Die Community mit 19.096 Usern, die 9.080 Aquarien, 27 Teiche und 35 Terrarien mit 162.461 Bildern und 2.336 Videos vorstellen!

Aquarium Südamerika von Heiko Bischof

Userinfos
Aquarium Hauptansicht von Südamerika

Beschreibung des Aquariums

Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
02.09.2010
Besonderheiten:

3-fach geteilte Abdeckscheibe

Aquarium Südamerika
Aquarium Südamerika
Aquarium Südamerika

Dekoration

Bodengrund:

Naturkies mit 1-2mm Körnung

Aquarienpflanzen:

Vallisneria, Roter Tigerlotus, Javafarn, Echinodorus (?), Froschbiss

Pflanzen im Aquarium Südamerika
Pflanzen im Aquarium Südamerika
Pflanzen im Aquarium Südamerika
Der Lotus blüht
Der Lotus blüht
Der Lotus blüht
Der Lotus blüht
Der Lotus blüht
Weitere Einrichtung: 

Wurzeln, viele Wurzeln

Mangrove (so genannte ´Traumwurzel´ vom Baumarkt) ein großer Klotz wurde über die Höhe längs durchgeschnitten und dient so in zwei Teilen als Rückwand

Moorkien- und Mopaniwurzeln sind mittig übereinander geschichtet um den Welsen natürliche Rückzugsnischen zu bieten

Eichen- und/oder Buchenlaub, Erlenzapfen

Dekoration im Aquarium Südamerika
Dekoration im Aquarium Südamerika
Dekoration im Aquarium Südamerika
Dekoration im Aquarium Südamerika

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Aufsetzleuchte mit 4xT5 28 Watt, 2x830 und 2x840

Beleuchtungszeit von 10.00 - 21.00 Uhr

Morgens zum Wecken 2 Leuchten für 3 Std., die nächsten 5 Std. alle 4 Leuchten, als Gute Nachtlicht für 3 Std. 2 Leuchten

Filtertechnik:

Mobiler Eckmattenfilter mit selbstgeklebtem Glasgehäuse (r=22cm, h=44cm) mit Eheim Aquaballpumpe 650l/h

feinporige schwarze Matte 30ppi

Weitere Technik:

Regelzheizer 300 Watt, 26°C Beckentemperatur im Filter untergebracht

Besatz

4 Skalare ( 2x Schwarz, 2x Wildfarben gestreift )

20x Roter Neon

2x siamesische Rüsselbarbe

7x Metallpanzerwels albino

2x L201

5x L333

2x Antennenwels

Turmdeckelschnecken

Anentome helena

Besatz im Aquarium Südamerika
Besatz im Aquarium Südamerika
Besatz im Aquarium Südamerika
Besatz im Aquarium Südamerika

Wasserwerte

26°C

PH ca. 7

KH ca. 7

GH ca.11

NO3 ca. 15

NO2 n.n.

Futter

Querbeet:

Trockenflockenfutter, diverse Welschips, Granulat

selbstgekeschertes Lebendfutter:

Wasserflöhe, Eintagsfliegenlarven, rote und schwarze Müla

Lebendfutter:

weiße Müla

Grindal aus Futteransatz

Frostfutter:

Cyclops, Artemia

Infos zu den Updates

Am 09.02.2010 hat sich endlich die erste Lotusblüte geöffnet, nachdem sie über eine Woche für die 50cm bis über`s Wasser gebraucht hat.

Namd, heute 12.02. war es mit der Lotusblütenpracht erst mal vorbei. Schon schade das sich die Blütezeit auf vier Öffnungen der Blüte beschränkt. Und das auch noch ausschließlich in den Abend- und Nachtstunden. Aber, eine zweite Knospe hat schon fast die Hälfte der Beckenhöhe geschafft.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Benjamin Hamann am 11.02.2010 um 15:55 Uhr

Super schönes Becken...gefällt mir echt gut!

Hast Tolle Kontraste und schöne Verstecke geschaffen mit dem Wurzelberg in der Mitte!

Würd mir hier sogar das `ein oder andere` abgucken! ;-)

@quarium Cologne am 11.02.2010 um 14:16 Uhr
Bewertung: 10

Hi,

was für eine Wurzeloptik. Die Neons sehen darin bestimmt genail aus, auch die Skalare vor so einer klasse Kulisse. Nur die Rüsselbarben sind nicht so optimal.

Ansonsten kann ich nur sagen 1A Becken, besonders diese total geniale Optik.

Mfg Oli (Amazonasbiotop)

Didi am 04.12.2009 um 13:13 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Heiko ,

na dann mach ich mal den zweiten.

Das gefällt mir auch sehr gut , was einrichtungen angeht hast du ein Händchen dafür .

Sehr schön, es wirkt absolut natürlich.

Was deine Echinodorus angeht könnte es eine parviflorus sein aber ich will mich da nicht festlegen , , ist schon zu lange her das ich ein Südamerikabecken hatte.

Ich bin eher für Westafrika zuständig.

Gruß

Detlef

~Marco~ am 04.12.2009 um 10:45 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Heiko,

oh, da bin ich ja der 1.!

Dein Aquarium sieht einfach stark aus, wirkt sehr natürlich! Sprich es gefällt mir von der Optik sehr gut! Dein Futterangebot ist sehr vorbildlich! Aber ich finde die Wasserwerte für die Skalare Grenzwertig und für die Neons unpassend! Dein Ph Wert sollte so bei 6, 5 liegen und die Gh sollte auch unter 10 liegen, so bei 6, KH ca. 4! Dann hast du ein gutes Mittelmaß! Wenn du die Ratschläge annimmst, dann bekommst du ein 6Punkte Becken!

Schönes Wochenende,

Ciao Marco...

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Heiko Bischof das Aquarium 'Südamerika' mit der Nummer 15476 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Südamerika' mit der ID 15476 liegt ausschließlich beim User Heiko Bischof. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 02.12.2009