Die Community mit 19.183 Usern, die 9.102 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.764 Bildern und 2.392 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Japanischer Garnelengarten von Brausefisch

Userinfos
Userbild von Brausefisch
Ort / Land: 
Hannover /
Aquarianer seit: 
August 2011
Japanischer Garnelengarten neu dekoriert

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
25. August 2012
Größe:
60X30X40 = 60 Liter
Letztes Update:
30.01.2013
Besonderheiten:

Komplett-Set Tetra Aqua Art, habe den mitgelieferten Innenfilter ausgetauscht gegen einen Besseren, als Rückwand habe ich Fotokarton mit einer Steinmauer hinter das Aquarium geklebt.

Meine Garnelen sind eingezogen
Die Garnelen sind eingezogen
Spaghetti Essen
Lecker Spaghetti

Dekoration

Bodengrund:

Dennerle Nano Kies 2kg je Beutel, 3 Beutel Schwarz, 1 Beutel Braun, 1 Beutel Jadegrün gemischt

Deponit Bodengrund 2, 4kg

Aquarienpflanzen:

1x Vallisneria spiralis

1x Mayaca fluviatilis

1x Nesaea spec.

1x Crinum calamistratum

1x Lilaeopsis brasiliensis

1x Echinodorus

2x Eleocharis acicularis

2x Mooskugeln

1x Javafarn

neu eingesetzt:

1x Eleocharis acicularis

1x Egeria densa

1x Ludwigia repens

1x Hygrophila corym. Thailand

Weitere Einrichtung: 

Künstlicher Baum aus Polyrin (musste ich rausnehmen)

Künstliche Steinlaterne

2 x Drachensteine

7 x Deko-Kiesel

1x Tonröhren braun (statt des Baumes)

Der Baum ist beliebt bei meinen Garnelis
Der Stein links sieht ein bissel aus wie ein Schädel...
Die Laterne -  auch ein gutes Versteck
Mondlicht
Tonröhren
Der Baum jetzt neben dem Aquariaum
Neue Dekoration
Die neuen Pflanzen werden geentert :)
ganz schön gewachsen die Pflanzen und viele Babys

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1 x 15 Watt

Beleuchtungsdauer von 12:00 - 21:00

Mondlicht LED

Beleuchtungsdauer 21:00 - 22:00 und 8:00 - 12:00

Filtertechnik:

Dennerle Nano Eckfilter für 60 L

Weitere Technik:

analoges Thermometer

keine Heizung

Besatz

ca. 40 Zwerggarnelen Crystal Red + 40 - 50 Junggarnelen

Meine Nelis beim Kürbis futtern

Wasserwerte

pH 6, 5

KH 6

GH 7

NO2 nicht nachweisbar

NO3 nicht nachweisbar (JBL Easy Test)

Temperatur: 22 - 24°C im Sommer auch mal 26°C

Wasserwechsel 1 x wöchentlich 15L mit Leitungswasser

Wasseraufbereiter Tetra Aquasafe

Dünger JBL Ferropol Tagesdünger

Futter

Hauptfutter Tetra Crusta Menu alle 2 Tage im Wechsel mit Dennerle Spinat-Stixx, Brennessel-Stixx oder Hokkaido-Stixx oder frisches überbrühtes Gemüse, vor allem Kohlrabi und Kürbis lieben meine Garnelen ;-)

Seemandelblätter, Erlenzapfen für gute Wasserwerte

Infos zu den Updates

25.9. 2012: Becken eingerichtet

4. 9. 2012:

Meine Garnelen müssen vorzeitig aus ihrem 20 L Becken in das Grosse umziehen da die Pumpe den Geíst aufgegeben hat. 2 Mooskugeln ziehen mit um.

8. 9. 2012:

Habe ein Mondlicht angebracht und die Beleuchtungszeiten angepasst, meine kleinen Krabbler habe sich inzwischen ganz gut eingelebt. Habe noch 2 Seemandelblätter ins Becken gelegt.

9. 9. 2012:

Aktuelle Fotos gemacht und eingestellt

10. 9. 2012:

4 große Weibchen tragen Eier, bald gibt es also wieder reichlich Nachwuchs auf dass das große Becken voll werde ;-)

18. 9. 2012:

Habe vor 4 Tagen morgens plötzlich viele tote Garnelen im Becken gefunden :*-( und weiß nicht warum. Habe sofort die Wasserwerte überprüft weil ich einen NO2-Peak im Verdacht hatte, aber die Wasserwerte waren in Ordnung. Kein NO2 und NO3 nachweisbar. die überlebenden Garnelen hielten sich nahe der Oberfläche auf und hatten scheinbar nicht genug Sauerstoff. Sah nach einer Vergiftung aus. Habe daraufhin einen Großteil Wasser gewechselt und den künstlichen Baum rausgenommen. Der roch komisch faulig und ich habe ihn als Übeltäter im Verdacht. Werde die leer gewordene Ecke neu dekorieren und bepflanzen und ausserdem einen Ausströmer für mehr Wasserbewegung anbringen. Hoffentlich vermehren sich die verbliebenen Garnelis dann bald wieder, leider hat keines der eiertragenden Weibchen überlebt :-( Aktuelle Fotos folgen sobald die leere Ecke wieder gefüllt ist. Im Moment liegen dort nur 2 Mooskugeln und etwas Javamoos. Ich hoffe, dass jetzt alles gut geht und nicht wieder so eine Katastrophe eintritt. Es sah alles so gut aus bisher, bin ein bischen schockiert darüber was passiert ist und sehr traurig über den Verlust meiner kleinen Krabbler.

20.9 2012:

Seit ich den künstlichen Baum rausgenommen habe geht es meinen Krabblern soweit gut. Habe ihnen heute frischen Kürbis gegeben und mal Volkszählung gemacht :-) immerhin habe ich 32 gezählt, da hatten sich wohl noch ein paar versteckt. Werde am Wochenende eine Wurzel besorgen um die Deko wieder zu vervollständigen. Bis neue Fotos kommen, kann es aber noch ein bissel dauern da ich die Wurzel ja erst wässern muss bevor ich sie einsetzten kann.

22.9.2012:

Habe vorrübergehend ein Bündel Tonröhren in die leere Ecke gesetzt und heute eine Mangrovenwurzel gekauft. Wenn diese ausreichen gewässet ist werde ich sie einsetzten und mit Javamoos dekorieren. Den künstlichen Baum habe ich neben dem Aquarium auf dem Schrank dekoriert ;-)

23.9.2012:

Habe den Baum nochmal umdekoriert und das Foto ausgetauscht. Hat mir so noch nicht gefallen...

Die Wassertemperatur ist auf 22°C gefallen jetzt wo es draussen kälter wird. Meine Garnelis scheinen es zu mögen, heute war munteres Paarungsschwimmen angesagt. Hoffentlich gibt es bald wieder Nachwuchs :-)

Habe einige Schnecken im Becken entdeckt, dunkles durchscheinendes Haus mit hellen Punkten. Weis jemand was das für welche sind? Die größte ist so etwa 1 cm und es gibt viele kleine Schneckis. Solange sie harmlos sind und sich nicht allzu viel vemehren sind sie aber willkommen.

27.9.2012

Habe heute das erste mal Spaghetti gefüttert nachdem ich so viel darüber gelesen habe. Meine Garnelis hat es gefreut, sie haben sich gleich draufgestürzt :)

28.9.2012

Habe beschlossen, die Tonröhren doch drin zu lassen da meine Garnelis sie mögen. Ich habe die Ecke rundherum wieder bepflanzt, so dass es jetzt wieder vollständig aussieht mein Becken. Endlich ist die leere Ecke zu die der dusselige künstliche Baum hinterlassen hat. Habe das Hauptbild erneuert.

22.10.2012

Habe heute endlich wieder ein Weibchen mit Eiern entdeckt und hoffentlich werden es noch ein paar mehr so wie die Jungs gestern und heute da rumgeschwommen sind ;-)

28.10.12

Habe eine Zaubernuss ins Becken gelegt, sieht echt klasse aus. Danke für den Tipp, Yerlin ;-)

Sonst gibt es nichts neues grad, die Pflanzen wachsen fleissig. Fotos kommen bald.

30.10.2012

Inzwischen haben 4 Weibchen Eier. Hurrah, es gibt wieder Nachwuchs :) Werde dieses Wochenende noch ein bischen Gärtnern, der Wasserfreund wächst ja rasend schnell. Könnte noch den einen oder anderen Ableger in das kleine Becken setzen. Wassertemperatur hält sich bei 22°C.

30.01.2013:

Wird mal wieder Zeit für ein Update ;-) Die Junggarnelen sind inzwischen geschlüpft und es tummeln sich so 40 - 50 Babygarnelen im Becken. Die Pflanzen sind auch schon wieder mächtig gewachsen, so dass ich inzwischen schon mehrmals gärtnern musste. Wasserwerte sind stabil und auch sonst ist alles im grünen Bereich.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Christoph Luz am 29.09.2012 um 17:31 Uhr

Sieht toll aus, wie ein kleiner Garten.

Koehler am 10.09.2012 um 13:46 Uhr
Bewertung: 9

Hi,

und willkommen bei Einrichtungsbeispiele.

Ist ja klasse das du deinen Krabblern ein grosses Zuhause schenkst und wenn deine Pflanzen erstmal richtig fluten wird sich das Gesamtbild ja sehr schnell verändert und ich in gespannt wie es wird.

Künstliche Elemente sind nicht so mein Geschmack aber da ist ja Gott sei Dank jeder verschieden und deinen Nelen dürfte es eh Schnuppe sein =)

Die Steine sehen für mich wie eine Art Drachenstein aus.

Die Seemandelbaumblätter gefallen deinen Pfleglingen bestimmt super und auch Erlenzapfen kommen immer gut an.

Was ich mir auch richtig gut bei dir vorstellen könnte wäre eine schön verzweigte Mangrovenwurzel (vielleicht anstelle des Baumes ;) )

Weiterhin noch viel Spass hie bei EB und natürlich mit deinem Becken.

LG Sebastian

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Brausefisch das Aquarium 'Japanischer Garnelengarten' mit der Nummer 23655 vor. Das Thema 'Wirbellose' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Japanischer Garnelengarten' mit der ID 23655 liegt ausschließlich beim User Brausefisch. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 04.09.2012