Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.795 Aquarien mit 154.912 Bildern und 1.906 Videos von 18.319 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Ex-112L von Leinad78

Kein Userfoto vorhanden
Foto vom 21.8.2009 nach Totalumbau

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
80x35x40 = 112 Liter
Letztes Update:
19.02.2011
Gesamtansicht kurz nach dem Einrichten am 16.2.2009
Leider ein wenig zu klein geraten der Stein
Längsansicht mit Blick auf den kombinierten Wasser/CO2 Ausströmer
Aquarium Ex-112L
Endlich machen die Pflanzen was sie sollen :-)
Sauerstoff :-)

Dekoration

Bodengrund:
25kg gesiebter und selektierter Fugensplit
Aquarienpflanzen:
-Echinodorus bleheri
-Rotala rotundifolia
-Sagittaria subulata
-Egeria densa
-Vesicularia dubyana
-Pistia stratiotes
-Cabomba caroliniana
-Cryptocoryne wendtii
-Nymphaea lotus
-Hemianthus callitrichoides `Cuba`
-Pogostemon helferi
-Shinnersia rivularis
-Epipremnum pinnatum

Düngung:

Druckgas Co2 (1bps)
Eigenmischung speziell auf die Wasserwerte angepaßt
ca 4 Dutzend Muschelblumen
Süßwassertang, Javamoos und Wurzel an Glasalge
1 Bund Wasserpest (Hälfte getauscht gegen Vali) und Amazone
Weitere Einrichtung: 
-Eine Wurzel als Versteck für die Texaner und Barben

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x39W T5 (827/840)

09:00-12:00
16:00-23:00
Filtertechnik:
JBL Crystal Profi 250
Eheim Oberflächenabsauger
Weitere Technik:
Druckgas Co2 Bioplast mit 2L Aussenreaktor

Besatz

10x Puntius pentazona
10x Trigonostigma hengeli
14x Cambarellus texanus
5x Otocinclus macrospilus
Caridina japonica
XX Turmdeckelschnecken
Mein Favorit unter den Zwergkrebsen
Texanus Nachwuchs vorm Perlkraut
Texanus Nachwuchs
2te Nachzucht Cambarellus texanus
Puntius pentazona alias Fünfgürtelbarbe
Puntius pentazona und Trigonostigma hengeli

Wasserwerte

Temp:23°C
pH: 6,8
GH: 9°dGH
KH: 5°dKH
NO2: 0mg/l
NO3: 30-50mg/l
PO4: 0-0,5mg/l
Fe: 0,1mg/l

Futter

JBL Novo Grano Color
Söll Flakes
Artemia
Rote Mückenlarven
Lebende Mückenlarven
Paprika
Spaghetti
Gurken

Sonstiges

Abbau des Beckens am 7.11.09

Infos zu den Updates

Seit einigen Tagen macht sich verstärkt Bartalgenwuchs breit. Die ehemaligen 2x18W T8 waren vermutlich nicht ausreichend für ordentliches Pflanzenwachstum. Ich hoffe mit der stärkeren Beleuchtung auf Besserung.

14.4.09 Testweise Umstellung der Beleuchtung auf 4x39W für 6h

18.4.09 Cabomba eingepflanzt, Fünfgürtelbarben legen Eier :-)

1.5.09 Nachdem die Bartalgen einigermassen weg waren (Strömung reduziert), machen sich verstärkt Blaualgen breit. Ich treffe grad die letzten Vorbereitungen für die erste Dunkelkur meines Lebens :(

21.5.09
Die Bartalgen haben sich merklich zurückgezogen. Blaualgen nach der Dunkelkur direkt wieder vorhanden. Umbau der Filteranlage von HMF auf JBL CP 250

22.5.09
Besatz erweitert um 10x Trigonostigma hengeli.

22.5.09
Komplettumbau auf dunklen Bodengrund, Aussenfilter, Dunkelkur für Cabomba und Wasserpest. Dunkler Boden scheint den Fünfgürtelbarben sehr gut zu bekommen, sind wesentlich ruhiger und die Texaner sind viel dunkler gefärbt.

28.6.09
Nachdem die Dunkelkur sehr gut gewirkt hat, habe ich die ausselektierten Pflanzen wieder ins Becken gepflanzt. Die CO2 Einleitung findet nun in den Filtereinlauf des Aussenfilters statt, die Blasen lösen sich dort viel effektiver als über die bisherige Methode.

2.8.09
Der Pflanzenwuchs hat bis auf die Rotalla und den "Tang" aufgehört, die Echinodorus verwelkt langsam aber sicher, die Wasserpest stagniert ebenfalls seit Wochen und die Kahmhaut ist auch wieder in vollem Gange. Ich schiebe das aktuell mal auf zu hohe Nitratwerte, mal gucken ob Shinnersia rivularis was dagegen tun kann.

21.8.09
Optimierung der Düngung mit angepaßtem NPK Dünger seit einigen Tagen. Die Punktalgen wachsen seither nicht mehr so schnell, das Pflanzenwachstum steigt langsam wieder.



07.11.09
Das Becken wurde zu Gunsten des 250L Deltabeckens abgebaut. Die Bewohner und ein Großteil der Pflanzen sind umgezogen.

User-Kommentare

DerHein83 am 17.08.2009 um 13:59 Uhr
Ein schönes und sehr natürlich wirkendes Becken. In Natura optisch noch wesentlich schöner als es die Fotos zeigen. Und die Vermehrungsrate der Zwergkrebse ist ja auch phänomenal !!!
Drücke die Daumen dass das neue Becken mindestens genauso gut wird !!!
ludi999 am 28.05.2009 um 21:27 Uhr
Bewertung: 10
Hallo,
sehr schönes Aquarium. Bei dir passt u gefällt mir alles, einfach klasse.
Auch das mit dem Laub, find ich toll
Volle Punktzahl.
Gruß
Zebraschneggla am 14.04.2009 um 21:09 Uhr
Hallochen!
Freut mich wenn dir mein Becken gefällt, das hört man doch gerne. Hab heute schon wieder umgepflanzt. ;o) Sollte es jetzt endlich mal lassen., naja, jetzt ist aber schluss mit rumfummeln. Ja die sache mit der HMF Dimensionierung... Hatte glück, das Becken war gebraucht, und die Kanäle für den HMF waren schon drin. Gut hierfür ist aber auch:
www.deters-ing.de/
Find ich überhaupt sehr zu empfehlen die Seite.
Gruß Marion
Zebraschneggla am 13.04.2009 um 14:56 Uhr
Bewertung: 10
Hallo!
Schönes Becken, die Optik gefällt mir recht gut.
Also es heißt immer von irgendwas das sie die Garnelen fressen würden. Hat man mir schon von Neons gesagt. Und bei meinen kaisertetra sollte es ja dann wohl auch so sein.... denkste... Garnele schwimmt an Tetra vorbei, und bis der geschnallt hat man könnte das ja mal probieren... ist die Garnele längst ums Eck ;o) Hab meinen HMF jetzt mit Javafarn und Javamoos `bepflanzt` macht sich super und die Garnelen stehen total drauf. Auch verstecken sich die Jungtiere gerne drinnen.
Echt schöne Krebse hast du da.
Daumen hoch und viel Spaß mit dem Becken!
Gruß Marion
Leinad78 am 02.04.2009 um 10:03 Uhr
Hallo,
ob sich Sumatrabarben an den Garnelen vergreifen würden, kann ich leider nicht sagen. Meine Fünfgürtelbarben vergreifen sich netterweise nicht an denen. Die Eingewöhnungsphase war ein wenig schwierig, da sind die Barben durchaus mal neugierig hingeschwommen und wollten sich die Garnelen aus der Nähe beäugen. Aber nach mittlerweile gut 2 Wochen Eingewöhnungszeit schwimmen die Garnelen jetzt sogar mit den Barben im Schwarm mit ohne beachtet zu werden. Sicherheitshalber habe ich die tragenden Weibchen aber mal ins Aufzuchtbecken ausquartiert.
mfg
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Leinad78 das Aquarium 'Ex-112L' mit der Nummer 13027 vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 23.03.2009
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Leinad78. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere