Die Community mit 19.142 Usern, die 9.098 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.698 Bildern und 2.348 Videos vorstellen!

Aquarium Beispiel 6066 von Jonas Stephan

Beispiel
Ort / Land: 
67069 Ludwigshafen / Deutschland
Aquarianer seit: 
April 2007
Becken komplett

Beschreibung des Aquariums

Größe:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
22.07.2007
Besonderheiten:

Ich habe das Ansaugrohr des Filters mit einem Nylonstrumpf überzogen, als Schutz der Garnelen.

Dekoration

Bodengrund:

Schwarzer Aquarienkies mit 2-3 mm Körnung

Aquarienpflanzen:

3 x Zwergperlkraut,

1 x Teichlebermoos,

2 x Javamoos,

1 x Mooskugel,

4 x Lilaeopsis brasiliensis,

3 x Vallisneria in einem Bund gepflanzt,

3 verschiedene Wasserkelche

Amano auf Lilaeopsis brasiliensis
Zwergperlkraut
Seitenansicht
Teichlebermoos
Pflanzen im Aquarium Becken 6066
Mooskugel mit Red Fire Garnele
Weitere Einrichtung: 

10 Graue aufgetürmte Steine mit Versteckmöglichkeiten für die Antennenwelse und Garnelen,

5 kleinere rötliche Steine,

Javamoos und Teichlebermoos für die Garnelen

Dekoration im Aquarium Becken 6066
Dekoration im Aquarium Becken 6066
Dekoration im Aquarium Becken 6066
Dekoration im Aquarium Becken 6066

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1 x 15 Watt Juwel Daylite

Beleuchtungszeit: 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Filtertechnik:

Eheim Classic 2211 Außenfilter

Eheim Classic 2211 Außenfilter

Besatz

3 x Albino Panzerwels,

3 x Leoparden Panzerwels,

2 x Antennenwels,

3 x Ohrgitterharnischwels,

2 x Krallenfrosch,

16 x Neon,

20 x Red Fire Garnele,

20 x White Pearl Garnele,

6 x Amano Garnele,

1 x Molukken Fächergarnele,

3 x Platy,

4 x Guppy männlich,

5 x Guppy weiblich,

1 x Fadenfisch weiblich,

3 x Platy

Besatz im Aquarium Becken 6066

Wasserwerte

Nitrat: 20,

Nitrit: 0,

Karbonhärte: 6,

Gesamthärte: 9,

PH-Wert: 7, 5

Futter

Tetra Pro Colour,

Tetra Wafer Mix,

Tetra Delica Röte Mückenlarven,

JBL Novo Bel,

JBL Novo Pleco

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Mario am 22.07.2007 um 16:57 Uhr

Hallo Jonas,

das Becken ist viel ( ! ) zu stark besetzt. Die einzigen Tiere, die hier wirklich reingehören, sind die Guppies, eine Garnelenart und vielleicht noch die -Ohrgitterharnischwelse.

-Die Krallenfrösche gehören in kein Gesellschaftsbecken, sie werden dir über kurz oder lang verhungern.

-Die Panzerwelse sind auf Sandboden besser aufgehoben.

-Für die Antennenwelse ist das Becken zu klein.

-Für die Neons ist der pH-Wert zu hoch.

-Für die Platys ist das Becken zu klein ( sind übrigens doppelt aufgeführt )

-Der Fadenfisch hätte gern Gesellschaft, aber nicht in diesem Becken.

-Die Ohrgitterharnischwelse sind Schwarmfische, also mindestens 6. Aber nicht bei dem Besatz.

Wer hat dir denn das verkauft? Die Fischanzahl die du hast, ist von den Ansprüchen nicht aufeinander abgestimmt und reicht für ein 300l-Becken.

Manchen nennen sowas Fischsuppe, ich nenne das so wie es jetzt ist Tierquälerei. Deswegen bin ich für einen Berechtigungsschein, das man Fische halten darf. So ein Einrichtungsbeispiel ist nämlich der Grund, warum viele Aquarienbesitzer ein schlechtes Image haben.

Eigentlich ist das Becken gar nicht schlecht ( wenn man vom Besatz absieht ), aber mit den Ansprüchen der Fische und der Besatzstärke solltest du dich dringend auseinandersetzen.

Gruß Mario

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Jonas Stephan das Aquarium 'Becken 6066' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 6066' mit der ID 6066 liegt ausschließlich beim User Jonas Stephan. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 21.07.2007