

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Zur Beleuchtung wird eine LEDDY Smart 2 (6 Watt) der Firma AQUA EL genutzt. Diese besitzt 6500 K und 600 lm.

Die Beleuchtung wird mit einer digitalen Zeitschlatuhr gesteuert.

Die derzeitige Beleuchtung beläuft sich auf 9 Stunden am Tag (10:00 Uhr bis 19:00 Uhr)

Filtertechnik:

Als Filterung habe ich hier den Rucksackfilter Versamax FZN Mini verwendet. Dieser ist absolut aussreichend bei diesem Scape. Die meiste Filterung wird hier sowieso über den Bodengrund erzeugt. Zudem ist der Besatz mit den Caridinas so gering, dass keine großartige organische Belastung des Wassers stattfindet.

Weitere Technik:

Als weitere Technik habe ich noch eine CO2-Mehrweg Anlage verbaut. Diese CO2-Anlage hat eine Verteilung auf drei meiner Verteilung. Dabei ist jedes Aquarium Stufenlos regelbar. Als Diffusor habe ich einen Aquario Neo CO2 Diffusor verwendet. Eine Nachtabschaltung via Magnetventil findet ebenfalls statt. Die Kontrolle des CO2-Gehalts findet mit einem Dropchecker statt.

CO2 Dropchecker
CO2 Diffusor
CO2 Diffusor
2 kg CO2 Flasche

Besatz

Als Besatz habe ich folgende Wirbelossen im Aquarium

- 10 Caridina Logemanni K10 - K14

- Planorbella duryi (Posthornschnecken)

Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Caridina Logemanni K10- K14
Posthornschnecke
Posthornschnecke
Posthornschnecke

Wasserwerte

Das Aquarienwasser ist zu 100% Osmossewasser. Dieses bereite ich mit einem speziellen Mineralsalz auf. Nach dem Aufsalzen hat das Wasser einen Leitwert von ca. 200 mS. Das entspricht ca. eine GH von 6°dgH. Die Karbonathärte wird dabei nahezu ncht angehoben. befindet sich also bei ca. 0 bis 1 °dH.

Futter

Die Fütterung der Garnelen ist bei mir nur sporadisch mal an manchen Tagen. Ansonsten finden die GArnelen in dem Aquarium genug Nahrung. Wenn ich zufüttere, dann gebe ich Garnelensticks, Granulate oder Garnelen lollies hinzu.

Was ebenfalls eine zusätzliche Nahrungsquelle ist, ist die regelmäßige Zugabe von Seemandelbaumblätter und anderes Laub.

Sonstiges

Dieses Aquarium ist das Wettbewerbsaquarium für das Jahr 2021 gewesen. Teilgenommen wurde bei dem EAPLC und dem ASC.

Folgende Plazierungen wurden damit erreicht.

- ASC Platzierung 113

- EAPLC Plazierung "Remaining works"

Infos zu den Updates

- 18.05.2022 Bestand aufgestockt auf insgesamt 10 Caridina Logemanni K10-14

- 01.04.2022 Filterung ergänzt, Rubrik "Sonstiges" angepasst und den Aquariennamen geändert.

- 31.03.2022 Einstellen des Einrichtungsbeispiels.

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied David Schneider Aquaristik das Aquarium 'Little Asia Caridina Tank' mit der Nummer 44196 vor. Das Thema 'Aquascaping' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Little Asia Caridina Tank' mit der ID 44196 liegt ausschließlich beim User David Schneider Aquaristik. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 31.03.2022