Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.790 Aquarien mit 154.772 Bildern und 1.902 Videos von 18.312 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Corypool von Johannes B.

Kein Userfoto vorhanden
So schaut es im Moment aus (13.7.)

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
80x35x40 = 110 Liter
Letztes Update:
30.09.2009
Stand: 13.7.
Stand: 13.7.

Dekoration

Bodengrund:
5Kg Aquarienkies, ca. 20Kg weißer Aquariensand
Aquarienpflanzen:
Anubias barteri nana,
Echinodorus bleheri,
Pogostemon helferi,
Ludwigia,
Eleocharis acicularis,
Javamoos (Vesicularia dubyana),
Wasserpest,
Tigerlotus
Weitere Einrichtung: 
Moorkienwurze,
halbe Kokusnussschale
einige Steine (Grüner Schiefer), zu einer Höhle aufgeschichtet

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 x 18 Watt
Beleuchtungszeit jetzt wieder ca. 12 Stunden
Filtertechnik:
Juwel Bioflow-Filter System (ca. 400 l/h)
Weitere Technik:
Juwel Regelheizer 100 Watt

Besatz

- 10 Corys (Paleatus)
- 15 Feuertetras
- 1 (w) Ancistrus dolichopterus ("Blauer" Antennenwels)
- 11 Sternflecksalmler
- 10 "Red Fire" Zwerggarnele
- 1 Apfelschnecke
- unbekannte kleine Schneckenarten
Der älteste Mitbewohner
Einer meiner neuen Lieblinge
Mhhh Lecker Gurke!
Gruppenfoto
Ist sie nicht hübsch?
Cory im Wald
Mr.Zwicky, mittlerweile rausgeflogen, da er den armen Corys die Flossen abgezwickt
Mein Apfelschneck :)
Sternflecksalmler
Meine neuen Nelchen
Noch ein Sternfleck
Feuertetras im Versteck
Meine Welsdame am neuen Tigerlotus
Mein erstes Nelchen ist schwanger :)

Wasserwerte

Mittlerweile relativ konstant bei:
GH 44
KH 14
PH 8
Temperatur 24°
---
Ja die GH stimmt leider ;) Das kommt hier so aus der Leitung

Futter

Tablettenfutter, Flockenfutter und Gurke :)

Will demnächst mal andere Mülas o.ä. versuchen. Bei dem letzten Mülaversuch haben sich die Fische danach tagelang gescheuert.

Sonstiges

wöchentlicher Wasserwechsel (20-30%)
Alle 2 Wochen "Ferropol"-Flüssigdünger

Infos zu den Updates

6.5.: Die Corys bekommen Verstärkung :), weitere 5 eingesetzt.
15.5.: Feuertetras und CPOs ziehen ein, Becken in diesem Zuge umdekoriert
27.5.: CPOs ziehen wieder aus, trotz guter Fütterung haben sie sich an den Flossen und Barteln der armen Corys vergriffen :/, hoffe die überstehen das alle gut. Glücklicherweise nimmt der Händler die CPOs wieder zurück.
3.6.: Sternflecksalmler und Apfelschnecke sind eingezogen; unbekannte Pflanze rausgeflogen, da völlig veralgt; Becken etwas umdekoriert und Wasserfreund eingepflanzt. Bilder folgen...
24.6.: Der kleine Antennenwels ist verstorben, Ursache unbekannt.
26.6.: Gegärtnert/umdekoriert
13.7. neue Bilder eingestellt
30.9.: Neue Bilder, es sind noch einige Feuertetras und 10 Garnelen "Red Fire" eingezogen. Ein Sternfleck ist leider verstorben. Wasserfreund und rote Ludwigia wollten nie richtig wachsen und wurden entfernt, dafür ziert jetzt ein Tigerlotus mein Becken.

User-Kommentare

Johannes B. am 02.04.2009 um 16:08 Uhr
:o) Danke für eure lieben Kommentare!
Steine bin ich noch am suchen, Wurzel liegt jetzt schon seit einer Woche im Wassereimer (das blöde Ding schwimmt immernoch ;)).
Die Schnecken lass ich erstmal, sonst nehmen die Algen wohl wirklcih überhand (Zwei Pflanzen sind glaube ich mit Kieselalgen `befallen`).
Für die Rückwand bin ich auch noch am überlegen, die Tapete gefällt mir aber auch nicht :) Werd wohl erstmal wirklich schwarze Pappe/Tonpapier versuchen.
Pflanzen kommen auch noch paar rein, dachte an Javamoos/-farn.
Als Erstbesatz sind derzeit geplant:
- ein paar Panzerwelse (8),
- 2 Antennenwelse (Weibchen)
- Amanogarnelen (ca. 10)
und dann noch irgendein hübscher Schwarmfisch.
Mario74 am 02.04.2009 um 16:00 Uhr
Hallo,
gerade zu Beginn solltest Du unbedingt noch einige Arten schnellwachsender Pflanzen einsetzten, biete den aufkommenden Algen gleich genügend Konkurenz. Und die kommen mit 100% Sicherheit!
Die helle Tapete muss m.M. auch nicht sein, Struckturrückwände sind toll, schwarze Pappe tut es aber auch. Das Becken bekommt so noch einiges an virtueller Tiefe.
Ansonsten wünsch ich viel Spaß mit dem Erstbesatz, das wird! :)
MFG
Mario
Crenii am 02.04.2009 um 10:05 Uhr
Hallo,
würde auf jeden Fall noch eine Wurzel oder ein paar schöne Steine hineinlegen um das Becken besser zu strukturieren. Du wirst sehen das wird die Optik um ein vielfaches steigern. Die Schnecken würde ich regelmäßig absammeln und `entsorgen` da sie sich unheimlich schnell vermehren können und leider nicht zu den Sorten im Becken gehören die man gerne sieht. (Fressen Pflanzen wenn es nicht mehr genug andere Nahrung gibt)
Viel Spass und Erfolg. Gruß aus Pattensen
Goldy am 29.03.2009 um 11:55 Uhr
ich bin auf den besatzt gespannt viel spaß noch mit dem becken xD
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Johannes B. das Aquarium 'Corypool' mit der Nummer 13049 vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 26.03.2009
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Johannes B.. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partnershop