Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.718 Aquarien mit 152.959 Bildern und 1.821 Videos von 18.144 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 2469 von Christian Witte

OfflineBeispiel
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
Cloppenburg / Deutschland
Aquarianer seit: 
nach langer Pause wieder seit 2005
Mein 300l Tanganjika Becken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
120X50x50 = 300 Liter
Letztes Update:
26.06.2007
Besonderheiten:
Bei dem Aquarium handelt es sich um das Komplettset von Juwel RIO 300. Habe das Lochgestein auf Styroporplatten die direkt auf dem Beckengrund liegen aufgebaut. Somit kann ich Glasschäden durch die scharfen Kanten ausschliessen. Außerdem kommen keine Steine ins Rollen wenn die Neolamprologus multifasciatus wieder einmal stark Ihre Sandkuhle vergrößern.
Mein 300l Tanganjika Becken

Dekoration

Bodengrund:
Der Boden wird von einer ca. 6 cm feinkörnigen Sandschicht bedeckt.
Aquarienpflanzen:
Anubias, Javafarn, Amazonas
Javafarn
?
Amazonas
anubias
Weitere Einrichtung: 
45 Kg Lochgestein, Schneckenhäuser, Kunstfelsenrückwand
Lochgestein mit Anubias und leere Schneckengehäuse im Vordergrund
noch mehr Lochgestein

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2x38 Watt (Sera Blue Sky 12000k, Sera plant 4900K) 9 - 21 Uhr
Filtertechnik:
Juwel Jumbo Innenfilter 1000 l/h (demnächst stell ich auf Außenfilter um)
Weitere Technik:
DUPLA CO2 Anlage mit PH-Schalt/ Messgerät um den PH Wert konstant zu halten und die Pflanzen gesund wachsen zu lassen.
CO2 Anlage
CO2 Auslass hinter Pflanzen versteckt
Filter

Besatz

3xJulidochromis regani kipili
4x Altolamprologus Calvus
4x Julidochromis dickfeldi
1/1X Nelamprologus multifasciatus
Julidochromis dickfeldi
Julidochromis regani kipili
neolamprologus multifasciatus
Altolamprologus Calvus
Altolamprologus Calvus
Altolamprologus Calvus vs Julidochromis regani kipili

Wasserwerte

PH 8,2 (gemessen mit Dupla PH Messgerät)
GH 13
KH 11
NO2 < 0,1 mg/l
NO3 < 12,5 mg/l
Wassertemperatur 26°C
jede Woche ca 1/3 Wasserwechsel

Futter

-Sera flora Flockenfutter
-2x die Woche Frostfutter wie Cyclops, Artemia, Mysis.
-demnächst alle 2 Wochen selbstgezogene Artemia als Lebendfutter
-Montags ist Fastentag

Sonstiges

Das Aquarium läuft jetzt seit März 2006, die Fische sind alle noch recht jung.

Infos zu den Updates

22.06.2006

-2 Paare haben sich bei den Julidochromis dickfeldi ausgebildet

-1 Paar hat sich bei den regani kipili ausgebildet

-Julidochromis regani kipili haben wieder für Nachwuchs gesorgt, habe auch einen schon 1 cm großen von einem früheren Gelege entdeckt

-Nelamprologus multifasciatus haben mittlerweile für 3 Generationen Nachwuchs gesorgt

-Umsetzen der Nelamprologus multifasciatus weiter vom Lochgestein weg in den rechten Bereich des Beckens vor der Frontscheibe. Jetzt gibt es keine Teretorium Kämpfe mehr mit den Bewohnern des Lochgesteins

User-Kommentare

HerrVorragend am 18.11.2006 um 18:58 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sieht echt Klasse aus das Becken! Mit den vielen Pflanzen find ich total super!!!!! Sieht man nicht allzu oft bei nem Afrika/Barschbecken!
Ben Burzlaff am 22.06.2006 um 00:16 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
hallo
ein schönes becken. ein bissel zu viel grün, aber das ist nur mein geschmack. an sonsten top.
gruß ben
Michael Grube am 21.06.2006 um 22:33 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hey Christian!
Wieder einmal ein Beispiel dafür, dass es doch möglich ist, Lochgestein gut in Szene zu setzen! Ein wenig weniger Pflanzen wäre eher nach meinem Geschmack, aber es sieht "stimmig" aus!
Viele Grüße aus Buxtehude
Michael
Tobias Laudenberg am 04.04.2006 um 00:07 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo Christian,
Dein Becken sied echt klasse aus! super bepflanzung, und Rückwand!
Der besatz ist toll hoffe das alle ihre Reviere haben, und keiner lehr ausgeht.
Lege aber nicht zuviel wehrt auf dein Gemüse!, nicht das die Fische zukurz kommen;-)
Gruß Tobi
Daniel Mechsner am 26.03.2006 um 16:25 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hallo,
muß doch feststellen das Du hier ein sehr schönes Becken zeigst. Deko, Technik, Fische alles sehr gut. Das mit dem PH Wert solltest du noch ein bißchen nach oben korriegieren. Ansonsten top!! Viel Spaß noch!!
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Christian Witte das Aquarium 'Becken 2469' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
29297 Aufrufe seit dem 22.03.2006
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Christian Witte. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Tanganjika mit Isar Kieseln
von Julia
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 14505
von Jens Ullrich
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1931
von Reiter Hannes
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1544
von Hubert Demonty
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 3208
von Stefan Frank
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1402
von Rainer König
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 840
von Alexander Schimmelpfennig
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 4772
von Sabine Kemmet
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 1623
von Roland Weber
300 Liter Tanganjika
Aquarium
Becken 10978
von marco_0
300 Liter Tanganjika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Hobby Artemia Eier Aufzuchtschale Mikrozell Liquizell Restposten
BIETE: Hobby Artemia Eier Aufzuchtschale Mikrozell Liquizell Restposten
VHB: 2.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere