Die Community mit 19.128 Usern, die 9.088 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.460 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Das Große von Sascha-M.K.

Beispiel
Userbild von Sascha-M.K.
Aquarianer seit: 
2013
Aquarium Hauptansicht von Das Große

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
2014
Größe:
120 x 50 x 60 = 360 Liter
Letztes Update:
13.09.2018
Besonderheiten:

Juwel Rio 300

Aquarium bei `Nacht`
Sonnenaufgang - Dimmphase
Sonnenuntergang - Dimmphase

Dekoration

Bodengrund:

Sand schwarz/weiß

Aquarienpflanzen:

Hornkraut (Ceratophyllum demersum)

Wasserkelch (Cryptocoryne wendtii)

Amazonas Schwertblatt (Echinodorus ssp.)

Javafarn (Microsorum pteropus) - wächst irgendwie überhaupt nicht.

Vallisneria gigantea

Riesenwasserfreund (Hygrophila corymbosa)

Muschelblume (Pistia stratiotes)

Düngung erfolgt nur sporadisch "nach Gefühl". Verwendet werden "Laterit-Kugeln" von Amtra und "ProFito" von EasyLife.

Hygrophila und Ceratophyllum
Weitere Einrichtung: 

Fingerwurzeln

Kokosnusshöhle

Wurzeln

Äste heimischer Laubbäume

Eichenlaub

Buchenlaub

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2 x "Juwel Helialux" (je 54 Watt) "Juwel Day&Night Control" gedimmt(aktuell nur 1 von 7 Profilen hinterlegt):

Morgendämmerung:

10:30 - 11:30 Uhr - Licht startet bei 0% und dimmt hoch bis 10% weiß - 50% blau erreicht sind.

Beleuchtungszeit seit Aufgang: 2 Stunden

Sonnenaufgang:

Von 12:30 - 13:30 Uhr dimmen die weißen LED's auf 100 % hoch. Blaue LED's auf 0% ab.

Beleuchtungszeit seit Aufgang: 3 Stunden

Sonnenuntergang:

Von 18:30 - 20:30 dimmt eine Leiste die weißen LED's von 100% auf 0%, die andere von 100 % auf 10%. Blaue LED's erreichen zum Ende der Dimmphase 70 %.

Beleuchtungszeit seit Aufgang: 10 Stunden

Abenddämmerung:

Von 21:00 - 21:45 / 21:55 Uhr dimmen beide Leisten auf 0% runter.

Beleuchtungszeit seit Aufgang: 11 Stunden 15 bzw. 25 Minuten.

Filtertechnik:

Juwel Bioflow 6.0

Weitere Technik:

Standard Juwel Heizer

Besatz

6 x Nematobrycon palmeri

4 x Bunocephalus coracoideus

3 x Ancistrus

9 x Corydoras aeneus

Turmdeckelschnecken

Posthornschnecken

2 x Zebrarennschnecke

L144
Bunocephalus coracoideus
Ancistrus ssp
Nematobrycon palmeri
Bunocephalus coracoideus
Ancistrus ssp. & Corydoras aeneus

Wasserwerte

26 Grad

Wasserwechsel wöchentlich von ~ 20%.

Futter

Frostfutter:

Tubifex

Artemia

Rote/Weiße/Schwarze Mückenlarven

Bachflohkrebse

Lebendfutter:

Das was die Regentonnen so hergeben.

Trockenfutter:

JBL Novobel Flocken

Tetra Tablets TabiMin

JBL NovoGranoMix

Futterintervall unregelmäßig - maximal zweimal pro Tag. Durchaus ein oder zwei Tage an denen gar nicht gefüttert wird.

Sonstiges

Langfristig werden die Corydoras aeneus aus dem Becken ausziehen oder aus natürlichen Gründen nach und nach verschwinden -> aus meiner Sicht ist zu viel Bewegung am Boden.

Infos zu den Updates

13.09 -> Besatz aktualisiert, Äste vom 26.08 wieder entfernt. War mir nicht geheuer.

26.08 -> Daten ergänzt, vergangene Woche neue Äste und Laub in das Becken eingebracht.

21.08 Becken geht online. - Bearbeitung folgt nach und nach.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Köllebärbling am 26.08.2018 um 12:53 Uhr
Bewertung: 10

Hallo Sascha, da mache ich gleich einen Gegenbesuch und bewundere dein schön dicht bepflanztes Becken. Sehr stimmig das ganze Aquarium.

Liebe Grüße

Kevin

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Sascha-M.K. das Aquarium 'Das Große' mit der Nummer 32185 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Das Große' mit der ID 32185 liegt ausschließlich beim User Sascha-M.K.. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 09.09.2015