Die Community mit 19.086 Usern, die 9.075 Aquarien, 27 Teiche und 35 Terrarien mit 162.330 Bildern und 2.337 Videos vorstellen!

Aquarium Gesellschaftsbecken von Hubi und Hilli

Beispiel
Aquarianer seit: 
November 2009
Frontansicht 14 Tage nach Ersteinrichtung

Beschreibung des Aquariums

Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
14.02.2010
Besonderheiten:

3D Rückwand mit Wurzelimitation

HM-Eckfilter mit Dennerle Typ 400

Aquarium Gesellschaftsbecken
Aquarium Gesellschaftsbecken
Aquarium Gesellschaftsbecken
Aquarium Gesellschaftsbecken
Aquarium Gesellschaftsbecken
Aquarium Gesellschaftsbecken
Aquarium Gesellschaftsbecken

Dekoration

Bodengrund:

40 kg gerundeter Kaviar Kies ( Gelblicher Farbton )

Körnung 1 - 2mm

Aquarienpflanzen:

Echinodorus bleheri

Anubia nana auf Wurzel

Microsorum pteropus auf Wurzel

Vallisneria nana

Cabomba aquatica

Lymnophylla sessilliflora

Hygrophylla difformis

Javamoos auf HMF

rote Tigerlotus

Microsorum Windelov auf Baumwurzel

kleinere Echinodoren im Vordergrund

Weitere Einrichtung: 

30x15 Mangrovenwurzel ( innen schön verzweigt )

etwas kleinere Moorwurzel

künstliche Baumrinde als Versteckplatz

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

WoHa Alubalken verlängert ( dadurch keine Schattenzonen in den Ecken )

hinten 1x Dennerle Special Plant 38W

vorne 1x Dennerle Kongo-White 38W

Reflektoren folgen noch

7:00h - 12:00h

15:00h - 21:30h

Nachtlicht Moonstar 2 ( 2x 6 LED blau )

21:30h - 24:00h

Filtertechnik:

linke Seite selbst gebauter HM-Eckfilter aus Edelstahl ( läuft über Dennerle Modell 400 )

ca 400L/Std

JBL 250 Außenfilter bestückt mit Siporax und Schaumstoff im Vorfilter

Weitere Technik:

200W Heizer hinter HMF

Dennerle Nano Co² (von meinem kleineren Becken übernommen, reicht aus )

Tetratec APS 100 Membranpumpe ( wird Nachts eingeschaltet )

Besatz

1 Guppy Weibchen mit 4 Nachzuchten ( vom kleinen Becken übernommen )

14 rote Neon

2 Silbermolly Weibchen mit einer Nachzucht ( auch erstmal mit übernommen )

1M/1W Schmetterlingsbuntbarsch

1W blauer Antennenwels

1M goldener Antennenwels

Wasserwerte

GH 6

KH 5

PH 7, 0

NH4/NH3 0

NO² 0

No³ 0

PO4 0

FE 0, 25

Wassertemeratur ca 27, 5 C

ich weiß etwas warm, aber der Heizer steht nur auf 24 Grad, ich denke, daß kommt vom Alubalken, muss mir noch was überlegen, wie ich die Temeratur etwas drücken kann.

Futter

Tetra Pro Flockenfutter

Sera Flora Flockenfutter

Tetra Fresh Delica rote Mückenlarven

Tetra Fresh Delica

Sera o-Nip

Sera Wels Chips

Tetra Tabi Min

ab und zu mal ein Stück Gurke

Sonstiges

Gedüngt wird nach Dennerlesystem.

V30 Volldünger

S7 Vitamix

E15 Eisentabletten

Wasserwechsel 1xpro Woche 1/4 - 1/3 je nach Wasserwerte

Infos zu den Updates

Wir haben uns im November 2009 ein 80er Einsteigerbecken zugelegt, dieses Becken wurde schon über den 250er JBL gefiltert.Wir mussten recht schnell feststellen, daß das Becken doch recht klein ist.Seit dem 01.Februar 2010 ( also seit 14 Tagen ) läuft jetzt das 240er Becken.Die Fotos sind aktuell, also 14 Tage nach Neueinrichtung.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Schratze am 14.02.2010 um 12:35 Uhr
Bewertung: 10

Hallo ihr beiden,

ein wunderschönes Becken. Sieht sehr harmonisch aus. Ihr könntet vielleicht noch ein paar weitere Fotos einstellen. Weiter hin viel Spaß und bis später.

Grüße aus der Wedemark und einen schönen Sonntag.

Schratze

Malawi-Guru.de am 14.02.2010 um 12:34 Uhr
Bewertung: 8

Hallo !

Ja dem was Jürgen hier gesagt hat kann ich mich nur anschliessen....optisch schön gestaltet....einzig das Geblubber empfinde ich als überflüssig .....mutet noch ein wenig wie in alten Zeiten an !

LG

Flo

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Hubi und Hilli das Aquarium 'Gesellschaftsbecken' mit der Nummer 16309 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Gesellschaftsbecken' mit der ID 16309 liegt ausschließlich beim User Hubi und Hilli. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 13.02.2010