Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.685 Aquarien mit 152.230 Bildern und 1.795 Videos von 18.080 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 17 von Manfred Bergler

OfflineBeispiel
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Berlin / Deutschland
Aquarianer seit: 
allgemein seit 1985; Barsche seit 2001
Aquarium Hauptansicht von Becken 17

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
120 Länge x 90 Breite x 65 Tiefe = 350 Liter
Letztes Update:
29.03.2002
Besonderheiten:
Modell Trigon 350 von Juwel
Aquarium Becken 17
Aquarium Becken 17
Aquarium Becken 17

Dekoration

Bodengrund:
Kies grob
Aquarienpflanzen:
Echinodorus osiris, Javafarn, Barclaya Longifolia, Cryptocoryne Versteegi
Weitere Einrichtung: 
Lochgestein (ca.10KG); Div.Steine und 3 Tonkrüge;

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 x 90 cm Röhren + 2 x 45 cm Röhren Marke Dennerle Trocal Plant von 8-12 Uhr und von 15-23Uhr
Filtertechnik:
Juwel Filter
Weitere Technik:
Hagen Schnellfilter 301

Besatz

Aulonocara Hueseri 1/1
Labidochromis Hongi 2/2
Labidochromis Yellow 2/3
Iodotopheus Sprengerae 2/2
Zebras blau/orange 2/2
Pseudotropheus Elongatus 2/2
Pseudotropheus Lombardoi 2/2
Pseudotropheus Acai 1/2
Welse : 4 Antennenwelse Ancistrus Dolichopterus
Besatz im Aquarium Becken 17
Besatz im Aquarium Becken 17
Besatz im Aquarium Becken 17
Besatz im Aquarium Becken 17
Besatz im Aquarium Becken 17

Futter

Granulatfutter vom Züchter mit verschiedenen Körnungen
Gefierfutter ( div.Sorten , je nach Preis ) Fütterung 1 x täglich

Sonstiges

Alle Fische habe ich direkt von Züchtern als Jungfische erworben. Damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
Keinerlei Krankheiten und keinerlei Ausfälle. Bereits nach 3 Monaten hatten verschiedene Arten bereits Nachwuchs.
Jungfische kann ich also bereits an Interressierte im Raum Berlin abgeben.

Nach dem Einsatz der Fische kam es zu überhöhten Nitrat - und Nitritwerten. Häufiger Teilwasserwechsel war angesagt. Nach ca. 1 Monat hatte sich dann alles gut eingespielt. Seitdem nehme ich alle 2 Wochen einen Wasserwechsel vor ( ca. 50 % der Wassermenge ). An diesem
" Aquariumtag " werden auch alle anderen Arbeiten erledigt z.B. Scheiben reinigen und Filter säubern. Der Arbeitsaufwand hält sich somit mit 2 Nachmittagen im Monat in Grenzen.

Das Algenwachstum hält sich nach anfänglichem übermäßigen Aufkommen im normalen Rahmen. Schade ist natürlich, daß das Lochgestein nicht mehr so schön weiß ist, wie am Einrichtungstag. Über Reinigungstips wäre ich dankbar.

Auch über Tips zur Photographie von Fischen und Aquarien (z.B. Belichtungszeiten, Beleuchtung, welche Filme) wäre ich Euch dankbar.

User-Kommentare

Malawi-Guru.de am 20.05.2009 um 14:49 Uhr
Bewertung: - keine -
Hi Manfred....
Zur Info ich mische mal die Malawi-becken von hinten auf*lach*
Und ich möchte auch ehrlich sein..(persönlich gefällts mir nicht)!!
Optik und Besatz ist damit gemeint ebenso die Umsetzung,net böse gemeint aber wahr....!
Auch hier muss ich festhalten, vielleicht hat sich im laufe der Zeit ja was verändert....zu viel was nicht zusammen paßt ..zumindest so wie ich es hier und jetzt sehe.
Trotzdem raus aus den Löchern und melden;-)))
Lg
Der Guru
Moritz Müller am 01.02.2009 um 09:31 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
Hi
Ich finde das Becken sehr schön:)
Mfg
Lisa
Aquarientechniker am 30.08.2004 um 01:07 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo Manfred,
also das Delta-Becken ansich ist sher hübsch, aber am Besatz solltest du noch arbeiten...es sind a. zuviele Böcke...b. die Aulonocaras werden irgendwann Zebras platt gemacht, und anstatt Ancistrus würde ich lieber ein paar Synodontis reinsetzen die vertragen die wasserwerte vom Malawi-see viel besser und ausserdem sind L.yellow und L.hongi selber algenfresser...und anstatt lodotropheus sprengerae würde ich Melanochromis auratus oder M. johanni einsetzen...und von der Technik her würde ich mir nen Grossenaussenfilter anschaffen..."denn den JUWEL-einbau-filter kannste entsorgen denn a. nimmt er viel Schwimmraum weg, und b. macht der wenn man ihn mal reinigt zu viel Sauerei...dafür würde ich ne kleine Turbelle reinsetzen...so ich glaub das war alles...und die Tiere selbst stehen in voller pracht...würde mir aber an deiner stelle das oben gesagte durch den kopf gehen lassen
viele grüsse
Torsten B.
Mark Mondl am 08.12.2003 um 00:00 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
Nicht schlecht die Einrichtung, nur das ich finde das die Steine nicht gerade Höllen für die Fische ergeben.
Und die Aulonocaras passen nicht mit dem Besatz aus Mbunas zusammen.
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Manfred Bergler das Aquarium 'Becken 17' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
35904 Aufrufe seit dem 18.02.2004
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Manfred Bergler. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Regenbogenfische (Melanotaeniidae)
Aquarien mit Regenbogenfische (Melanotaeniidae)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Einrichtung eines Aquariums für Regenbogenfische (Melanotaeniidae).
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Trigon 350 Meerwasser
von Aqua_Art_Krefeld
350 Liter Malawi
Aquarium
Becken 21599
von Michael Kreutz
350 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1411
von Holger74
350 Liter Malawi
Aquarium
Becken 673
von Christoph Gesing
350 Liter Malawi
Aquarium
Berlin Mbuna 350
von Fishes4Life
350 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2266
von Jochen Steger
350 Liter Malawi
Aquarium
Mbuna350 Trigon
von MF80
350 Liter Malawi
Aquarium
Becken 5110
von maggo 28
350 Liter Malawi
Aquarium
Becken 7200
von Cali20
350 Liter Malawi
Aquarium
Becken 13084
von Demasoni Fan
350 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Zwergkrebs
BIETE: Zwergkrebs
Preis auf Anfrage
Xenotilapia papilio kanoni
BIETE: Xenotilapia papilio kanoni
Preis: 29.00 €
Rote / Blaue Posthornschnecken , Turmdeckelschnecken
BIETE: Rote / Blaue Posthornschnecken , Turmdeckelschnecken
Preis: 0.10 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
32.860.388
Heute
352
Gestern:
11.123
Maximal am Tag:
17.612
Gerade online:
142
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.685
152.238
1.795
1.147
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop