Die Community mit 19.153 Usern, die 9.102 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.680 Bildern und 2.360 Videos vorstellen!

Aquarium Becken abzugeben VB von schnapper

Userinfos
Aquarium Hauptansicht von Becken abzugeben VB

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
Februar 2012
Größe:
80x35x35 = 98 Liter
Letztes Update:
08.04.2012
Besonderheiten:

Panoramabecken

Aquarium Becken abzugeben VB

Dekoration

Bodengrund:

Heller Sand und heller Kies mit 1-2mm Körnung

Aquarienpflanzen:

-----------------------

Vallisneria americana

natürliches Vorkommen: Südostasien

Wuchshöhe: 50-100cm

optimaler Temperaturbereich: 18-28°C

Lichtbedarf: Mäßig, trotzdem sollten flutende Blätter von Zeit zu Zeit entfernt werden, um eine zu starke Schattenbildung zu vermeiden.

pH-Toleranz: 6 bis 9

optimale Wasserhärte: Weich bis sehr hart

-----------------------

Anubias barteri (Zwergspeerblatt)

natürliches Vorkommen: Westafrika

Wuchshöhe: 8-12cm

optimaler Temperaturbereich: 22-28°C

Vermehrung: Rhizomteilung: Stücke mit wenigstens 3 Blättern

Verwendung: Mittelgrund

Lichtbedarf: Halbschatten bis Schatten

Besonderheiten: Wächst sehr gut, wenn sie auf einem Stein oder auf Holz aufgebunden wird und die Wurzel frei im Wasser wachsen können.

-----------------------

Echinodorus muricatus (Großer, spitzblättriger Froschlöffel)

natürliches Vorkommen: Mittelamerika

Wuchshöhe: 50-100cm im Aquarium kleiner bleibend

optimaler Temperaturbereich: 20-26°C

Blattfarbe: grün, neue Blätter unregelmäßig braun gesprenkelt

Vermehrung: Adventivpflanzen am Blütenstiel

Verwendung: Hintergrund oder als Solitär

Lichtbedarf: Sonne bis Halbschatten

-----------------------

Limnobium laevigatum (südamerikanischer Froschbiss, kleiner Froschbiss)

natürliches Vorkommen: Südamerika, durch menschlichen Einfluß auch außerhalb des ursprünglichen Verbreitungsgebietes angesiedelt.

Größe der Pflanzen: Limnobium laevigatum erreicht einen Durchmesser bis 15cm wobei einzelne Blätter bis 5cm groß werden. Im Aquarium wächst der Froschbiss meist kompakter und bleibt etwas kleiner. Die Wurzeln von Limnobium erreichen bis 30cm Länge.

optimaler Temperaturbereich: 10-28°C

Blattfarbe: leuchtend hellgrün

Vermehrung: zahlreiche Tochterpflanzen

Verwendung: Südamerikanischer Froschbiss ist eine anspruchslose Schwimmpflanze für alle Aquarien.

Lichtbedarf: Hoch, aber das ist bei Schwimmpflanzen ja kein Problem.

-----------------------

Düngung erfolgt durch E15 FerActiv von Dennerle und CO2 Tabletten

Pflanzen im Aquarium Becken abzugeben VB
Pflanzen im Aquarium Becken abzugeben VB
Pflanzen im Aquarium Becken abzugeben VB
Weitere Einrichtung: 

Das Becken wurde mit 2 Mangrovenwurzel versehen.

Dekoration im Aquarium Becken abzugeben VB
Dekoration im Aquarium Becken abzugeben VB
Dekoration im Aquarium Becken abzugeben VB

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Dennerle Aufstecklampe

Beleuchtungszeit 8-10 Stunden

Filtertechnik:

Eheim Professionel 2224

2 Filterkörbe bestückt mit :

1x Filterröhrchen und Filterschwamm

1x Zeolith und Filterwatte

Weitere Technik:

Regelheizer Sera 150Watt

Besatz

3 Goldskalare

1 Marmorskalar

5 Schmetterlingsbuntbarsche

4 Panzerwelse (Jungtiere)

1 blauer Antennenwels (Jungtier)

Besatz im Aquarium Becken abzugeben VB
Besatz im Aquarium Becken abzugeben VB

Futter

Im Wechsel Flockenfutter, Rote Mückenlarven, Zucchini und Gurke

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
schnapper am 17.03.2012 um 00:40 Uhr

Danke Exotist für deine Meinung und deine Tipps.

Exotist am 11.03.2012 um 22:15 Uhr
Bewertung: 4

Hallo und willkommen,

schön einen weiteren Südamerikaner begrüßen zu dürfen.

Ich muss dir aber doch einige Sachen sagen, die du oprimieren könntest. Vor weg sollte die Kritik nur konstruktiv sein und dich in keinster weiße beleidigen.

1.) Die Skalare werden viel zu groß für dein Becken.. Hier sollten die Maße 120cmx 60cm (lxh) für eine Gruppe mit 4 Tieren nicht unterschritten werden.

2.) Auch deine Schmetterlingsbuntbarsche sind zu viel. Hier würde ich dir die Paarhaltung empfehlen. Dann können sie sich richtig entfalten und mit etwas glück kannst du sie beim Brüten beobachten.

3.) Du kannst ruhig mehr Mangrovenwurzeln einbringen. Auch Seemandelbaumblätter oder trockens Laub von der Buche oder Eiche verbessern nicht nur die Optik sondern senken auch den pH-Wert, der für Südamerikaner unter 7 sein sollte. Leider hast du die Wasserwerte nicht bekannt gegeben.

4.) Es ist klar, dass die Vallisnerien noch etwas wachsen aber da du ein offenens Becken betreibst kannst du noch einige Schwimmpflanzen einbringen. Die würden das Becken auch noch verdunkeln, was dem Wohlbefinden der Fische zugute kommt.

5.) Deine Panzerwelse kannst ruhig noch 2-3 Tiere bezugeben. Sehr gut ist es, dass du Sandbeden gewählt hast, da die Corys den brauchen.

6.)Wie oben schon kurz angeschrieben ist das Becken zu hell. Ich würde dir neben den Schwimmpflanzen noch raten, dass du die Lichtquelle mit dunklen Fliegengitter oder Alufolie abdunkelst.

7.) Das Lochgestein solltest du rausgeben und durch FLusssteine ersetzen. Das Lochgestein härtet nämlich das Wasser auf und das ist für Südamerikaner nicht gut.

8.) Rote Mückenlarven sollten sehr selten bis gar nicht gefüttert werden, da sie viele Schadstoffe enthalten können. Ich würde dir Raten, dass du auf schwarze Mückenlarven umsteigst und auch Artemia anbietest. Die Zucchini und die Gruke sind für den Antennenwels gut. Jedoch würde ich den dann auch aus dem Becken geben, da er zu groß wird. Anstatt den Antennenwels kann ich dir eine Gruppe Otocinlus empfehlen.

Alles in einem hast du schon mal eine gute Grundlage geschaffen. Mit etwas feinarbeit kannst du aus deinem Becken ein sehr schönes Biotop gestalten, in dem sich nicht nur die Fische wohlfühlen werden.

Ich hoffe du kannst mit meinen Denkanstößen etwas anfangen und ich möchte nochmals darauf hinweißen das es nur positive Kritik sein sollte. Bei Fragen kannst du mich gerne anschreiben.

Viel Spaß noch auf Einrichtungsbeispiele,

lg Kevin

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied schnapper das Aquarium 'Becken abzugeben VB' mit der Nummer 22661 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken abzugeben VB' mit der ID 22661 liegt ausschließlich beim User schnapper. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 11.03.2012