Die Community mit 19.090 Usern, die 9.077 Aquarien, 27 Teiche und 35 Terrarien mit 162.386 Bildern und 2.339 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 1548 von Roland Meyer

Beispiel
Ort / Land: 
Stuttgart / Deutschland
Aquarianer seit: 
2005
Aquarium Hauptansicht von Becken 1548

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
120x40x50 = 240 Liter
Letztes Update:
12.07.2006
Aquarium Becken 1548

Dekoration

Bodengrund:

20 Kg Crystal Quartz mit einer Körnung von 1-2 mm (gerundete Körner)

=> Der Sand erscheint nur auf den Bildern so hell

(auf einigen Bilder sieht man die ´richtige´ Farbe)

Aquarienpflanzen:

keine

Pflanzen im Aquarium Becken 1548
Weitere Einrichtung: 

3D Struckturrückwand ´Back to Nature´

50 Kg Lochgestein

Wie gesagt, neue Bilder folgen noch :-)

Dekoration im Aquarium Becken 1548
Dekoration im Aquarium Becken 1548
Dekoration im Aquarium Becken 1548
Dekoration im Aquarium Becken 1548

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x 40 W Sun Glow

1x 40 W Aqua Glow

Beleuchtungszeiten 7h Täglich:

15:00 - 22:00

Über Zeitschaltuhr

Filtertechnik:

Aussenfilter (Fluval 204)

Pumpleistung = 680 l / h

Filtervolumen = 4, 5 l

Die Innenfilter sorgen für Strömung und Belüftung.

Innenfilter (Eheim 2048)

Pumpleistung = 600 l / h

Filtervolumen = 0, 4 l

Innenfilter (Eheim 2210)

Pumpleistung = 500 l / h

Filtervolumen = 0, 3 l

Weitere Technik:

Heizung: A716 Regelheizer 200 W (ist im Sommer nicht im Becken)

Kühlung: Habe in die Aquariumabdeckung einen PC Lüfter eingebaut, so halte ich auch im Sommer 25C°

Technik im Aquarium Becken 1548
Technik im Aquarium Becken 1548

Besatz

Pseudotropheus Lombardoi 1/1

Pseudotropheus Saulosi 2/4

Pseudotropheus Flavus 3/5

Antennenwels 2/3

Plus kleine Flavus nachkommen (zw. 2-4 cm)

PS: Die Bilder sind schon etwas älter, aber neue Bilder sind in arbeit :-)

Besatz im Aquarium Becken 1548
Besatz im Aquarium Becken 1548
Besatz im Aquarium Becken 1548
Besatz im Aquarium Becken 1548
Besatz im Aquarium Becken 1548
Besatz im Aquarium Becken 1548

Wasserwerte

GH = 14 °dH

KH = 5 °dH

pH = 7, 75

CO2 = 3 mg/l (laut Tabelle - berechnet mit KH-Wert und pH-Wert)

Nitrit = n.n.

Nitrat = 50 mg/l (gemessen mit Teststreifen)

Temp. 25 °C

(Wasserwerte wurden mit Terra Tropfentest gemacht)

Wasserwechsel 1x wöchentlich 20-30%

Das Nitrat bekomme ich nicht gesenkt.

Es kommt bei uns bereits mit 25 mg/l aus der Leitung.

(Auch meherer Efeutute Pflanzen konnten den Wert bis jetzt nicht senken)

Futter

Terra Pro Premiumfutter

TetraCichlid Granulat

Malawi NatureFood

1 mal pro Woche weiße Mückenlarven

1 mal pro Woche Muschelfleisch

1 mal pro Woche zusätzlich Gurke, Zucchini oder Banane

Sonntag ist Fastentag ;-)

Sonstiges

Das Becken, der Besatz und die Technik wurden seit dem letzten Update verändert. Leider bin ich noch nicht zu einer Überarbeitung dieser Seite gekommen.

Aber es ist alles in Vorbereitung :-)

Das Update folgt in kürze.

Infos zu den Updates

29.08.2005 | Kauf eines Aquariumstartersets

30.08.2005 | Becken eingerichtet und mit Leitungswasser gefüllt

26.09.2005 | Nach dem Nitrit Peak ziehen die ersten Fische ein

04.10.2005 | Zusätzlich 20 Kg Lochgestein gekauft und mehr Höhlen angelegt

04.10.2005 | Einbau eines Eheim 2048 Innenfilter

09.10.2005 | Aktuelle Wasserwerte eingetragen, Futter angepasst

09.10.2005 | 7 neue Bewohner sind eingezogen

27.10.2005 | Beleuchtungszeit angepasst

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Hubert Demonty am 03.09.2005 um 02:45 Uhr

Sieht super aus, und fürs erste Becken Hut ab.

Die Rückwand ist einzigartig.

Gruss vom Belgier

Ronald Müller am 02.09.2005 um 17:00 Uhr
Bewertung: 8

Hi Roland

Bis jetzt gefällt mir das Becken auch - ich warte gespannt auf die Fische ;-)

Schau mal unter www.africanfish.info

Gruss

Dino

Roland Meyer am 02.09.2005 um 11:26 Uhr

Hallo Tom,

erstmal Danke für den Tip :-)

dazu muss ich sagen...

Darüber habe ich mir auch schon gedanken gemacht.

Ich werde in der nächsten Zeit mal sehen ob und wie ich noch mehr

Steinaufbauten ins Becken bekomme und das trotz Rückwand noch Platz ist.

So, jetzt werde ich mich mal über Tanganjikas informieren ;-)

Dank Dir.

Tom am 02.09.2005 um 10:34 Uhr

Hallo Roland,

hast ja schon ein schönes Becken dafür, dass es erst in der Einlaufphase ist. Nachdem du, wenn du dich für Malawibesatz entscheidest, außer Mbunas wenig bis gar keine Auswahl hast, solltest du bedenken, dass du für den Besatz mit Mbunas noch wesentlich mehr Steinaufbauten brauchen wirst. Mit der Rückwand wird es dann aber schon ganz schön eng im Becken.

Bei so kleinen Becken würde ich eher zu Tanganjikas tendieren, da ist man sowohl in der Auswahl der passenden Tiere flexibler, als auch in der Beckeneinrichtung.

Grüße, Tom.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Roland Meyer das Aquarium 'Becken 1548' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 1548' mit der ID 1548 liegt ausschließlich beim User Roland Meyer. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 30.08.2005