Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.769 Aquarien mit 153.840 Bildern und 1.880 Videos von 18.253 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Phoenix Non Mbuna Becken von Phoenix_KM

Kein Userfoto vorhanden
Meine drei Non Mbuna Arten

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
21.11.2011
Grösse:
200 x 40 x 60 = 480 Liter
Letztes Update:
17.01.2012
Besonderheiten:
Steigrohr für Biofilteranlage
Nähte von Außen mit Naturstein verkleidet.
Ein Malawi Wels in seiner Höhle
Der mitlere Teil des Beckens, hier und in den Valisnerien halten sich meine Placidochromis
Am rechten Rand sieht man die verkleidung meiner Biologischen Filterung und dem Rest
Meine drei Barsch- und Pflanzenarten auf einem Bild vereint

Dekoration

Bodengrund:
Quarzsand
Aquarienpflanzen:
Valisneria spiralis
Microsorum pteropus Windelov
Anubias barteri var. nana
Im vordergrund sieht man meinen Valisneria spiralis hein welcher am linken Rand meines
Meine 3 Pflanzenarten in der mitte des Beckens. Im vordergrund sorgen Valisnerien
Weitere Einrichtung: 
Basalt Steine und Schiefer Platten wobei darauf geachtet wurde scharfe Kanten zu vermeiden oder wo vorhanden diese Abzuschleifen um Verletzungen der Fische vorzubeugen. Die Steinaufbauten nehmen die rechte Beckenhälfe ein und haben eine Tiefe von ca. 25 cm und eine höhe von ca. 30 cm darüber befindet sich eine deutliche Strömung welche sich durch das gesamte Becken zieht.
Am rechten Rand sieht man die verblendung der Nähte, die scharfkantigen hellen steine
Ein weiteres Photo meines Malawiaquariums leicht rechts von der Mitte.

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Eine T8 Dennerle Trocal-Super Color Plus Röhre mit 58 Watt welche zu ca. 40% mit Alufolie umwickelt wurde um schattenbereiche für die Tiere zu schaffen dient als Hauptlichtquelle und beleuchtet das BEcken von 7:00 bis 10:00 und von 14:30 bis 20:30. In den Abendstunden wird es durch 20 Dimmbare LED`s welche als Mondlicht genutzt werden Abgelöst. Dieses geht um 20:15 an und läuft auf niedrigster Dimmstufe bis 23:15
Filtertechnik:
2 x Eheim 2013 Außenfilter welche 7 und 15 cm über dem Bodengrund absaugen und unter zuhilfenahme des Eheim Diffusor 12/16 für strömung sorgen. Sowie ein
Bioologischer Außenfilter maße 50 x 30 x 35 cm welcher über ein Staurohr mit Oberflächenablauf angeschlossen ist. Dieser Kreislauf wird durch einen
Eheim 2213 Außenfilter komplettiert.
Weitere Technik:
Mischbett Vollentsalzer AquaRichtig Duo 1 Liter mit welchem ein Indirekter Wasserwechsel unter zu Hilfenahme eines 150 Liter Fasses realisiert wurde. In dem Faß werden 2/3 Reinwasser mit 1/3 Leitungswasser verschnitten und der PH und KH Wert über Sera KH/pH-plus eingestellt.
Die Richtige Temperatur von 25 Grad Celsius wird durch einen Visi-Therm Heizstab mit 300 Watt sicher gestellt.

Besatz

6x Aulonocara firefish "Coral Red" Jungfische zwischen 5 und 7 cm
6x Sciaenochromis Ahli White "Snowblood" Jungfische zwischen 4 und 6 cm
5x Placidochromis phenochilus Mdoka white lips Wildfangnachzuchten zwischen 6 und 7 cm
3x Synodontis nyassae Wildfänge zwischen 9 und 12 cm

Geplanter weiterer Besatz:

3x Aethiomastacembelus sp. "Rosette"
Einer meiner Synodontis nyassae
4 Sciaenochromis Ahli White `Snowblood` und 2 Aulonocara firefish `Coral Red` Jungfische
Mein halbwüchsiger Placidochromis phenochilus Mdoka white lips Bock

Wasserwerte

6 dgh
7 kh
0 cl²
8 ph
15 no³
0 no²

Wasserwechsel findet Wöchentlich statt, 150 Liter werden mit Sera PH+/KH+ sowie mit Reinwasser aufbereitet und mit Sera Florena Volldünger angereichert.

Futter

JBL NovoMalawi
Tetra Cichlid Shrimp Sticks
Aquatic Nature Cichlid Food Excel Color S
O.S.I. Spirulina Flakes

Frostfutter:
Cyclops Frostfutter
Artemia Frostfutter

Gemüse:
Schlangengurke
Paprika Grün ohne Schale

Lebendfutter:
Guppys und junge Garnelen welche in einem Extra 200 Liter Becken gezogen werden.

User-Kommentare

Phoenix_KM am 11.01.2012 um 17:37 Uhr
Bewertung: - keine -
Hallo Thomas, hallo Flo,
vielen Dank für Eure Anregungen und Anmerkungen.
Was die Steine angeht gebe ich Euch recht, es wäre schöner alles in einer Felsart zu gestallten doch wollte meine Tochter gerne etwas mehr Farbe im Gestein und da es den Besatz nicht stört und ich das Becken mit Ihr zusammen betreibe war das ein Kompromiss. Bin schon froh ihr die Taucher und Plastik Spielzeuge fürs Aquarium ausreden konnte. ;) Was den Besatz angeht kann ich leider zu der Geschlechtsverteilung der Barsche noch nichts sagen, hatten aber eh vor die Gruppen auf 1/3 zu reduzieren sobald die Geschlechter zu unterscheiden sind. Die drei Welse welche wir im Becken haben sind eigentlich recht friedlich zu einander da wir beim einrichten an Ihre Reviere gedacht haben gehen sie sich aus dem Weg. @Thomas: soweit ich weiß, und wie Flo ja auch bestätigt ist Synodontis Nyasses eher ein Einzelgänger und ich denke nicht das unser Aquarium 5 Welsen ein vernünftiges Zuhause bieten könnte. Das Becken ist leider mit seinen 40cm Tiefe das Limit welches mir mein Architekt von der Statik des Hauses her freigegeben hat um das Becken nicht zu schwer werden zu lassen. Es steht nämlich leider im ersten Stock und ich habe die Tragfähigkeit der Wand welche sich unter dem Becken befindet bis auf eine Sicherheitsreserve ausgeschöpft. Hab halt keine Lust das Aquarium durch die Decke rauschen zu sehen. ;) Panorama Bilder welche Das Becken in voller Breite am Stück zeigen werden folgen sobald die verkleidung der Ütong steine auf welchen das Becken ruht zu meiner zufriedenheit vollendet ist.
Ich freue mich schon auf einen weiteren regen Austausch und wünsche Euch eine schöne Zeit.
LG
Kai
Malawi-Guru.de am 11.01.2012 um 01:49 Uhr
Bewertung:
 
 
 
Servus
Also die Arten passen soweit zusammen was M oder W ist denke ich ist noch nicht zu erkennen oder??
Wenn ja trag es doch mal nach;-))
Ansonsten biste ja mit deiner 40ger Tiefe schon bisserl arg grenzwertig, also 50ger Tiefe wäre meines erachtens Zähneknirschend drin....aber 40ger ....ich weiss net!!!!
Mit den Njassae ist dies auch so eine Sache eigentlich sind die Tiere im Normalfall eher einzelgängerisch und nur während der Paarungszeit suchen diese die Nähe zueinander....kannst dies mal lesen dazu....als Ratgeber!
>http://malawi-guru.de/weitere-aquarien/wissenswertes/121-information-zur-haltung-von-synodontis-njassae-.html
Und auch die 400 Liter sind selbst für einen schon knapp wenn man dauerhaft denkt.
Ich habe selbbst 3 in meinem 540 Liter und denke ist grad so im Rahmen, aufgrund ihrer lebensweise.
Mehr Bilder wünsche ich mir und wie Thomas richtig sagte das Mischmasch an Gesteinen ist so lala, okay Geschmackssache und diese sind bekanntlich verschieden;-)))
Mal sehen was da sich entwickelt!?
LG
Flo
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Phoenix_KM das Aquarium 'Phoenix Non Mbuna Becken' mit der Nummer 22175 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 31.12.2011
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Phoenix_KM. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Malawi und Beton
von skipper1202
480 Liter Malawi
Aquarium
Becken 3764
von Oliver Jaguczak
480 Liter Malawi
Aquarium
NonMbuna-Style (aufgelöst)
von Dr. Manhattan
480 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2847
von Sören Petersen
480 Liter Malawi
Aquarium
NonMbuna by Tobi
von TK
480 Liter Malawi
Aquarium
Mbuna´s Place
von Marde
480 Liter Malawi
Aquarium
Becken 128
von Alexander Steinkellner
480 Liter Malawi
Aquarium
Becken 27746
von Udo´s - Malawi Raumteiler
480 Liter Malawi
Aquarium
Becken 142
von Melanie Stauff
480 Liter Malawi
Aquarium
Becken 2203
von Ronny Kretschner
480 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter