Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.903 Bildern und 1.909 Videos von 18.319 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Becken 12941 von uschn

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
07.03.2009
Becken im Oktober 2009

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
60 x 30 x 40 = 60 Liter
Letztes Update:
09.04.2010
Becken 21.03.2009
Platy
Neuer Platz als
Becken Oktober 2009

Dekoration

Bodengrund:
Dennerle Bodengrund Set.
Deponit - Mix Langzeit -Mineralstoff-Bodengrund
Mit Fußbodenheizung für die Pflanzen (im Oktober 2009 entfernt)
Aquarienpflanzen:
Hydrocotyle verticillata
Anubias barteri nana
Limnophila sessilifora
Cryptocoryne becketti „petchii“
Pogostemon helferi
Lobelia cardinalis
Echinodorus parviflorus
Lilaeopsis brasiliensis Graspflanze
"Mooskugel"

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
SUN-GLO 15 W 80 LUX T-8
Neu ab 12.10.2009: Solar Duo Boy 26 Watt, da mir das Becken ohne Deckel viel besser gefällt.
Filtertechnik:
Aussenfilter JBL Cristal Profi e700

Besatz

ab 14.03.2009
habe vorige Woche das Becken halb mit Wasser aus einem eingefahrenen Becken meines Nachbarn befüllt. Ich hoffe das klappt. Aber die Kinder konnten es nicht mehr abwarten :-) Bis jetzt fühlen sich die Fische ganz wohl.

3* Zwerg-Panzerwels Marmor
2* Zwerk-Panzerwels Albino
2* orange Platys
1 * kleine rotweisse Garnele (weitere folgen)
6 * Neons (26.03.2009)

02.04.2009
Die Platys haben wohl Nachwuchs bekommen.
Habe heute 2 kleine hell orange Fischchen mit schwarzen Knopfaugen entdeckt.

12.10.2009
Betta Splendes (Siamesischer Kampffisch) 1 Männschen und 2 Weibschen
Platy
Albino Wels (Zwergwels)
Besatz im Aquarium Becken 12941
Neons
Platys Nachwuchs 01.04.2009
Kampffisch
Neons

Wasserwerte

NO3 0
NO2 0
GH 14
KH 10
PH 7,2

Futter

JBL Novo Bel
Tetra Min
manchmal Lebendfutter

Sonstiges

1 x in der Woche Teilwasserwechsel ca. 30 %

Infos zu den Updates

Das Aquarium hat einen neuen Platz bekommen (sozusagen als Raumteiler) und wurde ganz neu gestaltet der blaue Sand hatte mir nicht gefallen (s. Bilder). Allerdings habe ich wohl zu feinen weissen Sand genommen. Diesen werde ich bei Gelegenheit durch etwas gröberen ersetzen.

01.04.2010 BECKEN IST AUFGELÖST UND "LEBT" NUN IM NEUEN BECKEN USCH2 WEITER.

User-Kommentare

Dominik am 02.04.2009 um 16:09 Uhr
Hallo uschn,
Erst mal muss ich sagen, dass der blaue Kies meiner Meinung nach absolut schlimm aussieht und auch für die Panzerwelse wäre feiner Sand besser. Die Bepflanzung sollte auch noch dichter werden. Der Besatz ist zwar nicht gerade optimal aber wenigsten nicht zu viel für das Becken (der häufigste Anfängerfehler). Das sich die Wasserwerte verschlechtert haben liegt warscheinlich daran dass dein Becken noch nicht eingefahren war als du es besetzt hast und deshalb ist der NO²-Wert gestiegen, ich würde deinen Nachbar so schnell wie möglich um ein wenig Mulm (Filter-`Dreck`) bitten und in dein Becken kippen und fleißig Wasserwechseln um das Gift zu verdünnen. Und in diesem Punkt muss ich Freak wiedersprechen, NO²-Anstieg kommt gerantiert nicht von zu viel Wasserwechseln, allerhöchstens der GH und KH- Anstieg, wenn dein Wasser härter ist als das, dass du von deinem Nachbar bekommen hattest. Hier die Bitte an dich: Mess die Wasserwerte in deiner Leitung. Garnelen kannst du in deinem Becken halten wenn du ihnen genug Pflanzendickichte und Holz zur Verfügung stellst, Düngung bringt normalerweiße keine Garnelen um... Schwermetalle können aber aus der Leitung kommen, deshalb beim Wasserwechsel einen Wasseraufbereiter benutzten.
Als letzter Punkt solltest du deinen Fischen noch Futtertabletten und Frostfutter füttern, ein wenig Abwechslung trägt zur Gesundheit bei und für anderes Futter brauchst du auch nicht mehr Erfahrung.
Hoffe du nimmst die Kritik als Verbesserungsvorschlag und Hilfestellung an, ist nichts gegen dich.
Gruß, Dome
und viel Glück beim neuen Hobby.
uschn am 16.03.2009 um 20:37 Uhr
Hallo,
tja, der blaue Kies. Stimmt, im nach hinein gesehen hätte mir weis auch besser gefallen.
Danke für die Infos bezüglich der Fische. Der nette Mann im Geschäft hatte mir das auch gesagt, aber bis zu Hause war`s wieder weg. Werde das gleich oben anpassen. Garnelen stocke ich auch noch auf.
Freue mich schon auf weitere hilfreiche Infos.
Bis dann uschn
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User uschn das Aquarium 'Becken 12941' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 14.03.2009
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User uschn. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht