Die Community mit 19.404 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.527 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium NanoOase von Mike Steidl

Userinfos
Userbild von Mike Steidl
Ort / Land:
Rosenheim / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von NanoOase

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Klassisches Gesellschaftsaquarium
Läuft seit:
05.03.2018
Größe:
80x35x40 = 110 Liter
Letztes Update:
22.08.2018

Besonderheiten:

Ich suche immer nach günstigen alternativen Lösungen, da mir die gängigen Varianten aus dem Fachgeschäft oft zu teuer sind. So hat mich der Bodengrund für dieses Becken gerade mal ~10 Euro gekostet, die Lichtsteuerung ~25 Euro, die Heizungssteuerung ~20 Euro, der Filter ~20 Euro. Die Steine waren umsonst. ????

Bild vom 22.08.2018
Bild vom 22.08.2018
Bild vom 22.08.2018
Bild vom 22.08.2018
Aquarium NanoOase
Aquarium NanoOase
Aquarium NanoOase
Aquarium NanoOase
Aquarium NanoOase
Aquarium NanoOase
Aquarium NanoOase

Dekoration

Bodengrund:

Basalt Fugensplit 1-3mm aus dem Baumarkt (ca. 5 Euro/25Kilo)

Tetra Initialsticks als Dünger

Aquarienpflanzen:

Anubias (verschiedene Sorten)

Javafarn

Wasserfreund

Amazonas Schwertpflanze (verschiedene Sorten)

Wasserkelch (verschiedene Sorten)

Cubakraut

Nadelsimse (denen ist es vermutlich zu dunkel)

Diverse Bodendecker (leider keine Ahnung welche genau)

Bild vom 22.08.2018
Bild vom 22.08.2018
Bild vom 22.08.2018

Weitere Einrichtung:

Traumwurzel gro?? (mittlerweile sehr zugewachsen)

Bruchsteine von einer Baustelle (leider kalkhaltig)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Leuchtbalken (33 Watt) von einem chinesischen Händler auf Amazon, gesteuert über ein TC-420 LED Steuergerät.

Filtertechnik:

Selbstgebauter HMF (Hamburger Mattenfilter). Eine sehr feinporige Schaumstoffmatte wird von zwei eingeklebten Glasstreifen an Ort und Stelle gehalten. Als Pumpe dient ein Trixie 86100 Innenfilter ohne Filtermaterial, dieser setzt dadurch deutlich mehr Wasser um als vom Hersteller angegeben. An der Filtermatte habe ich diverse Moose und Pflanze befestigt um diese optisch zu kaschieren.

Weitere Technik:

Unter dem Kies befindet sich ein Dennerle ThermoTronic Bodenfluter (Bodenheizung), zu welcher ein Heizstab parallelgeschaltet ist der sich hinter dem Mattenfilter versteckt. ??ber dem Becken hängt ein kleiner Ventilator um eine ??berhitzung des Wassers zu verhindern. Alles zusammen wird über ein Inkbird ITC-2000 Thermostat gesteuert und sorgt relativ problemlos für eine gleichmä??ige Temperatur im Becken.

Technik versteckt im Schubladen. Links die Temperaturregelung, recht die Lichtsteuerung.
Selbstgebauter Hamburger Mattenfilter (HMF). - Bild vom 22.08.2018
Bio co² Generator (8 Liter Mineralwasserflasche). - Bild vom 22.08.2018
co² Flipper - Bild vom 22.08.2018

Besatz

Neonsalmler, ca. 10 Stück

Funkensalmler, ca. 15 Stück

Längsband-Zwergbärblinge, ca. 8 Stück

Schachbrett-Zwergpanzerwelse, ca. 10 Stück

Amanogarnelen, ca. 5 Stück

Red Fire-Zwerggarnele, Anzahl unbekannt

Futter

TetraPhyl, entgegen billigem Flockenfutter wird hiervon alles gefressen

Cyclops, als Frostfutter

Bosmiden, als Frostfutter

Salatgurke, frisch

Seemandelbaumblätter, getrocknet

Videos

Video Video vom 22.08.2018 von Mike Steidl (nEcAFbFvyX4)

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Mike Steidl das Aquarium 'NanoOase' mit der Nummer 36556 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'NanoOase' mit der ID 36556 liegt ausschließlich beim User Mike Steidl. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 22.08.2018