Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.018 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 160.961 Bildern und 2.309 Videos
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 9396 von Barbara Schmidt

Beispiel
Ort / Land: 
06547 Stolberg / Deutschland
Aquarium - Welle

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
23.11.2008
Besonderheiten:
Wellenform 240 liter
Aquarium Becken 9396
Aquarium Becken 9396
Aquarium Becken 9396
Aquarium Becken 9396

Dekoration

Bodengrund:
Sand in einer Ecke und Kies im übrigen Becken
Aquarienpflanzen:
Oh die Namen, Anubia, Echis, Vasis
Pflanzen im Aquarium Becken 9396
Pflanzen im Aquarium Becken 9396
Weitere Einrichtung: 
3 Wurzeln teilweise mit Anubia und Javamoos bewachsen
Dekoration im Aquarium Becken 9396
Dekoration im Aquarium Becken 9396

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 x 38 watt
Filtertechnik:
JBL e900 mit Oberflächensauger
Technik im Aquarium Becken 9396

Futter

Frostfutter, Trockenfutter im Wechsel
Rote Mückenlarven, Wasserflöhe aus Regentonne, Flockenfutter, Futtertabletten

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
lod am 15.12.2008 um 18:45 Uhr
Bewertung: 10
Hallo Barbara,
ein wunderschön und phantasievoll eingerichtetes Becken hast Du da.Nur der Besatz gefällt mir nicht so. Zu viel durcheinander. Vielleicht kannst Du Dich irgendwann für eine Region entscheiden und etwas artgerechter besetzen. Ansonsten TOP...
Gruß Ingo
Falk am 27.06.2008 um 22:41 Uhr
Bewertung: 10
Hi
Mit den besten Grüßen ins Erzgebirge...super Optik...
Gruß Falk
@mazonas am 27.06.2008 um 15:52 Uhr
Bewertung: 10
das ist ja mal ein richtig schönes becken! mit sehr guter optischer wirkung.was manche so über den besatz schreiben und so ist nicht so wichtig.ich denke wenn man mehr fische im becken hat miuß man halt nur öffter sauber machen.
gruß hoger
@quarium Cologne am 27.06.2008 um 12:53 Uhr
Bewertung: 8
Hi
Super gestaltetes AQ hast du. Gut eingerichtet. Angaben zu Filter und Beleuchtung fehlen ( l/h, Beleuchtungsdauer).
Welches Frostfutter?
Der einzige Kritikpunkt von meiner Seite ist der Besatz. Der Besatz sit viel zu hoch!
Der Wabenschilderwels sollte in Becken ab 1000L oder in Becken ab 2, 00 Meter Kantenlänge gehalten werden.Prachtschmerlen werden auch viel zu groß, mindestens ab 600L halten und man sollte sie auch im Schwarm halten ( 5 Tiere).
Für die Fische würde ich einen Abnehmer suchen sobald sie zu groß sind.
Der restliche Besatz ist voll in Ordnung.
Weiter so.
Mit freundlichen Grüßen Oliver
Barbara Schmidt am 27.06.2008 um 12:52 Uhr
Hallo WSS,
Oh, da hast Du recht, Den Wels haben wir notgedrungen mit gekauft, als wir bei ebay ein Eckaquarium mit 140 l gekauft hatten. Da waren die Skalare und der Wels drin, der Verkäufer wollte Sie das Klo runter spülen, deshalb haben wir Alles mitgenommen. Leider können wir kein größeres Becken stellen, aber 240 l sind immer noch besser als 140 in diesem Becken leben jetzt Guppys und Platys und fühlen sich sichtlich wohl.
Übrigens der Hintergrund ist eine blaue Strand matte von Aldi, die hat einen guten Stand hinter dem AQ.
< 1 2 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Barbara Schmidt das Aquarium 'Becken 9396' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 9396' mit der ID 9396 liegt ausschließlich beim User Barbara Schmidt. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 03.06.2008
HMFShop.de
Aquaristik CSI
Aquarienkontor
LedAquaristik.de