Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.794 Aquarien mit 154.903 Bildern und 1.909 Videos von 18.319 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Wood world (nur noch als Beispiel) von Michael Z.

Userbild von Michael Z.
Ort / Land: 
22457 Hamburg / Deutschland
Aquarium Hauptansicht von Wood world (nur noch als Beispiel)

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
100x40x40 = 160 Liter
Letztes Update:
25.03.2014
Aquarium Wood world (nur noch als Beispiel)
Aquarium Wood world (nur noch als Beispiel)
Aquarium Wood world (nur noch als Beispiel)
Aquarium Wood world (nur noch als Beispiel)
Aquarium Wood world (nur noch als Beispiel)

Dekoration

Bodengrund:
JBL AquaBasis plus (Nährstoffboden) ; Aquarienkies 1-2mm hell 25kg
Aquarienpflanzen:
2x Eleocharis acicularis
1x Hydrotriche hottoniiflora
4x Alternanthera reineckii
2x Micranthemum micranthemoides
1x Ludwigia mullertii
1x Cryptocoryne wendtii
3x Hygrophila corymbosa glabra
2x Echinodorus cordifolius `Mini`
1x Anubias barteri var. nana

Die Pflanzen werden täglich mit JBL Ferropol 24 gedüngt und erhalten somit wertvolle Spurenelemente die nicht auf Vorrat gegeben werden können.
Bei jedem 14 tägigen Wasserwechsel dünge ich mit JBL Ferropol und versorge die Pflanzen mit allen essentiellen Mineralien und Eisen.
Echinodorus cordifolius mini & Alternanthera reineckii rot
Anubias barteri var. nana
Hygrophila corymbosa glabra
Pflanzen im Aquarium Wood world (nur noch als Beispiel)
Ludwigia mullertii
Eleocharis acicularis & Hydrotriche hottoniiflora
Cryptocoryne wendtii grün
Micranthemum micranthemoides
Weitere Einrichtung: 
1x große Wurzel mit zahlreichen Versteckmöglichkeiten
2x kleine Wurzeln mit Versteckmöglichkeiten
1x 3D Rückwand GFK
Dekoration im Aquarium Wood world (nur noch als Beispiel)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Beleuchtet wird mit zwei 30 Watt T8 Leuchtstoffröhren

Hinterer Bereich:
4000K JBL Solar Tropic Vollspektrumröhre für Wasserpflanzen

Vorderer Bereich:
18000K Hagen Aqua Glo

Über beiden Leuchtstoffröhren befindet sich ein Reflektorblech zur optimalen Lichtausbeute.
Ich beleuchte täglich von 07:00 - 12:00 und von 15:00 - 22:00 Uhr
Filtertechnik:
Gefiltert wird über einen JBL Cristal Profi 250 Aussenfilter 700l/h

Standardfüllung:

JBL FilterPad VL, Wattevlies
JBL FilterPad F 35, Schaumstoff fein
JBL FilterPad F 15, Schaumstoff grob
JBL Cermec, Filterkeramik
JBL FilterBall, Filterbälle
Weitere Technik:
CO2 Düngung über Flipper
CO2 Dauertester ( zeigt auch KH; ph an )
Präzisionsthermometer auf 0,5°C genau

Besatz

o. WR: 7 Carnegiella strigata strigata (Marmorbeilbauchfisch)
m.WR: 25 Hemigrammus bleheri (Rotkopfsalmler)
u.WR: 8 Ancistrus dolichopterus (Blauer Antennenwels) zum Teil noch Jungtiere, werden dann abgegeben
u.WR: 1 Pangio pangia (Zimtfarbenes Dornauge) passt von der Herkunft nicht ganz in das Becken, ist aber ein geselliger Gast aus meinem alten AQ
Pangio pangia (Zimtfarbenes Dornauge)
Hemigrammus bleheri (Rotkopfsalmler)
Ancistrus dolichopterus (Blauer Antennenwels)
Hemigrammus bleheri (Rotkopfsalmler)

Wasserwerte

Temp.: 25°C
KH: 10°dKH
GH: 14°dGH
pH: 7,2
NO2: 0 mg/l (nicht nachweisbar)
NO3: 0,5 mg/l
CO2: 25 mg/l
Fe: 0,2 mg/l

Alle Wasserwerte werden mit Tröpfchentests gemessen und ergeben daher sichere Analyseergebnisse.

Futter

2x täglich Flockenfutter (JBL Novo Color) in kleinen Mengen
1x täglich meist abends kurz bevor das Licht ausgeht Futterchips (JBL Novo Pleco)
2x wöchentlich rote Mückenlarven

hin und wieder gibts auch eine Scheibe Gurke oder Kartoffel

Sonstiges

Ich werde euch mit Updates und Bildern auf dem Laufenden halten.

(Werde das Fotografieren noch ein wenig ausprobieren und die Bilder ggf.durch schönere ersetzen) ;-)

Anregungen, Kritik, Bewertungen sind erwünscht da es jedem Helfen kann!!!!!

Infos zu den Updates

14.07.07 - drei Düngekugeln im hinteren Bereich verteilt (eine an der Wurzel meiner Echinodorus cordifolius - hatte das Gefühl,dass sie mit dem Flüssigdünger nicht viel anfangen kann)l
15.07.07 - WW nachgemessen
Temp.: 28°C (es ist die letzten Tage auch sehr warm)
KH: 9°dKH
GH: 13°dGH
pH: 7,0
NO2: 0 mg/l (nicht nachweisbar)
NO3: 1 mg/l
CO2: 36 mg/l
Fe: 0,1 mg/l

User-Kommentare

Rene Dietzel am 13.07.2007 um 18:36 Uhr
Bewertung: 8
Hallo Michael,
ein schickes Becken hast Du da!!! Wenn Du das Wasser noch etwas weicher machst (Osmose oder Entsalzer), gibts nix zu bemängeln!
Liebe Grüsse aus Jena
René
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Michael Z. das Aquarium 'Wood world (nur noch als Beispiel)' mit der Nummer 5603 vor. Das Thema 'Amerika-Gesellschaftsbecken' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 17.05.2007
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Michael Z.. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter