Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.538 Aquarien mit 148.174 Bildern und 1.653 Videos von 17.794 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Hier werben Fischbörse Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Aquarium Becken 22123 von chanty

Offline (Zuletzt 15.01.2013)Beispiel
Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht von Becken 22123

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
28.11.2011
Grösse:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
13.01.2013
Panorama Aufnahme
Aquarium Becken 22123

Dekoration

Bodengrund:
ca. 25 kg beigen Flußsand
Aquarienpflanzen:
Zwergspeerblatt (Anubias barteri var. nana);
Kongo Javafarn (Bolbitis heudelotii);
Krause, schmalblättrige Crinum (Crinum calamistratum);
Weitere Einrichtung: 
ca. 70 kg Granitbruch, aus einem begradigten Flußteil

5mm Felxiglas als Bodenschutz eingesetzt und darauf die Steine als Fundament platziert. So können die Malawis buddeln, ohne dass mein Steinaufbau Gefahr läuft zusammenzubrechen.

3D Rückwand
Neue Beleuchtung
Neue Beleuchtung
Dekoration im Aquarium Becken 22123
direkt nach der Einrichtung
direkt nach der Einrichtung
75 % Dimmung
75 % Dimmung
Mondlicht
Mondlicht

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
SMD Vario Lux Leuchtbalken für Juwel Aquarium dimmbar,
gesteurt über Vario Lux Control

vorn: JBL Solar Ultra Color 39W T5
hinten: ATI Blue Plus 39W T5
mit Fliegengitter, Alufolie abgedunkelt und punktuell mit Farbfolie umwickelt.

LED Mondlicht

Steuerzeiten:
11:45 Sonnenaufgang
12:15-21:15 Tageslicht
21:15 Sonnenuntergang
21:45-23:45 Mondlicht
15:30-16:30 Tropendämmerung (40 %)

2 Wolken unregelmäßig bis 40 % Dimmung,
ca. alle 7 Tage ein Regentag mit bis 60 % Dimmung.
Filtertechnik:
Juwel Innenfilter vom Rio 180 Becken (Pumpe 600) mit einer Leistung von 600 Liter Durchlauf pro Stunde

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eheim Außenfilter Ecco Pro 750 l/h

Filtermedien

1. EHEIM SUBSTRATpro
2. Korallenbruch
3. EHEIM MECHpro
Weitere Technik:
Tunze Turbelle nanostream 6025

für Aquarien bis 200 Liter
Strömungsleistung 2.800 l/h
Durchmesser Pumpe 70 mm
Durchmesser Ausstoß 40 mm
Stromaufnahme 5 Watt

Läuft von 45 Minuten nach Start bis 30 Minuten vor Ende der Beleuchtungszeit mit Unterbrechungen während der Fütterungszeiten

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Heizstab, Standard Juwel: 200W
Technik im Aquarium Becken 22123

Besatz

1/3 Labidochromis caeruleus (yellow)
1/3 Pseudotropheus saulosi
1/2 Labidochromis Mbamba Bay
Nachwuchs unbestimmt
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123
P. elongatus Männchen
P. elongatus Männchen
P. elongatus Weibchen
P. elongatus
Saulosi Bock beim Umfärben
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123
Besatz im Aquarium Becken 22123

Wasserwerte

PH 7,8
GH 12
KH 7
Nitrit 0 mg/l
Nitrat 5 mg/l
Temp. 24 °

(gemessen wird immer direkt vor dem Wasserwechsel)

Wasserwechsel wöchentlich 40 %

Futter

Tropical Spirulina 36 % Mini Sticks
Tropical Spirulina 36 % Ganulat
Tetra Pleco Tablets 36 G

2 mal in der Woche Gurke, Zucchini, Spinat etc. per Edelstahlschraube beschwert.

Videos

Video

Infos zu den Updates

30.12 Beleuchtung mit Fliegengitter, Farbfolie, Alufolie verändert
30.12 Temp. auf 24 °C gestellt
01.01 P. elongatus haben den Jahreswechsel genutzt und ein Weibchen hat jetzt dicke Backen.
02.01 Spinat gefüttert, wurde dankbar angenommen
06.01 Korallenbruch in den Filter gegeben um den KH zu erhöhen
06.01 1 Pseudotropheus saulosi Weibchen hinzugesetzt
08.01 KH ist unverändert, PH leicht erhöht. Nächste Kontrollmessung in drei Tagen
11.01 KH 6 unverändert; PH 8. Das aufhärten mit Korallenbruch scheint nicht zu funktionieren.
19.01 Stömungspumpe bestellt, die zusammen mit der Beleuchtung geschaltet wird.
21.01 Besatz korrigiert. Dank Mbuna-Farm haben sich meine Ps. elongatus als Labidochromis Mbamba Bay herausgestellt.
21.01 Labidochromis Mbamba Bay hat keine dicken Backen mehr, aber ich konnte noch keine Kleinen im Becken entdecken.
22.01 Nach dem dritten Versuch mit gekochtem Broccoli, wurde dieser immerr noch nicht angenommen. Wird ab jetzt nicht mehr verfüttert.
24.01 Strömungspumpe installiert.
30.01 Zeitraffervideo per iPhone hinzugefügt.
02.02 Wasserwerte genommen. Keine Veränderungen zu erkennen trotz der starken Oberflächenbewegung und den Korallenbruch im Filter. Da das Becken stabil läuft und die Fische sehr lebhaft sind, belasse ich es bei dem PH von 7,8 und KH von 7. Chemische Zusätze werde ich nicht ins Wasser geben.
01.03 Neue Pflanzen hinzugesetzt: Kongo Javafarn (Bolbitis heudelotii);
Krause, schmalblättrige Crinum (Crinum calamistratum). Die Vallisnerie geht wohl ein. Kleine Steine im Hintergrund eingesetzt um mehr Versteckmöglichkeiten zu schaffen.
01.10 Fische haben den Umzug in die neue Wohnung gut überstanden
20.12.2012 T5 hinten gegen eine ATI Blue Plus ausgetauscht.

User-Meinungen

Sebastian Zeitler schrieb am 22.01.2012 um 18:27 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
Bin mal über dein Becken gestolpert auf der suche nach anregungen für mein Malawi-Becken das noch in planung ist. Ich finde deins sehr gut. Ist ein richtiger augensschmaus hier auf EB.
Mfg Sebastian
chanty schrieb am 02.01.2012 um 22:09 Uhr
Bewertung: - keine -
Danke für die vielen Tipps.
Die Beleuchtung habe ich geändert, nachdem ich mir einige andere Beispiele angeschaut habe. Ich finde das Ergebnis ist erstaunlich gut. Es hat den Charackter des Aquariums sehr zum positiven verändert. Auch die Fische schwimmen jetzt vermehrt auch im oberen Bereich.
Ich werde versuchen den KH zu erhöhen, indem ich Muschelbruch in eine Kammer meines Außenfilters gebe. Für mehr Oberflächenbewegung habe ich schon gesort und des Deffusor leicht erhöht. Man sehen ob ich den PH-Wert auf diese Weise noch etwas höher bekomme.
Den GH lasse ich auf dem Niveau.
Die drei Malawiearten wollte ich auch weiterhin pflegen, aber den Tipp mit den zwei zusätzlichen Saulosi Weibchen nehme ich auf. Leider sind diese zur Zeit schwer zu gekommen, aber da bin ich dran.
Für weitere Anregungen bin ich sehr dankbar, das Becken hat sich jetzt schon sehr zum Positiven verändert.
Grüße
Marco O. schrieb am 26.12.2011 um 16:03 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo chanty,
und ein herzliches Willkommen bei einrichtungsbeispiele. Natürlich gleich einmal vorab wünsch ich Dir noch ein frohes Weihnachtsfest.
Zu Becken kann ich sagen, dass es im Moment nicht optimal besetzt ist. Das ist hier echt nicht gravierend, aber Verbessern kannst / solltest Du auf jeden Fall.
Ich für meinen Teil würe lediglich den Ps. saulosi in diesen eher kleinen Becken halten. Aufgrund der Größe wird er sich wirklich prächtig in diesem Tank machen. Halte ihn in einer angemessenen Gruppe und Du wirst sehen, dass sie ein komplett anderes Verhalten zeigen werden. 3/7 sollte angestrebt werden.
Die Beleuchtug erscheint mir auf den Bildern auch etwas zu hell. Wenn die ersten 4 Bilder das Becken zeigen, wo mit 75% beleuchtet wird, kannst definitiv weiter runter regeln. Die beiden letzten Bilder unter den Punkt weitere Einrichtung sind auf`m Punkt getroffen. So mögen es die Malawis.
Bei Fragen kannst Dich gerne an einem von uns wenden. Gerne stehen wir mit Rat und Tat zur Seite.
LG
Marco
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User chanty das Aquarium 'Becken 22123' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
11947 Aufrufe seit dem 24.12.2011
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User chanty. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Ancistrus sp. "Gold" (Goldantennenwels)
Aquarien mit Ancistrus sp. "Gold" (Goldantennenwels)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Ancistrus sp. "Gold" (Goldantennenwels).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 3101
von Ralf Schaible
200 Liter Malawi
Aquarium
Bjuman's Malawi
von Bjuman
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 942
von Oliver Schneider
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2137
von Sandro Hänsel
200 Liter Malawi
Aquarium
"Lido 200" - "Saulosi Artenbecken"
von Bbert
200 Liter Malawi
Aquarium
Malawi Mbuna Becken -Aufgelöst-
von BronzeOrb
200 Liter Malawi
Aquarium
Fluval Roma
von West01
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 32164
von Lake Malawi
200 Liter Malawi
Aquarium
BLACK ROCK
von LaEy
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 24198
von Kripo
200 Liter Malawi
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.952.400
Heute
5.532
Gestern:
8.307
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.538
17.794
148.174
1.653
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter